FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 10.09.17 15:50 Uhr|Autor: Westwacht Aachen
133

Westwacht siegt Auswärts beim Kohlscheider BC II

Über 90% lagen mit ihrem Tipp falsch, und die 1. Seniorenmannschaft siegt nach knapp eineinhalb Jahren (über 540 Tagen) Durststrecke.

Es war ein schwieriger Beginn am Stadion Oststraße. Mit dem ersten Angriff, direkt ein sehr fragwürdiger Elfmeterpfiff, nachdem ein Verteidiger den Ball mit dem Oberarm gestoppt haben soll. Die meisten Zuschauer sahen aber eigentlich ebenso die Brust. Diese Gelegenheit ließ sich Patric Michaelis vom Punkt nicht nehmen (2.). Danach drückte Kohlscheid auf den zweiten Treffer, doch nach zehn gespielten Minuten drehte das Spiel komplett und die Westwacht wie von Sinnen: Viel wacher, viel entschlossener, viel zielstrebiger!

So auch dann der verdiente Ausgleich durch Youssouf Bangoura nach einem Eckball von Michalis Paraskevopoulos (18.). Kurz darauf setzte sich Alain Nguille auf der linken Seite durch, der heute ein starkes Spiel machte, hatte das Auge für Jaffer Al Albaidi der zur Führung einschob (21.). Das noch einiges zu verbessern ist, sah man beim 2:2 Ausgleich durch Patric Michaelis (33.). Abstimmung und Stellungsspiel waren nicht gegeben und so musste der Ball in den Maschen einschlagen. Mit diesem unnötigen Ausgleich ging es dann auch in die Kabinen.


Zur 2. Halbzeit war Kohlscheid dann wieder besser in der Partie, und das Spiel hätte in beiden Richtungen kippen können. Doch Westwacht war Offensiv durchsetzungsfähiger. Durch zwei gute Zuspiele von Kapitän Kofi Antwi, krönte zuerst Alain Nguille seine Leistung indem er den Torhüter aussteigen ließ und vollendete (56.). Jaffer Al Albaidi legte mit seinem zweiten Treffer am heutigen Tag nach und brachte die Vorentscheidung (62.). Die Gastgeber drückten zwar die restliche Spielzeit, kamen aber nicht mehr heran.


Damit lagen 90% der Fupa-Tippgemeinde falsch und Westwacht konnte den Favoriten schlagen. Aufgrund der vorallem starken 1. Hälfte, geht das Ergebnis in Ordnung. Es gilt darum sich keinesfalls auf den ersten Sieg auszuruhen, sondern alles weiter zu optimieren und voranzutreiben. Aber man ist auf einen guten Weg!


Kader: 1 Rödder, 2 Sakyi Addo (5 Jusufi 46.), 6 Kakanis, 8 Bangoura, 9 Antwi, 10 Vukosavlijevic (19 Hassa 64.), 11 Nguille, 13 Monsaya, 16 Hammes, 20 Paraskevopoulos, 21 Al Albaidi (18 Dinganga Diva. 70.)  - 3 Adjei Gyamfi 12 Suhonjic (ETW)


Torfolge: 1:0 Michaelis (HE, 2.), 1:1 Bangoura (18.), 1:2 Al Albaidi (21.), 2:2 Michaelis (33.), 2:3 Nguille (56.), 2:4 Al Albaidi (62.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.09.2017 - 182

Die FuPa.tv-Spiele vom Wochenende

Bezirks- und Kreisligapartien wurden mit FuPa.tv begleitet

24.09.2017 - 69

Westwacht entscheidet 'Herzschlagfinale' für sich

Unsere Roijblancos siegen am Kirchbäumchen mit 2:3.

26.09.2017 - 61

Heinsberg: U19, U17 und U15-Ligen mit Elf der Woche

Mittelrheinliga, Bezirksliga und drei Kreisligen stellen eine Auswahlmannschaft