FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 05.06.17 19:49 Uhr |Autor: Kölner Stadt-Anzeiger / 394

DSK bezwingt Viktoria II mit 4:2

Köln. In einem vorgezogenen Spiel des letzten Spieltages in der Fußball-Bezirksliga Staffel 1 hat der DSK mit 4:2 (1:2) gegen den FC Viktoria Köln II gewonnen. Der DSK beendet die Saison auf Rang 13, Viktoria II ist Meister und steigt mit dem FC Leverkusen in die Landesliga auf. Als Absteiger dieser Staffel stehen der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind, der SV Rot-Schwarz Neubrück und der VfR Wipperfürth fest. Für den DSK schossen am Pfingstsamstag Gerson Aboagye (19.), Takahiro Ando (61.), Emre Hendem (69.) und Hamzan Diam (80.) die Tore, für die Gäste trafen Tobias Pietrek (7.) und Cemal Kaldirim (24.). (flö)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.05.2017 - 779

Neubrück wartet auf sein Urteil

Der Klub ist vom Spielbetrieb suspendiert. Der SV steht unter dem Verdacht, nicht spielberechtigte Akteure sowie Spieler unter falschem Namen eingesetzt zu haben

05.07.2017 - 706

Bernardos gelungene erste Saison

Der Heiligenhauser SV wird Fünfter der Tabelle in der Bezirksliga – Neuzugang Marvin Liebschner war der Dauerbrenner

27.06.2017 - 677

Vielleicht zu spät die Notbremse gezogen

Nach dem Umbruch ist vor dem Umbruch beim TuS Marialinden, der künftig in der Bezirksliga antritt

22.05.2017 - 628

Das Aufstiegs-Triple der Viktoria

Das Team von Özkan Turp hat nach dem 3:0 gegen Hohkeppel den Titel sicher

18.08.2017 - 425

Viktoria trifft auf die Tradition

Die Höhenberg erwarten am Samstag den TSV Alemannia Aachen im Sportpark

03.07.2017 - 396

Wieder mit Althoff, Nguyen und Ebert

Rückkehr von drei Leistungsträgern war ein Grund für die starke Rückrunde des TuS Lindlar