Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 10.10.17 13:02 Uhr|Autor: Sascha Köppen
483
F: Jochen Classen

Die Oberliga-Top-Elf des 10. Spieltags

Je drei Spieler des SV Straelen und des Cronenberger SC in der Auswahl
Der SV Straelen ist in der Oberliga nach einwöchiger Pause wieder an die Tabellenspitze zurückgekehrt. Mit 3:0 gewannen die Straelener bei Mitaufsteiger FSV Vohwinkel und bescherten dem neuen Trainer Dietmar Schacht so einen blendenden Einstand. Drei Spielern bringt das eine Nominierung in der Elf der Woche ein - zwei davon schaffen das in dieser Saison zum ersten Mal.

Gleich zwei Treffer gingen beim Erfolg auf das Konto von Randy Grens, der damit ebenso zum ersten Mal dabei ist wie Torhüter Keisuke Ishibashi, den die Wuppertaler nicht haben überwinden können. Bereits die dritte Nominierung erfährt Verteidiger Yodan Kim, insgesamt dürfte Schacht inziwschen gemerkt haben, dass er eine sehr vielversprechende Mannschaft übernommen hat.

Auf sich aufmerksam gemacht hat zuletzt auch der Cronenberger SC, der mit zwei Siegen in Folge den Kontakt zum rettenden Ufer auf zwei Tore verkürzt hat. Beim 2:0 gegen TuRU Düsseldorf wurde immerhin der zu diesem Zeitpunkt aktuelle Tabellenführer bezwungen, und auch das wird mit drei Nominierungen belohnt. Jeweils zum ersten Mal dabei sind die beiden Verteidiger Niklas Burghard und Jan David Schättler, zum zweiten Mal nominiert ist Angreifer Kabiru Hashim Mohammed, der den Führungstreffer erzielte.

Zwei weitere Teams sind immerhin noch doppelt vertreten, beide punkteten im Tabellenkeller. Der VfB Speldorf siegte mit 2:0 beim VfB Hilden und verließ so die Abstiegsplätze. Beide Treffer gehen auf das Konto von Mittelfeldspieler Abdul Rahman Isshak Yussif, der damit zum zweiten Mal nominiert ist und erstmal seinen Teamkollegen Deniz Hotoglu im Mittelfeld mit dabei hat. Der 1. FC Bocholt holte zwar nur einen Punkt daheim gegen Schonnebeck, der jedoch hält das Team auf einem Nichtabstiegsplatz und bringt erstmals Mittelfeldspieler Christian Gurny und zum dritten Mal den Angreifer und Torschützen Philipp Goris in die Elf. Der letzte Top-Elf-Platz geht dann noch an Kevin Krystofiak vom TV Jahn Hiesfeld, der ebenfalls erstmals in dieser Saison vertreten ist.

Content
Content
Oberliga Niederrhein
10. Spieltag
1
Ishibashi
1
Burghard
1
Schättler
4
Kim
2
Isshak Yussif
2
Krystofiak
1
Gurny
1
Hotoglu
2
Grens
3
Goris
2
Hashim Mohammed

Knapp gescheitert:

Marcel Langendorf (Torwart), Benjamin Jacobs (Abwehr), Manuel Schiebener (Mittelfeld), Rene Jansen (Angriff)

Auswertung erfolgte am 10.10.2017 08:20 - Abstimmungen gesamt: 1707 - Aufrufe: 7799
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: -

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.06.2017 - 2.400

Transfer-Diskussion um Keisuke Ishibashi

Der Torhüter des Duisburger SV 1900 möchte zu Oberliga-Aufsteiger SV Straelen wechseln - doch das könnte gar nicht so leicht werden

16.08.2016 - 1.873

Homberg und Bocholt mit Ausrufezeichen in Oberliga-Top-Elf

Die beiden Verein sind mit vier Spielern vertreten. Ein Duo kommt von Turu Düsseldorf.

03.10.2017 - 600

Die Oberliga-Top-Elf des 9. Spieltags

Ratingen 04/19 nach dem zweiten Sieg in Folge doppelt vertreten, dahinter stellen drei Teams je zwei Spieler

08.10.2017 - 564

FSV-Ärger über den Schiri

Vohwinkel unterliegt Straelen in der Lüntenbeck mit 0:3

30.06.2017 - 555

TV Jahn Hiesfeld startet am Freitag in die Vorbereitung

Am Abend fällt der Startschuss mit einem Kurztrainingslager in Goch

26.09.2017 - 521

Die Oberliga-Top-Elf des 8. Spieltags

Mit FuPa.tv: Ratingen siegt mit dem neuen Trainer und ist doppelt vertreten, wie drei andere Teams auch +++ Fünf-Tore-Mann Ellmann dabei

Tabelle
1. SV Straelen (Auf) 1116 24
2.
SC West 1110 22
3.
SSVg Velbert 1110 20
4.
Schonnebeck 116 20
5.
VfB Homberg 113 20
6.
TuRU 80 11-1 20
7.
Jahn Hiesfel 118 19
8.
FC Monheim (Auf) 113 17
9.
ETB SW Essen 105 16
10. SF Baumberg 112 16
11. Rating.04/19 113 15
12. Vohwinkel (Auf) 11-5 13
13. VfB Speldorf (Auf) 11-7 12
14. FC Bocholt 11-6 10
15. Cronenberg 11-10 10
16. VfB Hilden 11-7 9
17. VfR Fischeln 10-11 7
18. DSC 99 (Auf) 11-19 5
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Oberliga Niederrhein
Monheim denkt über die richtige Taktik nach
Brinkmann bleibt trotz zwei Pleiten in Folge gelassen
Ausblick: die Liveticker an diesem Wochenende
DSC 99 Düsseldorf DSC 99 DüsseldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Monheim 1. FC MonheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Krefeld-Fischeln VfR Krefeld-FischelnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB 03 Hilden VfB 03 HildenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Düsseldorf-West SC Düsseldorf-WestAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVg Schonnebeck SpVg SchonnebeckAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Vohwinkel Wuppertal FSV Vohwinkel WuppertalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Cronenberger SC Cronenberger SCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Hiesfeld TV Jahn HiesfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuRU Düsseldorf TuRU DüsseldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Straelen SV StraelenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Baumberg Sportfreunde BaumbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Germania Ratingen 04/19 Germania Ratingen 04/19Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Bocholt 1. FC BocholtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Homberg VfB HombergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Speldorf VfB SpeldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ETB Schwarz-Weiß Essen ETB Schwarz-Weiß EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSVg Velbert SSVg VelbertAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Deniz Hotoglu  (27)
Kevin-Dean Krystofiak  (25)
Jan David Schättler  (29)
Christian Gurny  (24)
Philipp Goris  (23)
Niklas Burghard  (19)
    Abdul Rahman Isshak Yussif
    Keisuke Ishibashi  (23)
    Randy Grens  (27)
    Kabiru Hashim Mohammed  (22)
    Yodan Kim  (22)

    Hast du Feedback?