FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 14.07.17 16:00 Uhr |Autor: Jochen Werner 714

Viel Präzision im Angriff

Verbandsligist Hassia Bingen kommt im Test gegen Italclub Mainz zum souveränen 7:2

BINGEN. Eine souveräne Vorstellung zeigte Fußball-Verbandsligist Hassia Bingen beim 7:2 (5:0)-Erfolg im Testspiel gegen den von Thomas Eberhardt trainierten, ambitionierten SV Italclub Mainz. In den Reihen des Bezirksligisten stehen außer ehemaligen Hassiaten wie Christian Korn, Vladimir Borowskij und Daniel Pflüger auch erfahrene Oberliga-Cracks rund um Pascal Hertlein. „Wir hatten viele Chancen, allein zwei Aluminiumtreffer, das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können“, resümierte Trainer Nelson Rodrigues.



Bis in die die Schlussphase hinein habe seine Elf gut verteidigt, immer die Spielkontrolle besessen und präzise nach vorne agiert. Auch mit neun Wechseln zu Beginn des zweiten Abschnitts blieb das Bild gleich. Erst in den Schlussminuten kamen die Mainzer durch Hertlein zu den Ehrentreffern. Die Tore für die Hassia erzielten Enes Sovtic (22.), Fabian Liesenfeld (24.), Alexandru Baltateanu (28., 45.), Baris Yakut (33.), Kazuhira Shibuya (70.) und Cheikh Bamba Diaw (82.). Geschont wurden Mükerrem Serdar, der gerade erst aus dem Urlaub zurückgekommen war und Christian Klöckner (leichte Zerrung). Andy Schröder hat sich bei einem Firmenturnier verletzt, fällt voraussichtlich bis Dezember aus.

Sonntag in Kirn gegen U23 des 1. FC Kaiserslautern

Am Sonntag (Anpfiff 17 Uhr) spielt die Hassia in Kirn-Sulzbach gegen die U 23 des 1. FC Kaiserslautern (Oberliga). Die Initiative für diese Benefizpartie sei vom FCK ausgegangen, erklärte Rodrigues und freute sich über den attraktiven Gegner. Entscheidend sei für sein Team wie in allen Begegnungen während der Vorbereitung der reine Test-Charakter. Die Einnahmen des Spieles kommen einer Kirner Familie zugute. Im Dezember war die Mutter an Leukämie gestorben, hinterließ außer dem Ehemann drei Kinder im Alter von zwei, vier und neun Jahren.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.10.2017 - 1.319

Individuelle Klasse entscheidet

DERBY Hassia Bingen schlägt Alemannia Waldalgesheim vor 650 Zuschauern am Hessenhaus 3:0 +++ Alle Highlights bei FuPa.tv

05.11.2017 - 524

Lind lässt Hassia jubeln

Bingens Stürmer erzielt Siegtreffer zum 1:0 beim FK Pirmasens II

16.11.2017 - 380

Dauerbrenner ist verschnupft

Linksverteidiger Fabian Scheick stand jede Minute auf dem Platz, muss aber vor dem Winnweiler-Spiel pausieren

18.11.2017 - 289

Trainerschmiede Wartberg

Ehemalige RWO-Spieler als Übungsleiter im Umfeld sehr beliebt

17.11.2017 - 277

Ohne Liesenfeld zum Vorletzten

HASSIA BINGEN Fußball-Verbandsligist muss beim Ludwigshafener SC auf seinen Torjäger verzichten

17.11.2017 - 154

Mit Mittelfeldraute zum Erfolg

RWO Alzey nach taktischer Umstellung auch in der Defensive ein Spitzenteam


Hast du Feedback?