Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 06.06.17 11:28 Uhr |Autor: RP / RP 63

Egink bei der DJK Appeldorn als Vorsitzender bestätigt

Zahlreiche Mitglieder wohnten der Jahreshauptversammlung der Appeldorner bei.
Zur Jahreshauptversammlung der DJK Appeldorn waren zahlreiche passive sowie aktive Vereinsmitglieder in das Vereinslokal "Op den Huck" gekommen. Der 1. Vorsitzende Ernst Egink bedankte sich in seinem Bericht bei allen, die mit ihrem Engagement zum Wohle den Vereins gehandelt haben und ermutigte andere, sich mit neuen Ideen einzubringen.

Mit der 1. Mannschaft in der Kreisliga A, einer sehr gut funktionierenden Jugendarbeit und erweitertem Angebot im Breitensport beseitzt der Verein eine gute Basis. Aus der Abteilungen der Fußball-Senioren berichtete Hermann Hoffmann. Trotz der zahlreichen Verletzten konnte die Mission "Klassenerhalt" noch erfolgreich gestaltet werden. Dieter Oldenburg, vom 1. FC Kleve, wird neuer Trainer der 1. Mannschaft. Die 2. Mannschaft spielte im Mittelfeld der Kreisliga C und wird in der nächsten Saison von P. Pampel und D. Naß trainiert.

"Die Trainingsbeteiligung ist gut, allerdings fehlt der Nachwuchs", beschrieb Altherren-Obmann Michael Croes die Situation in der Abteilung, die er mit Paul Verholen und Klaus Mölders führt. Positiv fiel das Fazit Wolfgang Beus über den Jugendbereich aus. Die A-Jugend unter Trainer Jörg van der Linden wurde als Jugendspielgemeinschaft mit Vynen/Marienbaum ungeschlagen Meister in der Kreisklasse 2 und spielt in der kommenden Saison in der Leistungsklasse. Auch die anderen Jugendteams bis zu den Bambinis können sich über "mangelndes Personal" nicht beklagen.

Die Breitensport-Abteilung unter Marion Aryus und Klaus Mölders berichtete über eine sehr gute Teilnahme an den Sportangeboten. In sieben verschiedenen Gruppen können auch Frauen und Kinder ihren Lieblingssport ausüben.

Nach den Neuwahlen setzt sich der Vorstand in den kommenden zwei Jahren wie folgt zusammen: 1.Vorsitzender: Ernst Egink, 2.Vorsitzender: Oliver Gatz, Gechäftsführer: Thorsten Schleuter, Kassenwart: Alexander Kannenberg. Der Jugendvorstand mit Wolfgang Beus und Jörg van der Linden wurde von der Versammlung bestätigt.

Zum Abschluss wurde der Ehrenvorsitzende Eberhard Florian für seine langjährige Arbeit als Pressewart mit einem Präsentkorb geehrt.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.06.2017 - 1.648

Die Elf des Jahres im Kreis Kleve-Geldern

Alle acht Ligen ausgewertet

23.06.2017 - 617

So sieht die neue Kreisliga A in Kleve-Geldern aus

Zwei Absteiger und vier Aufsteiger für die neue Spielzeit

25.06.2017 - 447

Alles fertig!

Vom seit sechs Jahren in Kleve existierenden Sportentwicklungsplan wurde bisher erschreckend wenig umgesetzt