FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 12.10.17 09:02 Uhr|Autor: Neue Osnabrücker Zeitung 31
F: Volkhard Patten

Ehrenamtler des NFV tagen in Osnabrück

Wettbewerb „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ auf der Tagesordnung
Die 17 Kreisehrenamtsbeauftragten des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) im Bezirk Weser-Ems treffen sich am Freitag und Samstag zu einer Tagung in Osnabrück. Themenschwerpunkt soll laut Peter Müller, Ehrenamtsbeauftragtem im Kreis Osnabrück-Stadt, der Wettbewerb „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) werden.

Junge Ehrenamtliche können bei dem DFB-Förderpreis durch besondere Leistung in ihrem Verein die Teilnahme an einem Trainerlehrgang in Spanien gewinnen. Bei der Tagung wollen Müller und seine Kollegen überlegen, wie auch die „Fußballhelden“-Teilnehmer, die es nicht nach Spanien schaffen, für ihr Engagement und ihre Arbeit ausgezeichnet werden können.

Ferner wird die Tagungsteilnehmer die Frage beschäftigen, wie weiterhin neue Ehrenamtler gewonnen werden können: „Das ist immer ein großes Thema bei uns“, sagt Müller.

Am Freitag lädt Osnabrücks Bürgermeister Uwe Görtemöller die Ehrenamtsbeauftragten zu einem Empfang ins Osnabrücker Rathaus. NFV-Bezirksvorsitzender Dieter Ohls sowie Landesehrenamtsbeauftragter Hermann Wilkens werden die Delegation laut Müller begleiten.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.