Die Top-Elf der Woche in den Bezirksligen
Dienstag 26.04.16 16:45 Uhr|Autor: Sascha Köppen 1.922
F: Stefan Klümpen

Die Top-Elf der Woche in den Bezirksligen

Fünf der sechs Gruppen ausgewertet +++ Der ASV Wuppertal und der SC Waldniel stellen je ein Quartett
In Gruppe 1 der Bezirksliga mit den Düsseldorfer und Solinger Teams wurde am 29. Spieltag keine Elf der Woche ausgewertet, weil die Zahl der datenmäßig erfassten Teams nicht ausreichend war. Fünfmal kam jedoch eine Elf der Woche zustande, und dabei gibt es einmal ganz viele, ein anderes Mal wiederum gar keine Saison-Debütanten.


Die Elf der Woche in Gruppe 2 liegt fast komplett in Velberter Hand, wenn der ASV Wuppertal nicht wäre. Er stellt nach dem 2:2 gegen den ASV Mettmann, das es dem Gegner verbaute, mit Spitzenreiter Vohwinkel gleichzuziehen, mit den maximalen vier Spielern die größte Gruppe. Ungewöhnlich ist für eine so späte Phase der Saison, dass acht der elf Spieler ihre erste Nominierung der Saison einfahren.

Vertretene Klubs: ASV Wuppertal (4), TVD Velbert (3), SC Velbert II (3), SV Union Velbert.

Debütanten: acht der elf Spieler.

Meiste Nominierungen:  Maik Bleckmann (TVD Velbert, 4).

Klubs mit ungenügend Stimmen: TuRU Düsseldorf II, TuS Grün-Weiß Wuppertal, SV Burgaltendorf, FC Kray II.

Abstimmungen: 208.

Content
Content
Bezirksliga, Gruppe 2
29. Spieltag
2
Bredtmann
1
Czaja
1
Schäfer
4
Bleckmann
1
Wagner
2
Lange
1
Lehmann
1
Odhiambo
1
Lange
2
Ruzic
1
Hajric

Knapp gescheitert:

Fabio Rizza (Torwart), Christopher Krüger (Abwehr), Lorjan Imeri (Mittelfeld), Lucas Waßmann (Angriff)

Auswertung erfolgte am 26.04.2016 08:04 - Abstimmungen gesamt: 208 - Aufrufe: 8972
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: TuRU Düsseldorf II, TuS Grün-Weiß Wuppertal, SV Burgaltendorf, FC Kray II,

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche

Das genaue Gegenteil von Gruppe 2 ist in Gruppe 3 der Fall. Hier gibt es keinen einzigen Spieler, der erstmals in dieser Spielzeit dabei ist. Vier Spieler stellt nach dem 4:1 gegen den Zweiten Süchteln im Derby der SC Waldniel, der "Fast-Schon-Meister" Schwafheim muss sich diesmal mit drei Nominierungen begnügen. Für Andreas Isailovic ist es bereits die 19. Mitgliedschaft im Top-Elf-Klub.

Vertretene Klubs: SC Waldniel (4), SV Schwafheim (3), VfL Tönisberg (2), TSV Wachtendonk-Wankum, Fortuna Dilkrath.

Debütanten: keine.

Meiste Nominierungen:  Andreas Isailovic (Schwafheim, 19).

Klubs mit ungenügend Stimmen: SV Sevelen.

Abstimmungen: 1291.

Content
Content
Bezirksliga, Gruppe 3
29. Spieltag
2
Schink
15
Schuster
2
Grys
20
Isailovic
3
Heinrichs
12
Jiménez
3
Schürmann
2
Enger
7
Zülsdorf
3
Funken
5
Hoppe

Knapp gescheitert:

Erik Heidemann (Torwart), Tim Lötters (Abwehr), Fabian Hastedt (Mittelfeld), Jan Beerens (Angriff)

Auswertung erfolgte am 26.04.2016 08:04 - Abstimmungen gesamt: 1291 - Aufrufe: 12502
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: SV Sevelen,

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche

In Gruppe 4 hat Blau-Weiß Meer durch den 5:3-Sieg im Steinwurf-Derby beim 1. FC Mönchengladbach II die Abstiegsplätze verlassen - und sich damit auch gleich drei Nominierungen für die Top-Elf verdient. Gleich zweimal schlug dabei Angreifer Yadi Camara zu. Aufgrund dieses Erfolges reichte dem SC Schiefbahn das 1:0 gegen Gnadental noch nicht, um auf einen Nichtabstiegsplatz zu kommen - zwei Nominierungen bringt es dennoch.

Vertretene Klubs: SV Blau-Weiß Meer (3), TSV Bayer Dormagen (2), SC Kapellen II (2), SC Schiefbahn (2), Polizei SV Mönchengladbach, SG Kaarst.

Debütanten: Falko Scherling, Tauheed Anjum (beide BW Meer), Arne de Nardo (Kapellen II), Yannick Schmitz (Dormagen).

Meiste Nominierungen:  Dominik Tegethoff (Schiefbahn, 5).

Klubs mit ungenügend Stimmen: 1. FC Mönchengladbach II, DJK VfL Willich, Holzheimer SG, TSV Meerbusch II.

Abstimmungen: 426.

Content
Content
Bezirksliga, Gruppe 4
29. Spieltag
4
Tegethoff
1
de Nardo
1
Scherling
1
Tareco Duarte
2
Küchler
2
Schiffers
1
Anjum
1
Schmitz
3
Camara
1
Mäker
2
Tillmanns

Knapp gescheitert:

Arthur Rothkegel (Torwart), Mehmet Yesil (Abwehr), Dirk Drechsler (Mittelfeld), John Kwennah (Angriff)

Auswertung erfolgte am 26.04.2016 08:04 - Abstimmungen gesamt: 426 - Aufrufe: 13893
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: 1. FC Mönchengladbach II, DJK VfL Willich, Holzheimer SG, TSV Meerbusch II,

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche

Beim Spitzenreiter 4:0 zu gewinnen - das ist mal eine Hausnummer. Gelungen ist das dem SV Genc Osman in Gruppe 5. Hier fiel der VfB Frohnhausen auch gleich auf Platz zwei zurück, was drei Spieler in die Elf der Woche bringt. Gleiches gelang auch dem VfB Lohberg, dessen 4:0 Abstiegs-Rivale SuS Haarzopf abbekam und das Lohberg auf einen Rettungs-Platz bringt. Neben Manuel Viltuznik, der gleich drei Tore erzielte, war auch Stanley Andrud gleich bei seinem ersten Startelf-Einsatz erfolgreich.

Vertretene Klubs: SV Genc Osman Duisburg (3), Rheinland Hamborn (3), VfB Lohberg (2), Hamborn 07 (2), Mülheimer SV 07.

Debütanten: Murat Kara, Yalcin Alkurt (beide Genc Osman), Stanley Andrud (Lohberg).

Meiste Nominierungen:  Sascha Wiesner (Hamborn 07, 6).

Klubs mit ungenügend Stimmen: SuS Haarzopf, Adler Union Frintrop, DJK Katernberg 1919, SC Croatia Mülheim.

Abstimmungen: 500.

Content
Content
Bezirksliga, Gruppe 5
29. Spieltag
2
Blättermann
5
Tzikas
5
Karaüzüm
2
Steininger
9
Wiesner
3
Kara
2
Canim
2
Walter
6
Viltuznik
1
Alkurt
3
Andrud

Knapp gescheitert:

Ikenna Onukogu (Torwart), Phil Szalek (Abwehr), Daniel Brosowski (Mittelfeld), David Gehle (Angriff)

Auswertung erfolgte am 26.04.2016 08:04 - Abstimmungen gesamt: 500 - Aufrufe: 11403
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: SuS Haarzopf, Adler Union Frintrop, DJK Katernberg 1919, SC Croatia Mülheim,

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche

Im Mittelfeld der Gruppe 6 geht es weiterhin so knapp zu, dass bei Platz acht die Zone der akut gefährdeten Teams beginnt. Besonders wichtig waren da die drei Punkte des RSV Praest beim 7:0 in Spellen. Eine Niederlage hätte anstelle von Platz neun nur den zwölften Platz und zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone bedeutet. So sieht es doch freundlicher aus, was auch drei Nominierungen bringt. Ähnliches gilt für das doppelt nominierte Fortuna Bottrop.

Vertretene Klubs: RSV Praest (3), Fortuna Bottrop (2), Hamminkelner SV (2), Adler Osterfeld (2), DJK Sportfreunde Lowick, Sportfreunde Königshardt.

Debütanten: Mikal Szczepinksi, Daniel Zwiekhorst (beide Praest), Mike Boland (Lowick), Marius Dyballa (Fortuna Bottrop), Emrah Durdu (Osterfeld).

Meiste Nominierungen:  Tobias Hauner (Osterfeld), Niklas Egeling (Hamminkeln, beide 5).

Klubs mit ungenügend Stimmen:  SpVgg Sterkrade 06/07.

Abstimmungen: 418.

Content
Content
Bezirksliga, Gruppe 6
29. Spieltag
4
Große-Beck
2
Szczepinski
1
Zwiekhorst
1
Boland
2
Wickert
5
Hauner
2
Dyballa
4
Weirather
4
Egeling
1
Durdu
3
Thyssen

Knapp gescheitert:

Niklas Burdak (Torwart), Thilo Grollmann (Abwehr), Simon Wanning (Mittelfeld), Raik Wittig (Angriff)

Auswertung erfolgte am 26.04.2016 08:04 - Abstimmungen gesamt: 418 - Aufrufe: 10114
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: SpVgg Sterkrade 06/07,

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich