FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 02.11.16 16:49 Uhr|Autor: Donau-Zeitung497
Florian Hofmeister war nicht zu überwinden. Der Keeper des SV Holzheim hielt bei Grün-Weiß Ichenhausen seinen Kasten sauber. F.: Jahn

Ein Hauch Zufriedenheit

Der SV Holzheim schließt die Hinserie überm Strich ab +++ Taner sorgt für Gundelfinger Lucky Punch +++ Uhl-Brüder verletzten sich
Zufriedenheit herrschte nach dem „Dreier“ zum Abschluss der Hinrunde in der Kreisliga West beim SV Holzheim. Trotz eines unbefriedigenden Saisonbeginns stehen nach dem abschließenden 1:0-Sieg nun 18 Punkte auf der Habenseite und man ist, wenn auch knapp, aber trotzdem „über dem Strich.“

Beim FC Grün-Weiß Ichenhausen zu gewinnen ist nicht selbstverständlich. Vor allem dann nicht, wenn mit Kapitän Allmis und Buchholz das eigentliche „Sechser-Duo“ ausgefallen ist und dann auch noch Schön verletzungsbedingt ausgewechselt werden muss. Ausruhen ist nicht möglich, da bis zur Winterpause noch vier Partien – soweit es das Wetter zulässt – zu spielen sind.

„Jetzt noch ein Lucky Punch, das wär’s“, war Fitnesscoach Stefan Lemmert wenige Minuten vor Spielende schon guter Dinge – und wurde von den Akteuren der U23 des FC Gundelfingen erhört. Mehmet Taner sorgte mit dem Kopfballtreffer zum 2:1 in der Nachspielzeit gegen die SpVgg Ellzee für ein Happy End für die Gärtnerstädter, die mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, Moral und Willen noch einen Rückstand zum Heimdreier drehten.

Der Spielertrainer der SV Aislingen, Simon Forster, betitelte die Begegnung beim SC Altenmünster als „sehr schwach“ und „zerfahren“: „Keinesfalls Kreisliganiveau!“ In der ersten Halbzeit machten die Aislinger viele Fehler. Im zweiten Durchgang sah es dann deutlich besser aus, die Jungs bewiesen wieder einmal Moral und kämpften sich bis zur Punkteteilung (2:2) zurück. Bitter für den SV Aislingen war der Ausfall von Stefan Uhl kurz vor der Partie. In den letzten Zügen der Partie verletzte sich zudem noch dessen Bruder Florian.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.05.2017 - 4.938

Superman und Spiderman sind die Helden

Der FC Horgau darf nach dem 5:4 im Elfmeterschießen weiter vom Aufstieg träumen +++ Affing hat im Elfmeterschießen gegen Wertingen die besseren Nerven +++ Lauingen erhält sich in der allerletzten Minute der Verlängerung die Bezirksliga-Chance +++ Türksport Kempten eliminiert Germaringen

18.06.2017 - 2.726

Keine Überraschungen

Die Einteilung für den Kreis Donau steht

20.06.2017 - 1.109

Merkle und Berisha mit den meisten Nominierungen

Die FuPa-Elf des Jahres in der Kreisliga West

15.08.2017 - 821

Ein Strich durch Schabels Rechnung

Personalnot beim FC Gundelfingen ist so groß wie nie, doch jetzt winken erste Comebacks

07.07.2017 - 713

„Achteinhalb“ Vereine in zwei Gruppen

Die Kreisligisten aus dem Landkreis Dillingen spielen überwiegend in der West-Gruppe

14.03.2017 - 638

Ballin folgt auf Forster

Der SV Aislingen hat seinen neuen Trainer für die Saison 2017/18 vorgestellt