Es war einmal: "Karp: Ein tolles Spiel"
Mittwoch 18.11.20 18:00 Uhr|Autor: Carsten Kuhn / NOZ-Archiv1.059
Trotz Doppeldeckung der Dodesheider Philip Kitzmann und Matthias Telsemeyer (r.) kommt Holzhausens Patrick König zum Schuss. Foto: Jörn Martens

Es war einmal: "Karp: Ein tolles Spiel"

Vor zehn Jahren trennen sich Holzhausen und Dodesheide 2:2
Es ist Mittwoch, wir blicken also wieder in der Zeit zurück! Heute auf ein Spitzenspiel zwischen dem BSV Holzhausen und dem SSC Dodesheide im November 2009:


Knöcheltiefer Boden und Bälle, die alles tun, nur nicht springen. Können das die Zutaten eines Spitzenspiels sein? Sie können. Beim 2:2 zwischen Verfolger BSV Holzhausen und Tabellenführer SSC Dodesheide boten beide Teams unter widrigen Bedingungen Klasse-Fußball.

Die Stadt Georgsmarienhütte scheint nicht das beste Pflaster für den Spitzenreiter zu sein. Nach dem 2:2 bei der Viktoria folgte nun beim Stadtrivalen BSV das gleiche Resultat. Was eines zeigt: Einen problemlosen Durchmarsch wird es für den Aufsteiger in der Bezirksliga nicht geben. Holzhausen hatte Dodesheide am Rande einer Niederlage, hätte „den Sack nur noch zumachen müssen“, wie BSV-Trainer Dirk Gellrich haderte.

Dennoch – und das ist ein Zeichen von Qualität – versteht es die Karp-Elf, in den entscheidenden Situationen quasi aus dem Nichts ins Spiel zurückzufinden. So geschehen in der 76. Minute, als Carsten Gottwald aus dem Halbfeld eigentlich flanken wollte. Dachte auch Torwart Timo Hoffmann, der einen Schritt nach vorne machte und dann mitansehen musste, wie der „immer länger werdende“ Ball über ihm in den Winkel zum 2:2 einschlug. Es sei bisher noch nicht seine Saison, zeigte sich Hoffmann selbstkritisch.

Vor allem aber ist es die individuelle Stärke der Dodesheider, die solche Spiele auch in Phasen drehen können, in denen man es ihnen am wenigsten zutraut. Denn abgesehen von der Anfangsphase mit vielen schnellen SSC-Angriffen über außen, erspielte sich der BSV Chance um Chance. Wurde die bis dato überraschende 1:0-Führung durch den guten Tim Pörtner (26.) noch prompt von Artöm Pfannenstiel egalisiert (29.), so erzwang der BSV geradezu das 2:1 durch Ingo Menkhaus (40.) und ließ auch nach dem Wechsel nicht locker. Doch Patrick König, Daniel Bergmann und Menkhaus vergaben beste Möglichkeiten für den BSV, der sich zudem durch Schiedsrichterentscheidungen benachteiligt fühlte.

Der Gottwald-Treffer kippte dann fast das Spiel. Holzhausen geriet unter Druck und hatte Glück, nicht den totalen Knock-out durch Florian Lübbe & Co. zu erhalten, um in letzter Sekunde fast noch den Siegtreffer durch einen Bergmann-Kopfball zu landen. So freute sich Holger Karp am Ende über „ein tolles Spiel, ein gerechtes Remis und eine sensationelle Platzierung“ seines Teams, wohl wissend, dass es bis zum Titel noch ein weiter Weg ist – obwohl nur noch der VfL Kloster Oesede als Georgsmarienhütter Verein bereist werden muss...

Holzhausen: Hoffmann - Engberding, Dransmann, Lippe (83. Westerhus) - Pörtner, Höllmann, Rusert, Sprenger (55. Schmitz) - König, Menkhaus, Bergmann.

Dodesheide: Schimmöller - Clausjürgens (90. Ganschinietz), Görtemöller, Winde - Heinz, Kitzmann, Telsemeyer (72. Möllering), Pfannenstiel, Gottwald - Lübbe, Mohring (65. Dreier).

Schiedsrichter: Taiber (Ankum).


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Neue Osnabrücker Zeitung / Benjamin Kraus - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Da geht’s lang: die Osnabrücker Schiedsrichterin Daria Hunfeld im Bezirkspokal-Spiel Belm gegen Ankum.
Schiedsrichterin Hunfeld steuert mit 26 Jahren Männerfußballer

"Das ist Bezirksliga, Schiri!"

Sie zeigt Gesicht für den Kampf gegen Gewalt, ist wortgewandt und witzig – vielleicht war es genau deshalb bis dato nie Thema, dass sie sich stets allein unter Männern behauptet: Daria Hunfeld pfeift Bezirksli ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Klaas verstärkt Drittliga-Reserve

Bezirksliga: Verteidiger von Landesligist SV Holthausen Biene wechselt zum SV Meppen II

Die Aufstiegsambitionen werden weiter unterstrichen: Der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga SV Meppen II hat seinen ersten Winter-Neuzugang präsentiert. Jan-Be ...

Neue Osnabrücker Zeitung - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Amateurfußball in Niedersachsen ruht bis Ende des Jahres

Verband sorgt für Klarheit: Auch die verbleibenden Spiele in 2020, etwa in der Herren-Oberliga, werden abgesetzt

Die Fußballer in Niedersachsen haben seit Montagabend Gewissheit: Bis zum Ende des Jahres wird kein Ball mehr rollen. Die Ansage gilt für ...

Lennart Albers - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Die Königslösung?

Im Fokus: In der Bezirksliga 5 kann die Saison wohl wie geplant verlaufen

Keine Spiele mehr in diesem Kalenderjahr! Der Lockdown sorgt dafür, dass der Spielbetrieb stillgelegt ist. Wir erläutern euch, was diese Entscheidung für den weiteren Saisonverl ...

FuPa Weser-Ems - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Tim von dem Brinke (links) übernimmt von Philipp Seggelmann die Führung in der ewigen Torjägerliste der Bezirksliga 5.
Tim von dem Brinke neuer All-Time-Torjäger

Ankum-Stürmer führt die ewige Torjägerliste der Bezirksliga 5 an

Vier Saisontreffer hat Tim von dem Brinke vom SV Quitt Ankum in seinen sechs Saisonspielen erzielt. Genug, um sich mit nun 130 Toren  die Führung in der Ewigen Torjägerliste der Bezi ...

Michael Eggert - vor
Kreisliga Osnabrück-Stadt
Majid Cirousse.
„Beim SV Kosova habe ich Freunde fürs Lebens gefunden"

Der Fußball ist aktuell beim Coach Majid Cirousse ins Abseits gerückt

Im vergangenen Januar verpflichtete der SV Kosova mit Majid Cirousse einen neuen Trainer. Der Club präsentierte seine Wunschlösung. Zunächst bis zum Ende der Saison galt die Vere ...

FuPa - vor
Landesliga Holstein
Amateurfußballer muss nach Brutalo-Foul zahlen

Verletzungen im Fußball sind üblich. Deshalb gilt bei Fouls in der Regel keine Schadenersatzpflicht. Es kann aber auch anders laufen.

Der Fall liegt über zwei Jahre zurück. In einem Kreisliga-Spiel im Mai 2017 foult ein Spieler seinen Gegner nach nu ...

Benjamin Kraus / NOZ Sport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Weil Felix Agu, Laurenz Beckemeyer und Kevin Ehlers (v.l.) letztes Jahr in der zweiten Liga debütierten, freuten sich der OSC, SV Atter und RW Sutthausen über einen warmen Geldregen.
Geldregen für OSC, Sutthausen und Atter

Amateurvereine erhalten über 50.000 Euro von der DFL

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat ihre sogenannte Ausbildungshonorierung zur Saison 2019/20 ausgeschüttet: Vereine, die an der Förderung von Jungprofis ab dem 6. Lebensjahr beteiligt waren, erhal ...

NFV Pressemitteilung - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
NFV-Kreis richtet Fifa-Turnier aus

Stadt und Land suchen den „eFootball“-Meister an der Konsole

Die NFV-Kreise OS-Stadt und Land richten im Dezember den e-Football Kreispokal aus. Am 17. Dezember ab 18 Uhr wird online der Kreismeister ausgespielt, der durch auch das Ticket zur Nied ...

Tabelle
1. Rulle (Auf) 517 13
2. Vik. GMHütte 68 13
3. Gesmold 70 12
4. Holzhausen 59 11
5. Quitt Ankum 64 10
6. Hollage 63 9
7. Wallenhorst 52 9
8. Lechtingen 61 9
9. Dodesheide 6-2 9
10. Bad Laer (Auf) 7-4 8
11. Kalkriese 60 7
12. Lüstringen 6-1 7
13. Glandorf 30 6
14. Osnabr. SC (Auf) 6-6 5
15. Rieste 4-1 4
16. Berge 5-10 3
17. Belm-Powe 6-11 1
18. Quakenbrück 3-9 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich