Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 12:16 Uhr|Autor: RP / WeFu453
F: Stefan Klümpen

VfL Willich vor Pflichtsieg gegen das Schlusslicht

VfL Tönisberg hofft auf Uerdinger Hilfe, und Teutonia St. Tönis reist zum Abstiegsaspiranten SSV Strümp.
Schon am Freitagabend beginnt der 28. Spieltag der Bezirksliga mit der Partie des VfB Uerdingen beim Tabellenzweiten VfL Giesenkirchen, der sich in den vergangenen beiden Begegnungen jeweils nur mit einem Unentschieden zufrieden geben musste.

Dadurch ist die Saleh-Auswahl auf Platz 1, der vom ASV Süchteln gehalten wird und zum direkten Aufstieg berechtigt, nur noch zwei Zähler zurück. Andererseits ist der Vorsprung auf den Dritten, den aktuell sehr konstant auftretenden VfL Tönisberg, wie der Schnee in der Sonne auf drei Punkte zusammen geschmolzen, was im Klartext bedeutet: Das Rennen um Rang 2, der auf jeden Fall zur Aufstiegsrelegation berechtigt, ist wieder sehr spannend geworden, wonach es vor einiger Zeit überhaupt nicht mehr aussah. Das Zünglein an der Waage könnte in diesem Zusammenhang der VfB Uerdingen spielen, der Gründonnerstag schon den Süchtelnern ein Bein stellte und nun in Giesenkirchen gastiert. Das aber weiter ohne die gesperrten Christopher Frieters und Christoph Karkoschka. Aber Personalsorgen pflastern schon die gesamte Saison den Weg des Rex-Teams, die solche Dinge bisher aber nie an die große Glocke hing, sondern einfach abschüttelte, wie eine lästige Fliege.

Auf solch eine Reaktion hofft nun auch der VfL Tönisberg, der sechs der acht Begegnungen in diesem Jahr gewann (bei zwei Unentschieden) und nun den SV Grefrath empfängt, der mit einer eher Sorgen machende Rückrunden-Negativbilanz daher kommt. Er gewann in diesem Zeitraum nur einmal (3:1 in Brüggen), holte dreimal einen Zähler und verlor viermal. Das Hinspiel endete übrigens torlos. Zur Ehrenrettung der Blau-Weißen muss aber festgehalten werden, dass mit Beginn des Jahres eine Verletztenmisere einsetzte, die seines Gleichen sucht. Mittlerweile allerdings hat sich die Situation wieder entspannt.

Mit dem abgeschlagenen Schlusslicht SV Blau-Weiß Meer, dessen Rückstand auf das rettende Ufer schon 17 Punkte beträgt, erwartet der VfL Willich einen Kontrahenten, gegen den nur ein Erfolg zählt, damit die Lage im hinteren Drittel etwas entspannter daher kommt. Und nur wenn die Glasmacher-Auswahl die Sache etwa auf die leichte Schulter nimmt, droht ein unplanmäßiger Rückschlag. Davon musste Teutonia St. Tönis in jüngster Vergangenheit nicht gerade wenige hinnehmen. Nun geht es zum SSV Strümp, dem oft bescheinigt wird, dass er erheblich stärker ist, als es die nackten Zahlen aussagen. Mit an Bord nach abgebrummter Sperre ist bei der Kockel-Auswahl wieder der Ex-Fischelner Jan Siebe, der nie mehr an die Form anknüpfen konnte, die er in den ersten beiden Jahren an der Kölner Straße, damals aus dem Nachwuchs von Rot-Weiß Essen kommend, hatte. Den letzten "Dreier" der Grün-Gelben gab es übrigens am 13. März durch ein 5:1 bei der Zweiten des 1. FC Mönchengladbach.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.06.2017 - 13.305
4

Das sind die neuen Bezirksliga-Gruppen

Die Teams der Kreise Neuss, Krefeld und Essen sind über zwei Gruppen verteilt

20.06.2017 - 3.779

Von Bezirksliga bis Oberliga: Die 76 besten Torschützen

Koncic schafft die 50 +++ Alle Spieler mit mindestens 18 Erfolgserlebnissen sind dabei +++ Vier Oberliga-Spieler vertreten

20.06.2017 - 1.110
1

Neue Spieldauer auch bei den Amateuren?

Die 60 Minuten Nettospielzeit sind in aller Munde. Für die Schiedsrichter-Obmänner beider heimischer Fußballkreise ist sie umsetzbar.

03.07.2017 - 962

Kempen-Krefeld: die große Wechselbörse

In der Nacht vom 30. Juni auf den 1. Juli endete im Amateurfußball die Wechselfrist. Jetzt dürfen nur noch vereinslose Spieler kommen.

19.09.2017 - 612

Die Top-Elf der Woche in den Bezirksligen

7. Spieltag: Nur der Rheydter SV schickt in dieser Woche vier Spieler in die Elf der Woche

19.09.2017 - 437

Kempen & Krefeld: die Top-Elf der Woche

Alle acht Kreisligen ausgewertet

Tabelle
1.
ASV Süchteln 3464 79
2.
Giesenkirch. (Auf) 3462 77
3.
Tönisberg 3443 69
4.
Aldekerk (Auf) 3427 67
5. T. St. Tönis (Ab) 3450 58
6. VfB Uerding. (Ab) 3410 52
7. SV Grefrath (Auf) 34-12 48
8. TSV WaWa 3414 47
9.
FC Mgladbach II 34-14 43
10.
VfL Willich 34-11 42
11.
Brüggen (Auf) 34-15 42
12.
SC Waldniel 34-26 42
13.
DJK Dilkrath 34-2 40
14.
SV Lürrip 34-13 40
15.
SSV Strümp 34-16 38
16. TSF Bracht 34-26 37
17. OSV Meerbu. (Auf) 34-55 29
18. BW Meer 34-80 11
Der Tabellen-15. spielt gegen den Tabellen-15. aus Gruppe 2 in Hin- und Rückspiel (31.5./4.6.) um den Klassenerhalt.
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Bezirksliga, Gruppe 3
DJK VfL Willich DJK VfL WillichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Meer SV Blau-Weiß MeerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Tönisberg VfL TönisbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Uerdingen VfB UerdingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Teutonia St. Tönis Teutonia St. TönisAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSV Strümp SSV StrümpAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK/VfL Giesenkirchen DJK/VfL GiesenkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grefrath 1910 SV Grefrath 1910Alle Vereins-Nachrichten anzeigen