Der Berliner AK verstärkt sich siebenfach
Freitag 31.01.20 08:00 Uhr|Autor: Brian Schmidt3.368
Der Berliner AK hat für die Rückrunde der Regionalliga sieben neue Spieler verpflichtet. (Symbolfoto) Foto: Mehmet Dedeoglu Dedepress

Der Berliner AK verstärkt sich siebenfach

Der Regionalligist hat sieben Spieler verpflichtet.
Die Planungen für die Rückrunde liefen in der Winterpause auf Hochtouren. Während die Mannschaft sich in Antalya auf die Rückrunde vorbereitete, arbeitete Mäzen Mehmet Ali Han am Kader für die Rückrunde in der laufenden Regionalliga-Saison.


Sieben Spieler konnte der BAK in der Winterpause verpflichten. Aus der dritten Liga vom SC Preußen Münster wurde Ugur Ogulcan Tezel an Bord geholt. Der 22-jährige Mittelfeldspieler wurde im Juniorenbereich von Hertha BSC ausgebildet. Dort sammelte er auch seine ersten Erfahrungen in der Regionalliga. Im Sommer 2018 wechselte er zum Drittligisten SC Preußen Münster, bei dem er auf zwei Einsätze kommt.

Gleich im Doppelpack hat der BAK zwei Spieler des kürzlich vom Spielbetrieb zurückgezogenen FC Rot-Weiß Erfurt verpflichtet. Marc Brasnic absolvierte in der Hinrunde 17 Spiele und erzielte dabei zwei Treffer. In der vergangenen Saison spielte der aus der Leverkusener Jugend stammende Stürmer erstmals in Berlin und konnte für den BFC Dynamo zehn Treffer in 24 Spielen erzielen. Außerdem absolvierte der 23-Jährige zehn Spiele in der 3. Liga (beim SC Fortuna Köln) und sogar zehn Spiele in der 2. Bundesliga (für den SC Paderborn). Der zweite Neuzugang aus Erfurt ist der junge Mittelfeldspieler Ali Abu-Alfa. In elf Ligaspielen kam er in der Hinrunde zum Einsatz. Der 20-Jährige wurde in der Jugend unter anderem von Tennis Borussia, Energie Cottbus, dem 1. FC Union Berlin und Borussia Mönchengladbach ausgebildet.

Neuzugang Nummer vier ist Andac Güleryüz. Der 26-Jährige war zuletzt vereinslos und spielte zuletzt beim türkischen Zweitligisten Adanaspor. Insgesamt kommt der Flügelspieler auf 50 Einsätze in der türkischen zweiten Liga, sowie zehn Einsätze in der Süper Lig. Ausgebildet wurde der in Berlin geborene Güleryüz beim FC Hertha 03 Zehlendorf und dem VfL Wolfsburg. In Wolfsburg absolvierte er bereits 31 Regionalliga-Partien für die U23 und erzielte dabei fünf Treffer.

Youssef Sakran spielte in der Hinrunde noch bei der Liga-Konkurrenz Optik Rathenow und absolvierte dort 14 Partien. Der 21-Jährige ist im Poststadion kein Unbekannter, denn bis zum vergangenen Sommer stand er noch beim BAK unter Vertrag. Nun ist der Abwehrspieler zurückgekehrt. Ebenso zurückgekehrt ist mit Daoud Iraqui ein Offensivspieler, der ebenfalls bis zum Sommer des vergangenen Jahres das BAK-Trikot getragen hat und in der Hinrunde der aktuellen Saison Spielpraxis bei Tennis Borussia Berlin in der Oberliga sammelte.

Als letzten Neuzugang greift Mehmet Ali Han auf den 18-Jährigen Keeper Christos Amarantidis zurück. Er zählt ab sofort zum Kader der 1.Herren und soll bereits am Wochenende im Kader sein. Amarantidis stammt aus der eigenen Jugendabteilung.

7.
FC Viktoria 1889 Berlin
FC Viktoria 17 4 24
8.
SV Lichtenberg 47
Lichtenberg (Auf) 18 -3 23
9.
VfB Auerbach
Auerbach 18 -8 23
10.
Berliner AK
Berliner AK 18 1 21
11.
ZFC Meuselwitz
Meuselwitz 18 -3 21
12.
BSG Chemie Leipzig
BSG Chemie (Auf) 18 -3 20
13.
FSV Wacker Nordhausen
Nordhausen * 17 10 18

Mit Nico Beyer (FC Brandenburg 03), Oliver Hofmann (FSV Union Fürstenwalde), Pierre Merkel (Hassia Bingen) und Marcus Mlynikowski (Naestved Boldklub / Dänemark) haben vier Spieler den BAK verlassen.

Spielerprofile:

Tabelle
1. Lok Leipzig 2219 47
2. Altglienicke 2328 47
3. FC Energie (Ab) 2321 45
4. FSV Union 2413 40
5. Hertha BSC II 2317 38
6. BFC Dynamo 236 37
7. Berliner AK 2212 33
8. FC Viktoria 213 29
9. Auerbach 22-9 29
10. Meuselwitz 22-6 25
11. Lichtenberg (Auf) 22-9 25
12. BSG Chemie (Auf) 23-6 23
13. Rathenow 23-28 20
14. Halberstadt 23-16 19
15. Babelsberg 22-16 17
16. BFV 08 20-37 11
17. Nordhausen zg. * 208 19
18. Erfurt zg. 00 0
* FSV Wacker Nordhausen zg.: 9 Punkte Abzug
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich