Markus Daun trainiert jetzt die U15 von Bayer 04
Samstag 11.07.20 20:00 Uhr|Autor: RP / Dorian Audersch433

Markus Daun trainiert jetzt die U15 von Bayer 04

Bayer 04 Leverkusen: Ex-Profi wird U15-Trainer.
Markus Daun wechselt vom 1. FC Köln in das  Nachwuchsleistungszentrum von Bayer 04. Unter dem neuen Leiter der Nachwuchsabteilung, Thomas Eichin, betreut Daun in der kommenden Saison die U15 der Werkself als Trainer.


Sieben Jahre lang war Daun als Jugendtrainer beim FC, wo er unter anderem als Trainer der U17 die Westdeutsche Meisterschaft gewann, doch der Klub aus der Domstadt verlängerte den Vertrag des 39-Jährigen nicht. Im März 2018 bestand Daun erfolgreich seinen Trainerlehrgang und erhielt die Fußballlehrer-Lizenz des DFB.

Den neuen Nachwuchscoach verbindet eine lange Geschichte mit Bayer 04. Er war einst selbst Juniorenfußballer bei der Werkself, ehe er von 2000 bis 2004 Teil der Profimannschaft war. In seiner aktiven Laufbahn spielte er unter anderem für Alemannia Aachen, Werder Bremen und den MSV Duisburg. Nach anhaltenden Knieproblemen musste er im Alter von 30 Jahren 2011 seine Profikarriere beenden. Seine größten Erfolge als Aktiver waren der DFB-Pokalsieg mit Bremen sowie drei Jahre später der Aufstieg in die Bundesliga mit Duisburg.

Ab 2013 arbeitete Daun in verschiedenen Positionen im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln. Während der Saison 2017/2018 war er Teil des Trainerstabes der Profimannschaft unter Stefan Ruthenbeck.


Tabelle
1. MSV Duisburg 1517 37
2. Dortmund 1634 38
3. Borussia MG 1517 35
4. F. Düsseld. 1616 31
5. Schalke 04 158 26
6. VfL Bochum 16-2 23
7. RW Essen 15-3 21
8. 1. FC Köln 162 20
9. RW Oberh. (Auf) 16-3 20
10. Pr. Münster 16-10 17
11. Bayer 04 16-12 17
12. Fortuna Köln (Auf) 16-20 13
13. HombrucherSV (Auf) 15-11 9
14. Alem. Aachen 15-33 4
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich