FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 12.11.17 16:30 Uhr|Autor: Kaspers416
F: Zobe

1:4 - Arminia Bielefelds Frauen erhalten Lehrstunde

2. Frauen-Bundesliga: Arminias Schlussspurt ist gegen Tubine Potsdam II zu wenig. Der Spitzenreiter aus Brandenburg domiert 60 Minuten das Spiel
Diese Niederlage tat weh, zeigte sie den Fußballfrauen des DSC Arminia doch deutlich ihre Grenzen auf. Bei der kostenlosen Lehrstunde, die Spitzenreiter 1. FFC Turbine Potsdam II ihnen bei seinem 4:1 (2:0)-Erfolg im Queller Waldstadion erteilte, standen die Bielefelderinnen eine gute Stunde nur Spalier. In einem ob der bis dahin deutlichen Überlegenheit der Gäste überraschenden Schlussspurt verpasste es das Team von Markus Wuckel durch das Auslassen zahlreicher guter Chancen, für mehr als nur ein bisschen Ergebniskosmetik zu sorgen.

DSC Arminia Bielefeld - 1. FFC Turbine Potsdam II 1:4

Diese Niederlage tat weh, zeigte sie den Fußballfrauen des DSC Arminia doch deutlich ihre Grenzen auf. Bei der kostenlosen Lehrstunde, die Spitzenreiter 1. FFC Turbine Potsdam II ihnen bei seinem 4:1 (2:0)-Erfolg im Queller Waldstadion erteilte, standen die Bielefelderinnen eine gute Stunde nur Spalier. In einem ob der bis dahin deutlichen Überlegenheit der Gäste überraschenden Schlussspurt verpasste es das Team von Markus Wuckel durch das Auslassen zahlreicher guter Chancen, für mehr als nur ein bisschen Ergebniskosmetik zu sorgen.

„Inzwischen sollte jede meiner Spielerinnen begriffen haben, dass wir es uns nicht leisten können, eine Halbzeit wegzuschenken“, war der DSC-Coach nach der Partie merklich angefressen. Denn schon wie im jüngsten Heimspiel gegen den FSV Gütersloh liefen die Armininnen der Musik bis zur Pause komplett hinterher. „Wir waren wieder viel zu spät bei den Leuten und haben außerdem jede Menge individuelle Fehler gemacht“, hatte nicht nur Abwehrchefin Sandra Hausberger ein echtes Déjà-vu.

»Da darf man 
auch schon mal 
ein Tor machen«

Anders als die Gütersloherinnen bestrafte Potsdam aber die Passivität des DSC – besser gesagt: Arminia bestrafte sich in der 21. Minute selbst. Vivien Brandt ließ sich von einem hohen Flankenschlag von Anna Sophie Frehse überraschen, der hoch ab- und über Arminias Keeperin ins Tor sprang. Brandt macht ihren Fehler mit Klasse-Paraden gegen Höbinger und Frehse wieder gut, konnte den toll heraus gespielten zweiten Treffer der Potsdamerinnen kurz vor der Pause aber nicht verhindern. Arminia verzeichnete in Halbzeit eins im Übrigen eine einzige Torannäherung: Ein Distanzschuss von Annabel Jäger landete aber in den Händen von Potsdams Torhüterin Heinze.

Nach dem Wechsel wurde es zunächst nicht besser – im Gegenteil: Nach einer guten Stunde kassierten die Armininnen sogar das 0:3 durch Prasnikar. Doch anstatt zu resignieren, rappelten sich die Gastgeberinnen noch einmal auf, waren vor allem aufgrund der Umstellung auf eine Dreierkette plötzlich deutlich präsenter und kreierten nun Chancen im 3-Minuten-Takt. Die größten vergaben: Kapitänin Maxi Birker, die den Ball von Potsdams Torfrau im Strafraum auf den Fuß gelegt bekam, aber vorbeischoss (62.); Sarah Grünheid, die nach einer schönen Flanke von Lena Schulte aus drei Metern Torhüterin Heinze anschoss (70.); Laura Liedmeier, die eine Hereingabe von Birker neben das Tor setzte 73.); und noch einmal Maxi Birker, deren schöner Distanzschuss von der starken Heinze aus dem Winkel geboxt wurde (80.). „Aus diesen vielen Möglichkeiten darf man schon mal ein Tor machen“, übte sich Birker nach dem Abpfiff in Selbstkritik.

„Heute kam wirklich viel Negatives zusammen, doch grundsätzlich ist klar, dass wir gegen so eine Mannschaft nicht bestehen können, wenn nicht alle bei einhundert Prozent sind“, analysierte Markus Wuckel die Partie am Ende doch noch ganz sachlich und fuhr fort: „Die Potsdamerinnen waren heute klar besser und haben bewiesen, dass sie zu Recht oben stehen.“ Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Schiedsrichter: Jacqueline Herrmann - Zuschauer: 88
Tore: 0:1 Anna Sophie Frehse (21.), 0:2 Lidija Kulis (45.), 0:3 Lara Prasnikar (61.), 0:4 Marie-Therese Höbinger (85.), 1:4 Annabel Jäger (90.)

GALERIE DSC Arminia Bielefeld - 1. FFC Turbine Potsdam II

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.11.2017 - 680

Best of Brandenburg - No. 10,5

Von der Frauen-Bundesliga über die Kreisoberliga Havelland bis zu den Jugend-Staffeln: Das sind Eure Favoriten aus dem Ligabetrieb des vergangenen Wochenendes.

17.11.2017 - 542

Aktuell: Der Ausfallticker aus Ostwestfalen

Alle Absagen auf einen Blick +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles

16.11.2017 - 502

Das Hallenmasters geht in die nächste Runde

Auch in 2018 soll wieder die beste Frauen-Hallenmannschaft Berlins gekührt werden.

17.11.2017 - 147

ASC auf Schalke: "... sonst wirst du eiskalt bestraft"

Oberliga Westfalen: Sprockhövel reist zum Absteigerduell ins Siegerland +++ Haltern fordert Rheine

Tabelle
1. Potsdam II 734 21
2.
Cloppenburg 813 16
3.
Borussia MG 722 15
4.
DSC Arminia 813 15
5. Wolfsburg II 77 13
6. SV Meppen 70 13
7. FSVGütersloh 710 12
8. USV Jena II 7-4 8
9. TV Jahn 7-17 4
10. H. Neuendorf 7-26 4
11. Herforder SV 7-27 2
12. SV Henst.-Ul 7-25 1
ausführliche Tabelle anzeigen

Nicus
Querpass

Di. 19:30 Ostwestfalen
Black Panthers Bielefeld nehmen Fahrt auf
Sa. 11:28 Ostwestfalen
Platz - Probleme
Sa. 15:42 Ostwestfalen
Fremdschämfaktor: Fangesänge
Do. 23:00 Ostwestfalen
Akkurate Auswahl
Mo. 15:15 Ostwestfalen
Genialer Gerechtigkeits-Generator?!
Do. 21:31 Ostwestfalen
Sexistischer oder süßer Schnürsenkel ...
Di. 14:19 Ostwestfalen
Schlauer Störenfried?
Fr. 19:45 Ostwestfalen
No Risk No Fun....
Mo. 21:37 Ostwestfalen
INTELLIGENTER INTEGRATIONSKICK
Sa. 17:43 Ostwestfalen
Fantastische oder fatale Freundschaftssp...
Do. 12:51 Ostwestfalen
Am Puls der (Spiel)Zeit
Di. 16:41 Ostwestfalen
Bastian Schweinsteiger? Nomen est Omen!
Mo. 11:33 Ostwestfalen
IUTT 2017 - Out of Lines
Di. 17:07 Ostwestfalen
Black Panthers gezähmt
Fr. 11:00 Ostwestfalen
Philosophischer Fangesang
Di. 15:04 Ostwestfalen
SV Brackwede: Back to the roots
Mi. 19:59 Ostwestfalen
Sportsgeist: Solidarität
Do. 14:54 Ostwestfalen
(Sichtbare) Schwule müssen draußen ble...
Di. 22:48 Ostwestfalen
Annabel sieht rot
Di. 17:21 Ostwestfalen
(Un-)nötige Nicklichkeiten Neymars
So. 09:00 Ostwestfalen
Großkreutz' letzter Kampf
Di. 11:00 Ostwestfalen
Unfairer Quervergleich?
Di. 16:30 Ostwestfalen
Blindes Vertrauen
Mi. 01:34 Ostwestfalen
Black Panthers auf der Suche nach einem ...
Di. 18:33 Ostwestfalen
Verratti völlig verrückt
Mi. 15:37 Ostwestfalen
WM-Wahnsinn
Mi. 19:35 Ostwestfalen
DSC – Das sensationelle Champions-Jahr...
Do. 21:32 Ostwestfalen
DSC – Das Sensationelle Champions-Jahr...
Fr. 20:56 Ostwestfalen
Schöne Bescherung!
Mi. 15:00 Ostwestfalen
Suspekte Suspendierung
Do. 22:00 Ostwestfalen
Wiedersehen mit Cloppenburg
Mo. 16:00 Ostwestfalen
Tolle Typen I - Der Diktator
Mo. 17:00 Ostwestfalen
DSC-Trio auf Schnupperkurs
Fr. 16:39 Ostwestfalen
Wut wegen Westerheide
Sa. 17:00 Ostwestfalen
David gegen Goliath?
Di. 14:00 Ostwestfalen
Mächtige Monster
Do. 19:31 Ostwestfalen
Sexistischer Sport
Mi. 21:19 Ostwestfalen
Die Frau mit den Mickeymaushänden
Mi. 22:37 Ostwestfalen
Nur kein Neid!
Do. 13:59 Ostwestfalen
Fels in der Brandung
Mo. 23:00 Ostwestfalen
Derby-Deserteure
Fr. 14:00 Ostwestfalen
EM der Herzen
Sa. 17:50 Ostwestfalen
Chasing Mavericks
Di. 21:45 Ostwestfalen
Das kleine ABC für Malle-Diven
Do. 17:30 Ostwestfalen
Ehrenvoller Einsatz
Fr. 14:00 Ostwestfalen
Markus Meisterteam
Sa. 18:24 Ostwestfalen
Uh-uh-uh-aaaa, du bist so heiß wie ein ...
Do. 00:07 Ostwestfalen
Lets talk about Sex, Baby
Do. 01:06 Ostwestfalen
Ein Zwilling kommt selten allein
Fr. 13:06 Ostwestfalen
Die wunderschöne Abseits-Falle
Do. 14:00 Ostwestfalen
Hummel(n) im Arsch
Mi. 16:58 Ostwestfalen
Bärenstarke Konkurrenz
Fr. 01:30 Ostwestfalen
Hahn im Korb
Do. 00:10 Ostwestfalen
Bombenstimmung im Stadion
Sa. 14:37 Ostwestfalen
Die Kruse-Krise
Do. 06:00 Ostwestfalen
Fußball - (K)eine Männersache!?
Di. 14:38 Ostwestfalen
Romina passt quer

Hast du Feedback?