FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 05.01.17 21:32 Uhr|Autor: Romina Burgheim409

DSC – Das Sensationelle Champions-Jahr 2016 Teil I

Achterbahn der Gefühle: Die Rückrunde in der Regionalliga West

Januar

02.01.2016

Nach den Feiertagen und den Neujahrsfeierlichkeiten begeben sich die ersten DSC Damen zaghaft und dann langsam in ganzen Scharen in das Kooperationsstudio Fitnessloft, um die Pfunde wieder purzeln zu lassen, die der ein oder andere leckere Festtagsbraten bereit hielt.

Neben individuellen Ausdauer- und Krafttraining holten sich die Spielerinnen Laura Leidmeier und Romina Burgheim den besonderen Motivationskick beim Fight-Vision: Die Besonderheit: Der Trainer erscheint nur virtuell auf der Leinwand! Das bringt viele Vorteile: Denn bei Tommy kann man so viel lachen und rumblödeln, ohne schräg von der sehr angemacht zu werden...Darüberhinaus hat er bei diesem höchst innovativem Kurskonzept alle(s) im Blick und immer zur passenden Zeit einen coolen Spruch auf den Lippen, ohne dass seine Stimme von der Kraftanstrengung jemals tangiert wird. Was für ein Spaß!

31.01.2016

Endlich ist es soweit: nach den ersten schweißtreibenden Einheiten in bitterer Kälte, gibt es das Mannschaftshooting ..mit alt(bekannt)en (Lena Schulte) und neuen Gesichtern (Malin Wilckens) wird mit breiter Brust (und einem ebenso breit gefächertem Kader), kleinen Träumen und großen Ambitionen erwartungsvoll der Rückrunde entgegengefiebert und –gearbeitet.

Februar

04.02.2016

Der erste Test verläuft nicht ganz nach Plan, sondern legt wichtige Entwicklungspotentiale frei: Der Trainer sieht es gelassen und sieht seine Damen auf einem guten Weg, auch wenn man deutlich 6-1 gegen den bedeutsamen Lokalrivalen Herforder SV verlor..

09.02.2016

...Im Akkord geht es weiter: ...hart aber herzlich: so kann man den Einsatz im Training beschreiben, den sich Laura Liedmeier & Co liefern und so manch Uneingeweihten zu dubiosen Theorien anregen bzw. vor Rätsel stellen: Hat sie einen neuen, schlagfertigen Freund oder handelt es sich um den neusten Schrei, sich die Augenlider asymmetrisch zu schminken? :) So oder so: Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Am Faschingssonntag versammelten sich statt Jecken die Spielerinnen aus dem Emsland SV Meppens II zu einem Testspiel gegen den amtierenden Regionalligaprimus, die sich einen Tag zu vor noch einen ausgiebigen Waldlauf mit Hangläufen gegönnt hatte. Mit einem wahren Torfestival (12:0) wurden sie für ihre Anreise belohnt.

20.02.2016

Im obligatorischen Trainingslager beim Gastvater  „Pension Schmidt“ im malerischen sauerländischen Bad Fredeburg verpasst Markus Wuckel seinen Spielerinnen für das unausgesprochen ausgesprochene Ziel Meisterschaft den Feinschliff: Neun Trainingseinheiten binnen von 2,5 Tagen sollen sie zu Konditionsmonstern und Angriffsmaschinen formen. Alle quälen sich wie verrückt, der Zusammenhalt und die Disziplin sind groß. Das Prinzip Zuckerbrot und Peitsche beherrscht der Chef perfekt....: Thermenbesuch, Aquajogging und der traditionelle Tanz-Besuch in der Tenne sorgen für regenerierende und teambuildende Highlights.

21.02.2016

Ehre wem Ehre gebührt...:) Taktiktraining der besonderen Sorte: Beste Plätze und Laune organisiert die Vereinsführung den DSC-Damen bei Effe's Abschiedsparty: Sie erleben ein erfolgreiches, wenn auch knappes Derby der Herrenmannschaft des DSC gegen den OWL-Rivalen SC Paderborn: 1:0.

23.02.2016

Wer schuftet und ackert wie ein Pferd, darf speisen wie ein König. Das dachte sich zu mindestens Fan und Förderer Vassily des urigen Restaurants „Kreta“ und lud die DSC Damen kurzerhand in seine Gaststätte ein. Es erwartete ihn herausgeputzte und für diesen besonderen Anlass sehr elegant gekleidete Spielerinnen und unter ihnen ganz unverhofft zwei Dandys. YIA MAS!!!

28.02.2016

Endlich ist es soweit. Der Auftakt gegen den damaligen Angstgegner Bayer Leverkusen steht vor der Tür. Die DSC- Damen lassen auf ihre intensive Vorbereitungen Taten folgen, wenn auch nicht so glanzvoll wie erwartet. Eine völlig überforderte Werkself ist am Ende mit 3-0 noch gut bedient.
Ein gutes Pferd springt eben nur so hoch wie es muss. Gegen einen enorm tief stehenden Gegner und einem sehr harten und stumpfen Kunstrasenplatz blieb der Tabellenführer spielerisch hinter seinen eigenen Erwartungen und "gewann" trotz haushoher (Feld-) Überlegenheit "nur" 3-0 durch die Tore von Kamila Kmiecik, Tanja Thormählen und Romina Burgheim.

März

11.03.2016

Work hard, stay humble! Diese Spiel-Philosophie von Markus Wuckel mag der Grund sein, warum die Arminia gerade trotz einer 14-wöchigen Länderspielpause so erfolgreich ist und auch nach Siegen in dieser Höhe wie gegen den SC Solingen (8:1) auf dem Boden (der Tatsachen) bleibt: Zwei total unterschiedliche Halbzeiten führen zur Erkenntnis: Der DSC brilliert mit atemberaubenden Toren aka Laura Liedmeier und schockiert mit Erfolgslethargie, die bisher zum Glück noch keine "wichtigen" Punkte gekostet hat....Karolina Bochra, Laura Liedmeier und die beiden überragenden Akteure Maxine Birker und Kamila Kmiecik sorgten aber letztlich für einen Ausbeutereichen Spieltag.

13.03.2016

Essen ernüchtert: Mit einer wahnsinnigen Laufbereitschaft deklassierte der DSC die mit Erstliga-Spielerinnen bestückte SGS Essen und markierte so sensationell (sein) Revier: Ließ die erste Halbzeit noch einen offenen Schlagabtausch vermuten (2:0), war spätestens mit dem Platzverweis Rogallas der Weg für ein unerwartetes Schützenfest geebnet! Da war sogar ausnahmsweise der Trainer Markus Wuckel positiv aus dem Häuschen, auch wenn er trotz des eindrucksvollen Ergebnis von 7:0 mal wieder eines zu bemängeln hatte: Die mangelnde Chancenverwertung!

20.03.2016

Undankbares Unentschieden: Wenn der Gegner SC Fortuna Köln beim Schlusspfiff in frenetischen Jubel ausbricht, weil er die zahlreichen Angriffswellen unbeschadet überstanden hat, darf man das als Kompliment erster Klasse betrachten, auch wenn es nur ein schwacher Trost ist. Daher sind trotz dieser (un)erwarteten Nullnummer die Armininnen positiv gestimmt- haben sie doch ihren 150 Zuschauern ein tolles Fußballspiel geboten, das mehr als ein Tor verdient gehabt hätte....

21.03.2016

Ulk-Nudel und Multi-mediale Spieler-Natur Romina Burgheim etabliert neben ihrer Online Kolumne auf fupa.net „Rominas Querpass“ ein interaktives Zusatzangebot:  QuerpassTV will  die DSC-Fans ab sofort mit den wichtigsten Hintergrund-Informationen versorgen: Maxine Birker war so mutig und markierte den Auftakt! Sie stellte sich souverän und humorvoll den unbequemen Fragen des Reporters: https://youtu.be/ikvduiimawQ

April

03.04.2016

Ohne den Wirbelwind, der die Osterferien genutzt hatte, sich aufgrund der an- bzw. ausstehenden Vertragsgespräche und eines auslaufenden Vertrags an der BRS nach sportlichen Alternativen und Herausforderungen beim Erstligisten AC Sparta Prag umzusehen, gelang dem Spitzenreiter im Spitzenduell gegen Bocholt „nur“ ein mageres Unentschieden, das noch glücklich war, da Kamila Kmiecik per Foulelefmeter den 1:1 Ausgleichstreffer erzielte. Ob dieses magere Ergebnis oder andere Faktoren dazu beigetragen haben, dass Markus Wuckel diesen unaufschiebbaren Trail seiner Spielerin übel nahm und mit harten Konsequenzen belegte, weiß niemand....

10.04.2016

Immer noch ohne den Wirbelwind haben die DSC-Damen leichtes Spiel gegen die Sportfreunde Siegen und deklassieren sie mit 10:1. Trotzdem mag keine richtige Freude aufkommen. Spielerisch soll der Aufstiegsaspirant mal wieder unter seinen Möglichkeiten gespielt haben. Der Wirbelwind hingegen bewies (s)ein Löwenherz und schoss sich zurück in die 1. Mannschaft: Das von Käpt'n Marlen Studtrucker geleitete Bezirksligateam fuhr unter Interims-Regisseur Romina Burgheim einen ungewöhnlichen 9:4 Sieg gegen Union Minden ein. Besondere Vorkommnisse: 3 Viererpacks, 2 gelbe Karten (u.a. für die liebevolle Bezeichnung "Witzpille" in ungehaltener Intonation) und 1 Comeback.

17.04.2016

Stetig arbeiten sich die DSC-Damen ehrgeizig dem Ziel entgegen! Letztlich reicht es aber nur zu einem dreckigen und spielerisch dürftigen Sieg gegen den Konkurrenten aus dem Pott Vfl Bochum. Kamila Kmiecik, Karolina Bochra und Vewe Kotjipati stellen den 3:1 Erfolg sicher.

24.04.2016

Arminia im Ausnahmezustand!!!.....die magische 7 ist erreicht!!!!....ein Riesenschritt gelang der Werkself aus Ostwestfalen im Spitzenspiel gegen die Erstligareserve von 1.FC Köln. In einem offenen Schlagabtausch behielt die in motivationaler Hinsicht perfekt eingestimmte Truppe durch eine leidenschaftliche Ansprache des Erfolgscoachs Markus Wuckel die Oberhand. Mit einer 3-2 Niederlage musste der härteste Verfolger die Heimreise antreten. Dass dabei viel Glück am Ende den Ausschlag gab, darf man nicht vergessen- schmolz der stattliche Vorsprung von 3-0 bis zur letzten Minute auf 2-3.
Doch mit vereinten Kräften und einer hoch disziplinierten taktischen Leistung in der zweiten Halbzeit konnten die Treffer von Karolina Bochra, Romina Burgheim und Top-Joker Vewe Kotjipati in Zählbares umgewandelt werden.

Mai

01.05.2016

Hoch fliegen, heißt fallen in die Tiefe, denn ohne große Opfer gibt es keine großen Siege! So zumindestens besingt Kontra K treffend in seinem Song „Erfolg ist kein Glück“ die schmerzhaft-süße Kurzlebigkeit desselben. Und eben jenes Gefühl mussten die erfolgsverwöhnten Damen nun am eigenen Leib erleben: selbst Norbert Miehgrub konnte kaum Trost spenden für den entstandenen Verdruss eines in allerletzter Minute aus der Hand gegebenen Siegs gegen ein aufopferungsvoll kämpfendes Team der SpoHo Köln. Tanja Thormälens Kopfballtor und Karolina Bochras Abstauber reichten nicht aus. 2:2 hieß es am Ende. Nichtsdestotrotz wird dieser Dämpfer dem angestrebten Ziel (bei erfolgreicher Umsetzung der erkannten Entwicklungspotentiale ;)) wohl kaum im Wege stehen dürfen....

08.05.2016

Budenzauber gegen Budberg: Am Muttertag gab es kein Erbaremn für die Fußballkinder Budbergs. Sichtlich erholt und angriffslustig präsentierten sich die DSC-Damen im Duell der beiden Aufsteiger, wobei Budberg mittlerweile wieder die Abstiegsplätze belegt, während der DSC emsig dem nächsten Aufstieg entgegeneilt. Keine Mühe hatten sie bei diesem Auswärtsspiel und demonstrierten nach Belieben ihre Dominanz, was sich nicht nur im Ergebnis, sondern auch vorallem in der Band-Breite der verschiedenen Torschützen wiederspiegelt. 8 verschiedene Damen waren für das deklassierende 11:0 verantwortlich.

18.05.2016

https://youtu.be/bRYBX6EbUKQ it´s online!!!

Unsere Nr, 15, Celine Preuss, stellt sich im heutigen QuerpassTV-Interview souverän und charmant den Fragen der schonungslosen Reporterin. Unterhaltsam und ehrlich plaudert diese ganz besondere Spielerin aus dem Nähkästchen über das Überwinden sportlicher Rivalitäten, ihren Umgang mit Kritik und die Geheimnisse einer ganz und gar nicht typischen Blondine!
Ein sowohl akustischer als auch visueller Genuss!

22.05.2016

Vor Freude die Sprache verschlagen: SteilgehTag. Ekstase pur! Nie mehr 3.Liga. Der Durchmarsch ist perfekt. Aufstieg 2016 in die 2. Bundesliga. Es lebe der DSC! Geilstes Team!!! 4:0 gg. Duisburg II. Vor geilster Kulisse!!!! Und schönsten Menschen, die man sich wünschen und ersehnen kann.

26.05.2016

...ein ganz besonderes Training an diesem feierlichen Tage gab es für die D-und E-Juniorinnen des DSC. Lutz Bentrup hatte die frisch gebackene Zweitligaspielerin Shioban Jurec zum Meet-and Greet eingeladen...so lauschten die jungen Nachwuchskickerinnen zunächst andächtig ihrem sportlichen Werdegang, erhielten auf explizite Nachfrage hilfreiche (Erfolg-)Tipps. Im gemeinsamen Abschlussspiel zeigten die jungen Talente nicht nur Spiel-Freude, sondern auch ein enormes Taktikverständnis und präsentierten ihr am eigenen Leib "sehr schöne Fouls"!!!

27.05.2016

Leichte Lufthoheit:

Bester (verbaler) Schlag-Abtausch beim Abschlusstraining...! And the Point goes tooooo.... Africa:

(Beim Hochhalten im Kreis)
Romi: Vewe....was ist das? Du hast deinen Einsatz verpasst!
Vewe: ja sorry... Ich muss hier gerade hier Frisör sein!
Romi: Deine Mudder ist beim Frisör!
Vewe: Ne, meine Mudder ist in Afrika!

29.05.2016

....da staunte Norbert Miehgrub nicht schlecht: nach schleppendem Beginn und einer emotionalen Halbzeitansprache steigerte sich der Tabellenführer gegen ein hochmotiviertes GSV Moers um 180 Grad. Shioban Jurec eröffnete den längst überfälligen Torreigen nach einer wunderbaren Kombination über Maxine Birker, die sich über links außen durchgesetzt hatte. Karolina Bochra ließ überlegt den Ball durch die Beine gleiten, sodass der Wirbelwind sich diese Gelegenheit nicht nehmen ließ. Anschließend sorgte ein Freistoß Birkers nach Foul an Burgheim für den Ausbau der Führung. Laura Liedmeier netzte mit dem Kopf unhaltbar zum 2-0 ein. Daraufhin sorgte Maxine Birker nach einem Steilpass Kamila Kmiecik höchstpersönlich für klare Verhältnisse. Den Schlusspunkt setzte Sturmtank Karolina Bochra mit einem wunderbaren Schlenzer unterhalb der Torlatte

Juni

03.06.2016..

eine literarische Hommage an die Überraschungsmannschaft der Regionalliga West des Jahres 2015.
An diesem Sonntag werden die DSC-Damen in Warendorf nicht nur gebührend geehrt, sondern haben die Möglichkeit, ihre weiße Weste (keine einzige Niederlage!) zu behalten und einen neuen Torerekord aufzustellen! Ein Grund mehr also das Team einmal ausführlicher vorzustellen! (https://www.fupa.net/berichte/markus-meisterteam-462542.html)

05.06.2016

Die Feierlichkeiten nehmen kein Ende....Auf den Schultern des Trainers tanzt es sich doch am besten..:D Wundervolles Open-Air-Konzert zum 111-jährigem Jubiläum mit attraktiven Künstlern verlebt und als Act der Superlative haben Fanta 4 die Alm zum Beben gebracht..! Und ganz nebenbei fremde Schönheiten mit blau-weiß-schwarzen Lollis beglückt, Stage-Diving der besonderen Art ermöglicht und die Haushaltskasse dank großzügiger Pfand-Becher-Spenden aufgebessert! Ihr seid so FANTA-stisch...

06.06.2016

...euphorisiert und berauscht von den Ereignissen des gestrigen Tages: Als erstes hatten wir die Ehre, im Arminia-Mannschaftsbus in Warendorf anzureisen- ein erhebendes Gefühl! Dort bedankten wir uns für diese wunderbare Geste, indem wir beim 8-3 Erfolg nicht nur alle Regeln der Fußballkunst vor-führten , sondern uns beim Präsidenten Hans-Jürgen Laufer mit der gewünschten 100-Tore-Differenz-Marke bedankten.... Anschließend wurde stil-und genussvoll der Tag im Sky-Office der Schüco-Arenna verabschiedet...wo der Meister-Coach Markus Wuckel mit einer ganz persönlichen Tanz-Vorstellung bedacht wurde....ein perfekter Saisonabschluss...

08.06.2016

Bis zur letzten Minute zeigen die Ladies vollen Einsatz:  Selbst am Geburtstags des Energiebündels Romina Burgheim wird fleissig trainiert. Dieses Abschlusstraining vor der Sommerpause fand aber in ausgefallener Trainingskluft statt und wurde mit ausgewählten Spielerinnen anschließend mit schweißtreibenden Adrenalin- und Endorphin-Kicks in spaciger Location abgerundet.

10.06.2016

Ab geht's im Arminia- Privat-Jet auf Abschlussfahrt nach Malle.... Devise für diese berauschende Zeit vom fürsorglichen Daddy:
"Wenn das Ding-Dong juckt, alles andere machen- nur nicht mit einem Fremden mitgehen....!"

Es ist ein unausgesprochener Geheimtipp unter (Fußball)Vereinen:
Absch(l)ussfahrt nach Malle. Auch die erfolgreichen Damen des DSC sahen es als Krönung ihrer Saison an, einen Abstecher auf die beliebte Urlaubsinsel zu machen. WAS sie dort erlebten bzw. WIE sie dort die Tage überlebten, davon erzählt dieser ganz besonderes (schnelle) Reiseführer.

https://www.fupa.net/…/das-kleine-abc-fuer-malle-diven-47415…

22.06.2016

Aretis Abschied nach Athen: Hihihihihi nicht einmal beim Public Viewing in der Sommerpause ist man unbeobachtet :D Dieser wunderbare Schnappschuss entstand gestern bei der EM-taktischen Fortbildung, als wir unsere griechische (Nachwuchs-Fußball-)Göttin verabschiedeten, von unserer Lieblingsfotografin der NW...

Bildquelle: Sarah Jonek (NW)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.

Rominas
Querpass

Mo. 21:37 Ostwestfalen
INTELLIGENTER INTEGRATIONSKICK
Sa. 17:43 Ostwestfalen
Fantastische oder fatale Freundschaftssp...
Do. 12:51 Ostwestfalen
Am Puls der (Spiel)Zeit
Di. 16:41 Ostwestfalen
Bastian Schweinsteiger? Nomen est Omen!
Mo. 11:33 Ostwestfalen
IUTT 2017 - Out of Lines
Di. 17:07 Ostwestfalen
Black Panthers gezähmt
Fr. 11:00 Ostwestfalen
Philosophischer Fangesang
Di. 15:04 Ostwestfalen
SV Brackwede: Back to the roots
Mi. 19:59 Ostwestfalen
Sportsgeist: Solidarität
Do. 14:54 Ostwestfalen
(Sichtbare) Schwule müssen draußen ble...
Di. 22:48 Ostwestfalen
Annabel sieht rot
Di. 17:21 Ostwestfalen
(Un-)nötige Nicklichkeiten Neymars
So. 09:00 Ostwestfalen
Großkreutz' letzter Kampf
Di. 11:00 Ostwestfalen
Unfairer Quervergleich?
Di. 16:30 Ostwestfalen
Blindes Vertrauen
Mi. 01:34 Ostwestfalen
Black Panthers auf der Suche nach einem ...
Di. 18:33 Ostwestfalen
Verratti völlig verrückt
Mi. 15:37 Ostwestfalen
WM-Wahnsinn
Mi. 19:35 Ostwestfalen
DSC – Das sensationelle Champions-Jahr...
Do. 21:32 Ostwestfalen
DSC – Das Sensationelle Champions-Jahr...
Fr. 20:56 Ostwestfalen
Schöne Bescherung!
Mi. 15:00 Ostwestfalen
Suspekte Suspendierung
Do. 22:00 Ostwestfalen
Wiedersehen mit Cloppenburg
Mo. 16:00 Ostwestfalen
Tolle Typen I - Der Diktator
Mo. 17:00 Ostwestfalen
DSC-Trio auf Schnupperkurs
Fr. 16:39 Ostwestfalen
Wut wegen Westerheide
Sa. 17:00 Ostwestfalen
David gegen Goliath?
Di. 14:00 Ostwestfalen
Mächtige Monster
Do. 19:31 Ostwestfalen
Sexistischer Sport
Mi. 21:19 Ostwestfalen
Die Frau mit den Mickeymaushänden
Mi. 22:37 Ostwestfalen
Nur kein Neid!
Do. 13:59 Ostwestfalen
Fels in der Brandung
Mo. 23:00 Ostwestfalen
Derby-Deserteure
Fr. 14:00 Ostwestfalen
EM der Herzen
Sa. 17:50 Ostwestfalen
Chasing Mavericks
Di. 21:45 Ostwestfalen
Das kleine ABC für Malle-Diven
Do. 17:30 Ostwestfalen
Ehrenvoller Einsatz
Fr. 14:00 Ostwestfalen
Markus Meisterteam
Sa. 18:24 Ostwestfalen
Uh-uh-uh-aaaa, du bist so heiß wie ein ...
Do. 00:07 Ostwestfalen
Lets talk about Sex, Baby
Do. 01:06 Ostwestfalen
Ein Zwilling kommt selten allein
Fr. 13:06 Ostwestfalen
Die wunderschöne Abseits-Falle
Do. 14:00 Ostwestfalen
Hummel(n) im Arsch
Mi. 16:58 Ostwestfalen
Bärenstarke Konkurrenz
Fr. 01:30 Ostwestfalen
Hahn im Korb
Do. 00:10 Ostwestfalen
Bombenstimmung im Stadion
Sa. 14:37 Ostwestfalen
Die Kruse-Krise
Do. 06:00 Ostwestfalen
Fußball - (K)eine Männersache!?
Di. 14:38 Ostwestfalen
Romina passt quer