Ab 15. Januar: PRAKTIKANT/IN GESUCHT
Montag 30.11.20 16:30 Uhr|Autor: Redaktion4.180

Ab 15. Januar: PRAKTIKANT/IN GESUCHT

Arbeite in der Redaktion von Fussball Vorort / FuPa Oberbayern
Wir suchen ab dem 15. Januar 2021 für unsere Redaktion Praktikanten, die uns dabei helfen, den Amateurfußball im Netz auf Champions-League-Niveau darzustellen.


Dauer: sechs Monate (bei einem Pflichtpraktikum) bzw. drei Monate (freiwilliges Praktikum)

Folgende Termine sind derzeit noch offen:

ab 15. Januar (eine Stelle)

ab 1. Februar (zwei Stellen)

Aufgabenbereich: FC Bayern II, TSV 1860, SpVgg Unterhaching, Türkgücü München, Interviews führen, Berichte schreiben, Kontaktpflege zu den Vereinen, Aufbereitung von Artikeln.

=> Unabhängig davon, wie sich die Lage in der Coronavirus-Problematik in den kommenden Wochen entwickeln wird: wir sind mit unserem Team derzeit im Home Office. Die Kommunikation mit unseren Mitarbeitern läuft reibungslos. Falls möglich, wechseln wir natürlich irgendwann zurück ins Büro.

Deine Aufgaben:
  • verfasst eigene Beiträge und Interviews für den Online-Auftritt sowie für tz.de und merkur.de
  • schreibst regelmäßig Berichte über FC Bayern München II, TSV 1860 II und SpVgg Unterhaching
  • gestaltest den Facebook- und Instgram-Auftritt aktiv mit
  • führst Interviews mit bekannten Sportlern und Trainern aus dem Amateurbereich und Profi-Nachwuchs
  • erfasst die Print-Artikel des Münchner Merkurs und der Heimatzeitungen für den Online-Auftritt
  • bist Ansprechpartner für Vereine und Sportler
  • bist voll integriert in alle redaktionellen Abläufe

Deine Qualifikationen:
  • kennst und lebst den Amateurfußball
  • spielst am besten selbst in einer Mannschaft
  • bist sehr online-affin und findest dich auf Facebook, Instgram,YouTube etc. zurecht
  • kannst gut schreiben und möchtest eigene Geschichten umsetzen
  • bist anpassungsfähig und arbeitest dich schnell in neue Systeme ein
  • hast Spaß, in einem kleinen Team Verantwortung zu übernehmen
  • erledigst deine Aufgaben äußerst zuverlässig

Unser Angebot an Dich:
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen Münchens direkt am Hauptbahnhof => falls wir bis dahin noch nicht zurück in der Redaktion wechseln können, erlebst Du hautnah, wie eine der erfolgreichsten Online-Redaktionen Deutschlands trotz Coronakrise erfolgreich arbeitet.
  • ein angenehmes Betriebsklima mit jungen, kreativen und motivierten Kollegen
  • eine gerechte Bezahlung und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten bei einem in der Region Oberbayern festverwurzeltem Medienunternehmen

Hast Du Interesse?  Dann möchten wir Dich gerne kennenlernen! Wir freuen uns über Deine Bewerbung mit Angabe deines möglichen Eintrittstermins über unser Onlineformular. Ein Anschreiben ist zwingend erfoderlich. 

HIER BEWERBEN: https://ippen-digital.jobbase.io/job/2n8e23fd


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

PM BFV / Thomas Seidl - vor
U19 Landesliga Nord
Eine Spielszene aus der U15 Bayernliga Süd zwischen dem SV Wacker Burghausen (in weiß) und der SpVgg GW Deggendorf
Junioren: Spielrunde 2 abgesagt

Die erneute pandemiebedingte Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs durch die staatlichen Behörden und die daraus folgende und vom BFV-Vorstand beschlossene vorzeitige Winterpause zwingt auch die Verantwortlichen für den Junioren-Spielbetrieb zu ...

Münchner Merkur / Uli Kellner, Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Mächtig angefressen nach dem Remis: Sascha Mölders ließ im TV-Interview seinem Frust freien Lauf.
"Keinen Bock mehr" - Mölders bricht Interview nach Derby ab

Stürmer schwillt der Kamm

Beim brisanten Münchner Derby gegen Türkgücü verpassen die Löwen trotz zweimaliger Führung den Sieg. Das geht besonders Sascha Mölders gegen den Strich. Der TSV 1860 bleibt in der Englischen Woche ungeschlagen, aber auc ...

Münchner Merkur / Jörg Bullinger - vor
3. Liga
Mehmet Ekici war vor seinem Durchbruch als Jugendspieler in der 3. Liga für den FC Bayern am Ball. 
Ausgebildet beim FC Bayern: Türkgücü München jagt Ex-Nationalspieler

Nächster Hochkaräter für die  3. Liga?

Türkgücü München bereitet den nächsten Transferhammer vor. Der Drittliga-Aufsteiger steht offenbar kurz vor der Verpflichtung eines türkischen Ex-Nationalspielers.

Helmut Weigerstorfer - vor
Bezirksliga Ost
Nach Stationen bei 1860 München, Jahn Regensburg und dem FC Augsburg ist Johannes Stingl (re.) nun wieder für seinen Jugendverein Deggendorf aktiv.
Joe Stingl: »Das, was man keinem wünscht, ist bei mir eingetreten«

Von der Regional- in die Bezirksliga: Der Profi-Traum von Johannes Stingl ist ausgeträumt. Dennoch ist der 23-Jährige, der nun für die SpVgg Grün-Weiß Deggendorf aufläuft, durchaus zufrieden mit der aktuellen Situation.

Eigentlich, möchte man me ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz/jb - vor
Regionalliga Bayern
Reiner Maurer (li.) kritisiert Türkgücü-Präsident Hasan Kivran für die Art und Weise der Trennung im Sommer.
„Kein Anstand und Respekt“ - Maurer tritt gegen Hasan Kivran nach

Als TV-Experte bei Türkgücü München gegen TSV 1860

Reiner Maurer hat sich noch einmal zur Trennung von Türkgücü München geäußert. Am Rande des Derbys zwischen seinen Ex-Vereinen kritisiert er Hasan Kivran.

Münchner Merkur / Matthias Horner - vor
3. Liga
Alexander Schmidt: Gegen Saarbrücken musste der Türkgücü-Coach zwei unpopuläre Entscheidungen treffen.
Türkgücü: „Unpopuläre Maßnahmen“ - Schmidt erklärt Saarbrücken-Ärger

Wechsel-Zoff nach Spitzenspiel

Türkgücü wackelte, blieb aber auch gegen Saarbrücken ungeschlagen. Coach Schmidt griff während dem Spiel ein. Er spricht selbst von „unpopulären Maßnahmen“.


FuPa Hilfebereich