Muss der OSC auf neutralem Platz spielen?
Freitag 16.10.20 10:45 Uhr|Autor: Nordsee-Zeitung / Lars Brockbalz485
Archivbild: Die Tribüne des altehrwürdigen Nordseestadions könnte am Samstag unbesetzt bleiben, da eine dortige Austragung der Partie OSC Bremerhaven-Blumenthaler SV derzeit schwer umsetzbar scheint. Foto: FuPa Lüneburg

Muss der OSC auf neutralem Platz spielen?

Streit mit Fußballverband geht weiter – Neues Hygienekonzept verlangt Corona-Test für Bremer Spieler
Bremerhaven. Obwohl die Stadt Bremen weiter als Corona-Risikogebiet gilt und die Regeln für solche Regionen in den Verhandlungen von Bund und Ländern verschärft wurden, ist der Spielbetrieb in den Ligen im Land Bremen nicht gefährdet. Oliver Baumgart, Pressesprecher des Bremer Fußball-Verbandes, (BFV) verweist auf die gültige Corona-Verordnung:


„In der Stadt Bremen sind 100 Personen bei Veranstaltungen zugelassen. De facto bedeutet das, dass die Spiele ohne Zuschauer stattfinden, weil Spieler, Betreuer und Helfer der Vereine in der Regel schon 60 bis 70 Personen ausmachen. Aber die Spiele können stattfinden. In Bremerhaven kann weiter mit Zuschauern gespielt werden, hier sind 400 Personen zugelassen“, erläutert er.

In Bremen liegt der Inzidenzwert mit knapp 80 Infektionen je 100000 Einwohner deutlich über der Schwelle von 35, ab der schärfere Regeln gelten. In Bremerhaven lag der Wert gestern bei rund 13.

Der BFV machte klar, dass auch der OSC Bremerhaven, der sich am vergangenen Wochenende weigerte, in der Stadt Bremen zu spielen, gegen die Gegner aus dem Risikogebiet antreten muss. Inzwischen hat der Club allerdings sein Hygienekonzept für die Sportanlagen erweitert. Sportler aus einem Risikogebiet (also der Stadt Bremen) dürfen das Gelände am Nordseestadion nur betreten, wenn sie einen negativen Corona-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Fußball-Abteilungsleiter Hajo Böhm betonte, dass diese Regelung nicht nur für die Gegner gelte, sondern auch für die vier Fußballer aus der eigenen Bremen-Liga-Mannschaft, die in Bremen wohnen, und alle anderen Sportler.

Rein praktisch dürfte die Regelung aber das Spiel zwischen dem OSC und dem Blumenthaler SV in der Bremen-Liga im Nordseestadion am Sonnabend unmöglich machen. Dass Blumenthal alle Spieler testen lässt, ist logistisch und aus Kostengründen kaum vorstellbar.

Dem Fußballverband liegt das Hygienekonzept vor, wie Baumgart bestätigt. Ein Grund, die Partie abzusetzen, sei das jedoch nicht. „Möglich ist, dass die Spiele des OSC auf einen anderen Platz verlegt werden, wo ein anderes Hygienekonzept gilt, oder das Heimrecht getauscht wird“, erläutert er. Gestern änderte der BFV seine Durchführungsbestimmungen entsprechend – offenbar als Reaktion auf den Zoff mit dem OSC. Nun kann der Verband Spiele auf einen anderen Platz verlegen, wenn ein „übergeordnetes Interesse zur Bekämpfung einer Pandemie“ bestehe.

Könnte also sein, dass der OSC auf neutralem Platz gegen Blumenthal spielen muss. Sollte das so angesetzt werden, will Böhm Einspruch einlegen. „Nur weil auf einem anderen Platz gespielt wird, ist das Problem ja nicht gelöst, dass der Gegner aus einem Risikogebiet kommt“, sagt er.

Damit ist weiterer Streit mit dem BFV programmiert. Dabei ist der vom vergangenen Spieltag um den Nichtantritt der Herren, der Frauen sowie der B- und C-Junioren noch nicht beigelegt. Wie die Spiele gewertet werden, ist offen.

LINK: Viele weitere Berichte über den Amateurfußball in Bremerhaven

FOTOS OSC Bremerhaven - Blumenthaler SV

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa Bremerhaven - vor
Bremen-Liga
OSC-Trainer Sahin tritt zurück

Die ambitionierten Olympischen müssen sich nach dem Fehlstart nun auf Trainersuche begeben

Yusuf Sahin ist nicht mehr Trainer des OSC Bremerhaven. Nach der Niederlage gegen den TuS Schwachhausen (0:4) erklärte der Trainer seinen Rücktritt beim Bremen ...

FuPa Bremerhaven - vor
Bremen-Liga
OSC tritt nicht an

Vatan gewinnt kampflos

Der OSC Bremerhaven tritt an diesem Sonntag nicht an und rutscht auf einen Abstiegsplatz.

Nordsee-Zeitung/ Dietmar Rose - vor
Bremen-Liga
Bernd Günther: Wir lassen uns nicht vom Weg abbringen"

OSC ist auf Trainersuche

Vor dem Heimspiel gegen den TuS Schwachhausen hatten sich die Bremenliga-Fußballer des OSC Bremerhaven noch einmal ohne Offizielle ausgesprochen. Nach dem enttäuschenden Saisonstart mit nur fünf Punkten aus fünf Spielen sollte ...

FuPa Bremerhaven - vor
Bremen-Liga
Archivbild
Corona: OSC sagt Begegnungen mit Vereinen aus Risikogebiet Bremen ab

Antrag auf Absetzung der Partien +++ Spiele der 1.Herren, Frauen, B- sowie C-Jugend sind betroffen

Seit der laufenden Woche gilt die Stadt Bremen angesichts steigender Fallzahlen als Corona-Risikogebiet. Die Fußballabteilung des OSC Bremerhaven entsch ...

FuPa Lüneburg - vor
Bremen-Liga
Corona: Immer mehr Spielabsagen

Auch Hansa Schwanewede, VfL Lüneburg und Nordsode spielen nicht ++ 11 Spieler in Verden infiziert +++ Top-Spiel in Bremen ohne Zuschauer

Während der NFV den Vereinen mitteilt, dass auch bei einer Zuschauerzahl über 50 wieder Alkohol ausgeschenkt werd ...

FuPa Bremerhaven - vor
Bremen-Liga
Wenn es sein muß, kassiert Bernd Günther auch selbst beim Heimspiel
Bernd Günther: „Das ist ein Anschlag auf meine Brieftasche“

Der Mäzen des OSC im Interview

Bernd Günther redet Klartext. Im Gespräch mit FuPa äußert sich der Mäzen des OSC Bremerhaven über die Trainersuche, schwierige Charaktere, den Bremer Fußballverband und über das bestimmende Thema Corona. ...

FuPa Lüneburg - vor
Kreisliga Rotenburg
Alle Spielabsagen im Überblick

Die Ausfälle von der Regionalliga bis in die Kreisklassen auf einen Blick

Corona macht auch vor dem Fußball nicht Halt. Die Spielabsagen für das Wochenende häufen sich. Hier gibt es die aktuelle, laufend aktualisierte Übersicht:

FuPa Bremerhaven - vor
Kreisliga Bremerhaven
„ Man sollte immer auf sein Fußballer-Herz und Bauchgefühl hören“

Jan-Magnus Ahrens im Interview

Jan-Magnus Ahrens lief zuletzt für die zweite Mannschaft des OSC Bremerhaven auf. Im Interview erklärt er die Gründe dafür und zieht einen Vergleich zwischen der Kreisliga und der Bremen-Liga.

FuPa Bremerhaven - vor
Bremen-Liga
Bildergalerie: OSC verliert in der Nachspielzeit

Corona-Test vor dem Spiel +++ Blumenthal trifft kurz vor Schluss

Der OSC Bremerhaven verlor heute sein Heimspiel gegen den Blumenthaler SV in der Nachspielzeit. Vor dem Spiel wurde bei allen Spielern, Offiziellen und dem Schiedsrichtergespann ein Coro ...

FuPa Bremen - vor
Kreisliga Bremerhaven
Bremen verschärft die Corona-Regeln für Sportveranstaltungen

Stadt Bremen reißt die Marke von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner auf 7 Tage +++ Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen nun stark gedeckelt +++ LSB drängt auf Einhaltung der Regeln

Der Bremer Senat reagiert auf die stark steigenden Infektionszahlen ...

Tabelle
1. Brinkum 818 22
2. Bremer SV 817 22
3. SFL 88 19
4. Leher TS 811 17
5. Geestemünde 85 13
6. Blumenth. SV 86 12
7. Vatan Sport (Auf) 61 12
8. Schw'hausen 68 10
9. SAV 8-2 9
10. Habenhausen 8-6 9
11. Komet Arsten (Auf) 7-2 8
12. Hemelingen 7-6 8
13. SC Borgfeld 8-16 7
14. Hastedt 8-6 6
15. Neustadt 8-7 6
16. OSC (Auf) 7-6 5
17. Union 60 7-10 4
18. Werder III 8-13 4
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich