FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 17.09.15 14:13 Uhr|Autor: red4.197
14

Das FuPa-Tippspiel: Das sind die Neuerungen

Endstand nach regulärer Spielzeit zählt nun auch bei Spielen nach Verlängerung oder Elfmeterschießen +++ Negativer Gesamt-Punktestand nicht mehr möglich +++ Änderungen greifen ab sofort
Das beliebte FuPa-Tippspiel wurde im Sinne der User aktualisiert und angepasst. Die größte Neuerung: Wie grundsätzlich üblich zählt nun auch bei Partien, die nach Verlängerung oder Elfmeterschießen enden, im FuPa-Tippspiel immer der Endstand nach regulärer Spielzeit als korrekter Tipp. Bei Spielen nach Verlängerung oder Elfmeterschießen also in aller Regel der Remistipp "0", es sei denn ein Heim- oder Auswärtssieg - möglich nach Hin- und Rückspiel z.Bsp in der Champions League - führte zur Verlängerung. Bei einem K.o.-Spiel mit Verlängerung oder Elfmeterschießen zählt also künftig wie bei allen anderen Partien der Spielstand nach der regulären Spielzeit samt Nachspielzeit.

Eine weitere Neuerung betrifft Tippspieler, deren Punktestand ins Negative rutscht. Dies wird künftig verhindert. Sprich: jeder User, dessen Punktestand unter "0" sinkt, hat die Möglichkeit, immer jeweils neu durchzustarten. Auch wenn die ersten abgerechneten Tipps eines Users falsch waren, rutscht sein Punkte-Kontostand nie ins Minus.

Was gibt es noch zu beachten?
Auch die Logik der Punkteabrechnung wurde korrigiert: Abgerechnet werden jetzt alle Spiele des betreffenden Tages als Gesamtsumme, sei es im Gesamt- , Vereins- oder im Liga-Ranking. Die Punkteabrechnung wird dann nach Mitternacht addiert. Bisher war die Reihenfolge der Abrechnung pro Tag entscheidend, dies haben wir korrigiert.

Sämtliche Änderungen greifen bereits ab dem heutigen Tag. Sprich: alle Tipps des heutigen Tages werden bereits nach der neuen Logik berechnet. Bei allen Partien zählt nun also das Resultat nach der regulären Spielzeit (inkl. Nachspielzeit), auch bei Partien, die nach Verlängerung oder Elfmeterschießen enden.
 
14 Kommentare14 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.