Aus der Traum?
Freitag 16.10.20 08:40 Uhr|Autor: Redaktion2.934
Öfter als ihnen lieb ist mussten die Spieler des SV Seligenporten zuletzt den Ball aus dem eigenen Netz holen. Foto: Simon Tschannerl

Aus der Traum?

26. Spieltag in der Bayernliga Nord - Samstag/Sonntag: Obwohl noch einige Punkt zu vergeben sind, können bereits erste kleinere Vorentscheidungen fallen +++ Topteams unter Zugzwang +++ "Neues" Würzburg-Derby fällt aus
Das letzte Viertel der denkwürdigsten Spielzeit überhaupt ist angebrochen. Das Tabellenbild spricht inzwischen eine ziemlich deutliche Sprache. Es hat sich eine Spitzengruppe herauskristallisiert, ein Mittelfeld und auch eine Gefahrenzone. An beiden Enden des Tableaus können an diesem Wochenende bereits erste kleinere Vorentscheidungen fallen - obwohl nach Abschluss des 26. Spieltages noch acht Runden und einige Nachholspiele anstehen.

Die interessanteste Frage ist die, wie die beiden zuletzt etwas gestrauchelten Spitzenteams Seligenporten und Vilzing auf die Enttäuschungen zuletzt reagieren werden. Der SVS muss den schwierigen Gang ins Grabfeld antreten. Und die Schuderer-Truppe trifft mit der DJK Bamberg wiederum auf ein Kellerkind - die Karlburg-Nullnummer lässt grüßen.

Wieder eine Spielabsage

Und da sind wir schon angekommen im Abstiegskampf. Schlusslicht Kahl hat aufgrund seiner vielen noch auszutragenden Partien weiterhin alle Möglichkeiten nach vorne. Langsam aber sicher soll es aber dann noch mal mit dem dritten Saisonsieg klappen. Des Weiteren können auch im Keller erste Entscheidungen fallen.


Und - man möchte fast schon schreiben "natürlich" - gibt es auch an diesem Wochenende wieder eine Corona-bedingte Absage. Wegen einer Infektion in Reihen der Heimelf kann das Unterfranken-Derby zwischen dem TSV Abtswind und dem Würzburger FV nicht ausgetragen werden.


Reißt gegen Großbardorf die Sieglos-Serie?
Foto: F: Anders

Reißt gegen Großbardorf die Sieglos-Serie?

Top Fakten zum Spiel

Seligenport. konnte die vergangenen 3 Spieltage keinen Dreier mehr einfahren.
In den letzten 11 Partien zwischen den beiden Teams gab es keinen Auswärtssieg.
Insgesamt 3 Tore konnte André Rieß von Großbardorf schon gegen Seligenport. erzielen.
Personalien Großbardorf: Fehlen werden weiterhin Ronny Mangold (Muskelfasserriß) und Zarko Poznic (Meniskus-OP).

Personalien Seligenporten: Trainer Gerd Klaus stehen alle Mann zur Verfügung.

Direktbilanz



Meinungen zum Spiel

Andreas Brendler
Am Samstag erwarten wir eine der drei Topmannschaften der Bayernliga. Seligenporten hat sicher das Team mit der meisten Erfahrung, sie stehen aber natürlich auch schon ein bisschen unter Druck, da sie aufpassen müssen, nicht den Anschluss zu verlieren nach ganz vorne. Wir werden jedenfalls zu Hause wieder alles versuchen, dem Favoriten so lange wie möglich das Leben schwer zu machen. Für uns gilt in den letzten Spielen dieses Jahres einfach sich weiter zu entwickeln und die vielen jungen Spieler mit Spielpraxis nach vorne zu bringen.
Andreas Brendler
Gerd Klaus
Nach dem Pokal-Aus ist die Stimmung natürlich nicht gut. Gegen einen Bezirksligisten zu verlieren war eine Enttäuschung für uns alle. Wir wollen nun in Großbardorf Wiedergutmachung betreiben. Das Duell mit dem Tabellenvierten ist ein weiteres Topspiel. Deshalb erwarte ich ein offenes Spiel auf einen nicht allzu großen Platz.
Gerd Klaus

Verletzungen / Sperren

Piecha, Stefan (Knorpelschaden)
Mangold, Ronny (Muskelfaserriss)
Müller, Xaver (Sprunggelenksverletzung)
Poznic, Zarko (Meniskusverletzung)
Schneider, Julian (Gehirnerschütterung)
Snaschel, Simon (Meniskusverletzung)
Die Revanche
Foto: F: Tschannerl

Die Revanche

Top Fakten zum Spiel

60 Mal hat es schon im Tor von Vikt. Kahl geklingelt, ligaweit der Höchstwert.
Zuhause konnte Vikt. Kahl in der laufenden Saison die wenigsten Punkte einfahren.
Gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel hat ASV Cham in 10 Duellen 18 Punkte eingefahren.
Personalien Kahl: Zu den bereits bekannten Ausfällen kommen keine weiteren hinzu.

Personalien Cham: "Personell ändert sich nichts im Vergleich zur Vorwoche", teilt Co-Trainer Christian Ranzinger mit und verweist auf die bereits länger feststehenden verletzungsbedingten Ausfälle sowie auf Stefan Riederer (privat verhindert)

Direktbilanz



Meinungen zum Spiel

Andre Kasiow
Wir wollen Cham zuhause schlagen, auch wenn wir dort letzte Woche verloren haben. Die Stimmung ist weiterhin gut in der Mannschaft. Wir nehmen ganz bewusst den Druck von der Mannschaft.
Andre Kasiow
Christian Ranzinger
Wir haben eine besondere Situation, dadurch das wir zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit denselben Gegner haben und noch dazu die weiteste Auswärtsfahrt antreten dürfen. Wie wir samstags gesehen haben, ist Kahl keine Laufkundschaft und wir müssen auch erstmal unsere Aufgaben auf dem Platz erledigen. Mit einem Sieg können wir einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen und genau das ist unsere Vorgabe an die Mannschaft. Wir wollen die drei Punkte auf den langen Weg zurück nach Cham mitnehmen.
Christian Ranzinger

Verletzungen / Sperren

Schwalbe, Bastian (Bänderriss)
Kirchner, Mike (Leistenverletzung)
Reinhart, Oliver (Knieverletzung)
Allig, Moritz (Schien- und Wadenbeinbruch)
Grätz, Oliver (Bänderdehnung)
Arikan, Enes (Bänderanriss)
Masilla, Giuseppe (Knieverletzung)
Burkhardt, Jeremias (Adduktorenverletzung)
Heimstärke als Argument
Foto: F: Evans

Heimstärke als Argument

Top Fakten zum Spiel

22 Punkte in 10 Partien hat FCE Bamberg gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel eingefahren.
In der Vorrunde endete diese Begegnung 2:1 für FCE Bamberg.
Mit 13 Einschüssen ist Patrick Görtler derzeit Top-Torjäger von FCE Bamberg.
Personalien Sand: "Ein riesiges Dankeschön nochmal an Peter Hofmann und seinem Team von der Physioscheune, die alle unsere angeschlagenen Spieler behandelt haben", teilt FC-Trainer Matthias Strätz mit, der bis auf ein Quartett wohl auf alle Spieler zurückgreifen kann - darunter einige, die zuletzt Probleme hatten.

Personalien Bamberg: Ins Detail gehen möchte Coach Hutzler nicht, aber: "Es gibt einige Spieler, die nach Verletzung zurück in den Kader rutschen werden."

Direktbilanz



Meinungen zum Spiel

Matthias Strätz
Ein sehr wichtiges Spiel steht für uns am Samstag an, das wir trotz personeller Sorgen unbedingt gewinnen wollen. Um das zu schaffen, müssen wir mehr Selbstvertrauen im Spielaufbau zeigen, unsere Torchancen einfach besser nutzen und die individuellen Fehler vermeiden.
Matthias Strätz
Michael Hutzler
Nach zwei gewonnen Pokalspielen wollen wir auch in der Liga mal punkten. Uns ist sicher die Schwere der Aufgabe in Sand bewusst. Für uns wird wichtig sein, dass wir gegen den Kampf und die immer gute Einstellung von Sand dagegenhalten.
Michael Hutzler

Verletzungen / Sperren

Schlereth, Danny (Muskelverletzung)
Neundörfer, Julius (Muskelverletzung)
Stoppt Ammerthal die Ansbacher?
Foto: F: Brückmann

Stoppt Ammerthal die Ansbacher?

Top Fakten zum Spiel

In den letzten 4 Spielen blieb Ansbach ungeschlagen.
Ammerthal hat in den letzten 9 Direktduellen gegen Ansbach insgesamt satte 27 Gegentreffer kassiert.
8 Mal hat Patrick Kroiß für Ansbach schon gegen Ammerthal eingenetzt.
Personalien Ansbach: Bis auf die Langzeitverletzten Belzner, Hufnagel und Reutelhuber sind alle Mann mit an Bord, wie Co-Trainer Toni Jelec informiert.

Personalien Ammerthal: Zu den beiden längerfristigen Ausfällen kommen keine weiteren Verletzten hinzu.

Direktbilanz



Meinungen zum Spiel

Antonio Jelec
Nach vier Siegen in Serie ist die Mannschaft in Topform. Die Stimmung ist hervorragend. Alles in allem haben wir am Samstag deshalb nichts zu befürchten. Gegen Ammerthal haben wir sowieso was gut zu machen, wenn ich da an das Hinspiel denke.
Antonio Jelec
Tobias Rösl
Uns erwartet ein extrem schweres Aufwärtsspiel. Wir sind allerdings darauf vorbereitet und wollen am Samstag punkten. Ansbach hat sich in der Pause sehr gut verstärkt. Die Ergebnisse der vergangenen Wochen zeigen, was da auf uns zu kommt.
Tobias Rösl

Verletzungen / Sperren

Belzner, Michael (Kreuzbandriss)
Hufnagel, Leon (Kreuzbandriss)
Fruth, Florian (Kreuzbandriss)
Karzmarczyk, André (Dauer offen )
Wird Bamberg das neue Karlburg für Vilzing?
Foto: F: Tschannerl

Wird Bamberg das neue Karlburg für Vilzing?

Top Fakten zum Spiel

Die DJK Vilzing hat die letzten 3 Spiele in Folge nicht mehr verloren.
Aktuell steht die DJK Vilzing bei 17 Saisonsiegen, ligaweit die Bestmarke.
Mit 32 Scorerpunkten weist André Luge von der DJK Vilzing einen absoluten Topwert auf.
Personalien Bamberg: Die in den letzten Wochen und Monaten ellenlange Verletztenliste wird etwas kürzer, jubelt Rolf Vitzthum, der auf "nur noch" vier Spieler verzichten muss.

Personalien Vilzing: Weiterhin müssen die Oberpfälzer ohne Ben Kouame (Faserriss) und Lutz Hastreiter (Zerrung) auskommen.

Direktbilanz



Meinungen zum Spiel

Rolf Vitzthum
Wir sind froh, die nächste Pokalrunde erreicht zu haben. Auch mit der Leistung gegen Eltersdorf bin ich zufrieden. Schade, dass wir uns da nicht belohnen konnten. Jetzt kommt mit Vilzing ein ähnliches Kaliber. Glücklicherweise lichtet sich unser Lazarett etwas. Und ich bin auch davon überzeugt, dass wir das holen können, wenn wir einen guten Tag erwischen.
Rolf Vitzthum
Erich Vogl
Mit dem Auftreten in Karlburg waren wir natürlich alle gemeinsam nicht zufrieden. Wir werden in Bamberg ein anderes Gesicht zeigen und wieder mit deutlich mehr Leidenschaft spielen, dafür kenne ich die Mannschaft zu gut. Das Bamberg ein harter Brocken wird ist uns aber allen bewusst.
Erich Vogl

Verletzungen / Sperren

Edemodu, Michael (Fußverletzung)
Slawik, Timo (Kreuzbandriss)
Gerigk, Dennis (Knieverletzung)

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Ministerpräsident Markus Söder spricht sich für noch härtere Maßnahmen im Kampf gegen das Virus aus.
Hoffnung dahin: Keine Lockerungen, kein Teamtraining

Die großen Verbände wie DFB und BFV setzten sich dafür ein, Mannschaftstraining zumindest für Kinder wieder zuzulassen. Daraus wird aber nichts

Es bleibt dabei: Mannschaftstraining ist in Bayern weiterhin nicht gestattet. Der Bayerische Fußball-V ...

PM / red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Trotz Krise: BFV erhöht die Gebühren

Ab dem 1. Januar 2021 müssen die Vereine eine Erhöhung um 1,4 Prozent in Kauf nehmen

Das wird die Vereine sicher nicht freuen: Obwohl der Amateurfußball im Moment schlicht nicht stattfinden darf und es Klubs gibt, die 2020 kein einziges Ligaspiel be ...

Thomas Seidl - vor
Bayernliga Nord
Andreas Lengsfeld hat den ASV Cham nach insgesamt sechs Jahren als Spieler, Trainer und sportlicher Leiter verlassen.
Keine gemeinsame Wellenlänge mit Fuhrmann: Lengsfeld hört auf

Chams Ex-Trainer übt Posten als sportlicher Leiter nicht weiter aus und verlässt den Nord-Bayernligisten

Beim Bayernligisten ASV Cham gibt es eine Personalentscheidung zu vermelden: Andreas Lengsfeld wird als sportlicher Leiter nicht weitermachen un ...

Münchner Merkur / Christoph Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Streetworker Max Rabe warnt: „Manche Kinder haben seit Corona zehn Kilo zugenommen.“
Lockdown im Fußball: „Wir verlieren eine Generation an die Playstation“

Was bedeutet der zweite Lockdown für den Fußball?

Die Bolzplätze und Sportanlagen sind dicht. Der Bayerische Fußball Verband fordert von der Politik, dass zumindest die Kinder spielen dürfen. Doch die Regierung hat keine Reaktion gezeigt. Die Angst ...

Redaktion - vor
Bayernliga Nord
Bekannt für seine spektakulären Paraden: Tugay Akbakla alias "Osmanische Katze".
Die (erwachsene) osmanische Katze

Eltersdorf Schlussmann Tugay Akbakla (23), ein Spaßvogel vor dem Herrn, ist erwachsener geworden und zählt inzwischen zu den besten Torhütern der Bayernliga

Der Bogen war überspannt. Restlos. Bernd Eigner blieb letztlich nichts anderes übrig, als T ...

PM / red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher hat derzeit viele Sorgenfalten.
BFV in schweren finanziellen Nöten: Es klafft ein 2,5 Millionen-Loch

Dem Verband fehlen nach jetzigem Stand 6,5 Millionen Euro an Einnahmen für das Jahr 2020

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) ist wegen der Corona-Pandemie in schwere finanzielle Turbulenzen geraten. Schatzmeister Jürgen Faltenbacher geht aktuell tro ...

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Helmut Weigerstorfer - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Ein niederbayernweit bekannter Spielgestalter: Giuseppe Cafariello lenkte in seiner Glanzzeit das Bayernliga-Spiel der Spvgg Landshut.
Der klassische Spielmacher - eine aussterbende Gattung?!

Die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einer sagenumwobenen Position +++ Bernhard Robl und Giuseppe Cafariello erzählen von früher +++ Und wie spielen Niederbayern Topteams heute?

Spieler auf dieser Position waren oft das Eintrittsgeld alleine Wer ...

Redaktion / Dieter Rebel - vor
Regionalliga Bayern
Nate Weiss (links) und Alex Freitag haben sich in Nürnberg mit FuPa-Reporter Dieter Rebel zum Interview getroffen.
Diese beiden Freunde wollen den deutschen Fußball revolutionieren

Bayernliga-Profi Alex Freitag und Club-Trainer Nate Weiss möchten mit ihrer Trainingsplattform Dribtec Individualtraining für jedermann anbieten und dazu beitragen, dass Technik zu einer deutschen Tugend wird

Nur wer groß denkt, kann auch Großes err ...

Tabelle
1. Eltersdorf 2655 61
2. DJK Vilzing 2440 55
3. Seligenport. 2329 49
4. Großbardorf 2512 43
5. Ammerthal 24-1 38
6. Ansbach 2317 36
7. FCE Bamberg (Auf) 24-1 35
8. Würzburg. FV 235 34
9. Gebenbach 235 32
10. ATSV Erlang. 23-5 31
11. ASV Cham (Auf) 23-6 31
12. TSV Abtswind 24-17 27
13. DJK Bamberg 24-16 23
14. Bayern Hof 21-14 23
15. 1. FC Sand 24-12 21
16. TSV Karlburg (Auf) 25-41 14
17. Vikt. Kahl (Auf) 21-50 9
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich