Flörsheim-Dalsheim gewinnt zweistellig
Sonntag 02.04.17 20:00 Uhr|Autor: Robin Natusch489
Der TSV Flörsheim-Dalsheim, hier zu sehen schon im Hinspiel treffsicher, konnten die Pfeddersheimer nun mit 10:0 nach Hause schicken.Archivbild: Eggers

Flörsheim-Dalsheim gewinnt zweistellig

Pfeddersheim II ohne jede Chance +++ Verfolger im Gleichschritt +++ 24. Spieltag der C-Klasse Worms
WORMS. Keine großen Überraschungen in der C-Klasse Worms. Die Spitzenteams geben sich keine Blöße und laufen weiterhin im Gleichschritt. Der TSV Flörsheim-Dalsheim ist in Torlaune und schießt den SV Pfeddersheim II zweistellig ab. Das Spiel zwischen dem ASV Nibelungen Worms und Rhenania Rheindürkheim II musste unterdessen abgesagt werden.


FC Blau-Weiß Worms - TSG Bechtheim 3:1 (2:0)
,,Der Sieg für uns, geht im Vollen und Ganzen auf jeden Fall in Ordnung'', bilanzierte Co-Trainer Michael Schuhmacher. Die Gastgeber gingen in der 30. Minute durch Thorsten Schmitt in Führung. Kurz danach verwandelte Eduard Gerink in der 38. Minute einen Foulelfmeter zur 2:0-Führung. In der 76. Minute zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt. Diesmal allerdings für die Gäste und Rafael Fey verwandelte. In der 84. Minute mache Eduard Gerink dann aber alles klar, natürlich per Foulelfmeter.

   
  


VfR Alsheim II - FSV Abenheim II 0:5 (0:3)
,,Da war heute einfach nichts drin für uns'', musste Siegfried Mainka, Spielausschuss des VfR Alsheim II, zugeben. Das erste Tor des Tages ging auf das Konto von Steven Eigenbrodt (30.). Acht Minuten später erhöhte Nino Holzemer auf 2:0. Wiederrum nur 60 Sekunden danach markierte Dominic Niclas Fetsch den 0:3-Pausenstand. In der zweiten Halbzeit legten dann noch Patrick Trapp (73.) und erneut Steven Eigenbrodt (75.) nach.

    
  


TuS Monsheim II - FSV Osthofen II 4:2 (3:0)
Da sind sie, die ersten drei Punkte für die TuS Monsheim II im neuen Jahr. Nach einer soliden 4:0-Führung wurde es zwar fast nochmal gefährlich, doch am Ende steht der souveräne und verdiente Sieg. Die Tore für Monsheim erzielten Dennis Müller (19.), Kevin Veler (36. Foulelfmeter, 57.) per Doppelpack, sowie Thomas Schäfer in der 31. Minute. Im Anschluss brachten Hakki Aydin (68.) und Rainer Hohenadel (80.) mit ihren Toren für Osthofen nochmal Schwung in die Partie, doch dabei sollte es bleiben. ,,Wir haben heute gut zusammengespielt und verdient gewonnen'', resümierte Denis Zimmermann, Trainer der Monsheimer.

    
  
   

TuS Worms-Weinsheim III - TSG Heppenheim 1:3 (1:3)
Die erste Niederlage für die Hausherren im neuen Jahr. Die leicht favorisierten Heppenheimer spielen eine starke erste Halbzeit, die am Ende zum Sieg reichen sollte. Jerome Eisenhart ebnete mit seinem Doppelpack (20., 30.) den Weg zu den drei Auswärtspunkten. Doch die Weinsheimer steckten nicht auf und kamen durch Ferenc Molnar in der 35. Minute zu ihrem Anschlusstreffer. Postwendend schlug Tobias Zulauf zu und markierte den 1:3-Pausenstand. Bei den Hausherren verschoss schließlich kurz vor Schluss Hakan Yetim noch einen Foulelfmeter und es sollte beim 1:3 bleiben. ,,Ein Punkt wäre heute nicht unverdient gewesen'', sah Stefan Kuhn, Spielertrainer der Gastgeber, die Chance auf ein Remis.

    
   

SV Rheingold Hamm - SG Kickers Worms 5:0 (3:0)
Michael Best, Spielertrainer der Gastgeber, sah ,,einen verdienten und ungefährdeten Sieg'' seiner Mannschaft. Bereits in der 3. Minute war es Marcel Seibel, der das erste Mal einschoss. In der 16. Minute legte Robin Hofmann nach. Spätestens nach dem Doppelpack von Sven Mager (31., 60.) war die Partie dann entschieden. In der 89. Minute war es dann Gary Köhler, der den 5:0-Endstand markierte.

   
  


TSV Flörsheim-Dalsheim - SV Pfeddersheim II 10:0 (6:0)
Ausrufezeichen der Flörsheim-Dalsheimer! Mit 10:0 schicken sie die Pfeddersheimer wieder nach Hause. Treffsicher zeigten sich dabei Albin Krasniqi (14., 18.) und Jan Litkie (60., 83.) jeweils mit einem Doppelpack. Lars Schmitt setzte noch einen oben drauf und schnürte den Dreierpack (33., 36., 76.). Außerdem konnten sich noch Dominik Scheurer (23.), Tobias Zachmann (26.) und Kevin Klingel (88.) in die Torschützenliste eintragen.

   
   

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich