FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 18.06.17 13:34 Uhr|Autor: Stephan Tönnies172
Spielen gerne für den BV Cloppenburg (von links): die Talente Mussif Jasim Shamden, Rocco Bury und Nick Stratmann Stephan Tönnies

BVC-Nachwuchsakteure ziehen Bilanz

Die U-15-Fußballer des BV Cloppenburg beendeten die Landesliga-Spielzeit als Tabellensechster. Mit diesem Abschneiden sind die erfolgshungrigen Talente nur teilweise zufrieden.

"Hört sich auf den ersten Blick nicht schlecht an, aber Platz vier wäre schon möglich gewesen", meint BVC-Akteur Mussif Jasim Shamden. Doch insgesamt ging die Platzierung in Ordnung, sagt sein Mitspieler Nick Stratmann. "Man darf ja auch nicht vergessen, dass die Teams, die über uns stehen, auch Fußball spielen können", so Stratmann.

Dieser Meinung ist auch Rocco Bury, der bei den Cloppenburgern im defensiven Mittelfeld spielt. "Dennoch war bei uns noch Luft nach oben." Eine große Stärke der Mannschaft sei der Zusammenhalt gewesen, betonen die Talente. Die Spieler würden auch außerhalb des Platzes viel miteinander unternehmen.

Einen großen Anteil an der guten Entwicklung der Cloppenburger hat sicherlich das Trainergespann Luca Scheibel/Torsten Oltmann. "Beide sind sehr ehrgeizig", da ist sich das BVC-Trio einig. Beide pflegen einen guten Mix aus Freude am Sport und der nötigen Ernsthaftigkeit, um auf höherklassiger Ebene bestehen zu können. "Torsten ist relativ ruhig, kann aber auch mal laut werden", berichtet Rocco. Lucas Hauptaugenmerk gelte der Ausdauer und Zweikampfführung, sagt Nick. "Mit Torsten und Luca hat es jedenfalls großen Spaß gemacht", sagt Mussif. Denn die C-Junioren, werden in dieser Konstellation nicht mehr in die neue Saison gehen. Oltmann und Scheibel werden in der neuen Saison nicht mehr die C-Junioren trainieren, und ein Großteil der Mannschaft wechselt in den B-Juniorenbereich. "Vor Torsten und Luca können wir nur den Hut ziehen. Sie haben einen tollen Job gemacht. Dafür können wir im Namen der Mannschaft und unseren Eltern nur Danke sagen", sagen Nick, Mussif und Rocco.

Doch einmal noch werden die Cloppenburger mit dem aktuellen Kader und Trainerteam auflaufen. In Kürze reist die Mannschaft zu einem internationalen Turnier nach Göteborg (Schweden). Dorthin werden auch wieder viele Eltern das Team begleiten. Bereits bei den Punktspielen durften die Talente stets auf die Unterstützung ihrer Familien bauen.

Rocco, Mussif und Nick bleiben dem BVC auch in Zukunft treu. Rocco und Nick gehen in die zweite B-Jugend, während Mussif für die erste Mannschaft in der Niedersachsenliga aufläuft. Generell bleibe ein Großteil der aktuellen C-Junioren-Truppe im Verein, so das Trio. Für viele kam ein Wechsel auch gar nicht in Frage. "Für mich war klar, dass ich bleibe. Denn im Jugendbereich wird eine gute Arbeit geleistet", sagt Eigengewächs Mussif.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.06.2017 - 1.237

BV Cloppenburg stellt neuen Trainer vor

Trainersuche beim Oberligisten BV Cloppenburg abgeschlossen

16.06.2017 - 1.112

BVC holt Gotfrit und Giebert

21.06.2017 - 555

Spelle holt Ex-JLZ-Spieler vom VfL Osnabrück

Fußball-Oberligist vermeldet mit Rökker und Bachl-Staudinger zwei weitere Zugänge