Freren-Spiel wegen Corona-Verdachtsfällen abgesagt
Samstag 17.10.20 18:42 Uhr|Autor: Emslandsport718
Foto: Alfred Oldeweme

Freren-Spiel wegen Corona-Verdachtsfällen abgesagt

Bezirksliga: Kellerkinder wollen den Anschluss nicht verlieren / Meppen II trifft auf Angstgegner / Schwefingen will ersten Sieg
Meppen Ähnlich wie das Wetter wird es so langsam ungemütlich in den unteren Regionen der Fußball-Bezirksliga. Hingegen wollen die Topteams Tabellenführer Spelle-Venhaus U23 nicht weiter wegziehen lassen. Folgende Paarungen stehen am Sonntag am 7. Spieltag an:


TuS Gildehaus – VfL Emslage (So., 14.00): Einen dreckigen Sieg beim TuS Gildehaus einfahren möchte Aufsteiger VfL Emslage. Zwar verlor die Mannschaft von Trainer Bernhold Nünning die letzten vier Partien, jedoch war sie nicht immer unterlegen. Der Coach erzählt, dass seine Jungs entweder ihre Chancen nicht genutzt haben oder ihnen individuelle Fehler unterlaufen sind, die zur Niederlage geführt haben.

SV Meppen II – VfL WE Nordhorn (So., 14.00): Auf den Angstgegner trifft derweil die zweite Mannschaft des SV Meppen. Nur zwei Siege in den letzten sechs Jahren gelang der Drittliga-Reserve gegen den VfL WE Nordhorn. „Nordhorn ist ein Gegner, der uns nicht gut liegt“, gesteht Trainer Tobias Bartels. Er fügt hinzu: „Wir sind aber selbstbewusst genug und wollen unseren aktuellen Lauf weiter fortführen.“ Die Partie wird nicht wie gewohnt beim SVM, sondern auf dem Hauptplatz von Union Meppen ausgetragen.

ASC GW Wielen – SV Langen (So., 14.00): Ein Duell auf Augenhöhe erwartet Langens Trainer George-Cemil Yumusak vor dem Auswärtsspiel gegen Neuling ASC GW Wielen. „Tagesform, Entschlossenheit und der entscheidende Taktikplan im Gepäck werden mit drei Punkten belohnt“, erklärt er. Nachdem der SVL am letzten Spieltag mit 4:1 gegen Freren siegte, schied er Mittwoch im Bezirkspokal gegen Landesligist Holthausen Biene knapp mit 1:2 aus.

Concordia Emsbüren – ASV Altenlingen (So., 15.00): „Die Favoritenrolle ist klar zugeteilt“, sagt Emsbürens Coach Sven Niemeyer vor der anstehenden Partie gegen den Tabellenvierten ASV Altenlingen. Er ist sich sicher, dass die Altenlingener nach ihrem Derbysieg letzte Woche sehr selbstbewusst anreisen werden. „Für uns ist aber auch klar, dass wir langsam punkten müssen“, betont Niemeyer, dass sie den tabellarischen Anschluss nicht verpassen und nicht zu weit ins Hintertreffen geraten wollen. „Somit gilt, dass wir bis zum Winter noch einige Punkte sammeln müssen“, bekräftigt der 33-Jährige.

Olympia Laxten – Eintracht Nordhorn (So., 15.00): Sechs Zähler stehen Olympia Laxten nach sechs Partien zu Buche. „Es ist eine schwierige Situation. Wir stehen nicht optimal da, denn sechs Punkte sind zu wenig“, hadert Carsten Hilbers, der mit drei oder vier Punkte mehr gerechnet hat. Laxtens Übungsleiter erklärt, dass seine Jungs auf die Begegnung gegen Eintracht sehr motiviert sind. „Wir müssen zusehen, dass wir in den nächsten Spielen ein paar Punkte holen. Wir haben großen Respekt vor Eintracht, aber keine Angst.“ Dabei hat Laxten die Nordhorner bereits vor zehn Tagen im Pokal mit 3:1 geschlagen

SF Schwefingen – VfL Herzlake (So., 15.00): Auf den ersten Dreier in dieser Saison warten indes noch die Sportfreunde Schwefingen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Vehring trifft mit dem VfL Herzlake auf den Tabellensiebten. „Uns steht ein Heimspiel bevor, was wir gewinnen wollen, und werden wieder alles daransetzen“, weiß der Coach aber auch um die Stärken des Gegners. Sie würden zu Recht dort stehen, wo sie stehen, und haben bereits einige Spiele gedreht sowie eine erfahrene Truppe, die mit Qualität sowie jungen Akteuren gespickt ist.

SC Spelle-V. U23 – Alem. Salzbergen (So., 15.00): Gelingt der siebte Streich? Bislang hat die U23 des SC Spelle-Venhaus noch eine weiße Weste und von der Tabellenspitze. Ihr siebter Sieg im siebten Spiel soll nun gegen Alemannia Salzbergen folgen. „Mit Salzbergen erwartet uns eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft“, warnt Spelles Coach Oliver Peters vor Torjäger Kevin Alfes, der letzte Woche gleich vier Tore erzielte. Peters betont: „Wir wollen das Spiel gewinnen, werden dafür aber wieder kräftig investieren und Geduld aufbringen müssen.“

SG Freren – Vorwärts Nordhorn (So., 15.00): Ausfall wegen Corona-Verdachtsfällen! Eine große Hürde für die nächsten Punkte hätte die SG Freren am Sonntag gegen Vorwärts Nordhorn nehmen müssen. Doch am Freitagabend stellte sich kurzfristig heraus, dass die Partie coronabedingt abgesagt werden muss.

„Das Spiel der SG Freren gegen Vorwärts Nordhorn am Sonntag ist abgesagt. Bei Vorwärts gibt es Corona-Verdachtsfälle“, so Reinhardt Schmidt von der SG Freren.

FC Leschede – Bad Bentheim (So., 15.00): Wann platzt der Knoten? Diese Frage stellt sich Aufsteiger FC Leschede, der zuletzt dreimal einen entscheidenden Gegentreffer spät hinnehmen musste. „Wir bauen uns gegenseitig wieder auf“, berichtet FCL-Coach Manuel Wittmoser, dass seine Jungs einen guten Eindruck machen. Er ist der Meinung, dass ihnen bisher lediglich das Glück fehlte, um den ersten Sieg einzufahren. „Ich glaube aber, dass man dieses Glück auch erzwingen kann. Wir wissen, dass wir mithalten können“, sei es laut ihm enorm wichtig, den ersten Dreier zu holen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
„Das Gesundheitsamt entscheidet“

Wie geht es weiter mit dem Fußball auf Kreisebene?

Meppen Corona hat den Sport weiter im Griff. In der Kreisliga Emsland wurden am vergangenen Wochenende wegen eines Verdachts drei Spiele abgesagt. Donnerstagmorgen schnellte im Landkreis die Zahl der ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Krüger glänzt bei Sieg gegen Angstgegner

Bezirksliga: Meppen II gewinnt 6:0

Seit einigen Wochen spielt die zweite Mannschaft des SV Meppen wie in einem Rausch und man bekommt das Gefühl, dass sie das Verlieren verlernt hat. Das nächste Bezirksliga-Team, das Meppens Offensivstärke zu spüren b ...

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Heimrecht getauscht

Bezirkspokal: SV Langen reist nach Biene

Biene Heimrecht getauscht! Wer sich die heutige Fußball-Bezirkspokalpartie der 3. Runde zwischen dem SV Holthausen Biene und dem SV Langen anschauen möchte, muss zum Biener Busch fahren. Anstoß ist um 20 Uhr. ...

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Dieses Fußballteam ist das fairste im Emsland

Meppen Fairness zahlt sich aus – zumindest für die Fußballer des VfL Emslage. Sie stiegen in der vergangenen Saison nicht nur als Kreisliga-Vizemeister in die Bezirksliga auf, sondern stellten auch die fairste emsländische Mannschaft. Dafür gab es G ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Viererpacker Alfes lässt Salzbergen jubeln

Bezirksliga: Middendorfs Dreierpack /Bittere Niederlagen für FCL und Emsbüren / Meppen II dreht Rückstand

Späte Treffer, mehrfach Torschützen und Erleichterung sowie Enttäuschung bot der 6. Spieltag der Fußball-Bezirksliga.

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Pokalaus für Werlte am grünen Tisch

Laxten Um den Einzug in die nächste Runde des Bezirkspokals spielen heute Abend die Herrenfußballer des SV Olympia Laxten. Um 19.30 Uhr erwarten sie den SV Eintracht Nordhorn. Werlte ist indes nachträglich am grünen Tisch ausgeschieden. ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Schwefingen gelingt erster Saisonsieg

Bezirksliga: Knappe Niederlagen für Emsbüren, Laxten und Leschede / Siebter Sieg für Spelles U23

Wiederkehrende Erlebnisse für Laxten und Emsbüren, Freude in Schwefingen und ein unaufhaltsamer Tabellenführer. Der 7. Bezirksliga-Spieltag im Überblic ...

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Biene erreicht im Pokal das Achtelfinale

Biene Zweiter Emsland-Club im Achtelfinale des Bezirkspokals: Die Fußballer des SV Holthausen Biene haben am gestrigen Mittwochabend den klassentieferen SV Langen ausgeschaltet.

Julian Göke - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Bentheim und TuS mit wichtigen Siegen

SVB gelingt dritter Sieg in Folge - TuS 2:0 gegen Emslage - Eintracht nimmt Pokalrevanche - Wielen mit zweiter Saisonniederlage - VfL WE unterliegt deutlich in Meppen

Die Berichte des 7. Spieltags in der Fußball-Bezirksliga:

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Krämer wird zum Derbyhelden

Bezirksliga: Altenlingen siegt spät gegen den Stadtrivalen

Derbys schreiben immer  seine eigenen Geschichten. So war es auch am Sonntagnachmittag im Bezirksliga-Duell zwischen den Stadtrivalen ASV Altenlingen und Olympia Laxten, als ein Altenlingener ...


FuPa Hilfebereich