FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 26.02.17 18:00 Uhr|Autor: Hans Gleisenberg294
F: Werner Franken

ASV verliert das letzte Testspiel

Der Neumarkter Bayernligist unterliegt dem TSV Rain/Lech mit 0:1 +++ Den Trainer plagen arge Personalsorgen

Wenn die Fußballweisheit, dass eine missglückte Generalprobe eine gute Premiere bedeutet, stimmt, dann braucht dem ASV Neumarkt vor der Auftaktpartie in der Bayernliga bei der DJK Ammerthal kommenden Sonntag nicht bange zu sein. Die Generalprobe gegen den Süd-Bayernligisten TSV Rain/Lech ging nämlich mit 0:1 verloren.



Es war ein Spiel ohne großen Unterhaltungswert, denn beide Teams agierten verhalten und lebten, so es mal eine Torszene gab, nur von Einzelleistungen. Die Gäste waren in Hälfte eins die spielbestimmende Mannschaft und hatten klare Vorteile bei den Tormöglichkeiten.

Standard brachte die Entscheidung
Doch reichte es nur zu einem Treffer und dieser resultierte, bezeichnender Weise, aus einer Standardsituation, als Johannes Müller aus 18 Metern einen Freistoß im kurze Ecke versenkte. Der ASV kam vor der Pause nur zu einer Möglichkeit, doch nach einem Solo setzte Jonas Grunner seinen Schuss zu hoch an.

Nach der Pause kamen die Platzherren besser ins Spiel und hatten auch beste Möglichkeiten. Dreimal scheiterte dabei der sonst so treffsichere Christian Schrödl völlig allein vor dem Tor, und auch Jonas Marx versagten bei einem Schussversuch aus kurzer Distanz die Kräfte. So blieb es beim 0:1 aus Sicht der Mannschaft von Coach Dominik Haußner, der mit Philipp Stephan und Torhüter Maximilian Haid nur zwei Spieler als Ersatz auf der Bank sitzen hatte. Einige Spieler sind momentan krank, andere verletzt. Ferdinand Buchner wurde nach seiner Kopfverletzung noch geschont. So wird es nächste Woche beim ASV heiß hergehen, um eine schlagkräftige Mannschaft für den Saisonauftakt zu formieren.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
06.07.2017 - 1.836
1

DJK Gebenbach holt Julian Ceesay

Bayernligaaufsteiger ist über weiteren Führungsspieler froh und vergrößert damit die Chance auf den Klassenerhalt.

06.07.2017 - 1.414

Fortuna verliert in der Nachspielzeit

15.09.2017 - 720

ASV-Coach lässt gehörig Dampf ab

Dominik Haußner ist über die kritische Stimmung rund um sein Team verärgert – vor dem Spiel gegen Rain spricht er Klartext.

05.07.2017 - 638

Ammerthal erwartet schweres Spiel in Regensburg

Fortuna ist heiß auf den Bayernligisten

10.08.2017 - 500

Inter Bergsteig verpasst Überraschung

DJK Ammerthal setzt sich im Verbandspokal mit 2:0 gegen die Amberger durch.

05.07.2017 - 408

Stefan Fink testete junges Team

4:0 (2:0) Sieg beim Kreiligisten Süd Luhe-Wildenauer/ Je zwei Treffer von Marco Kießling und Moritz Zeitler