FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.07.17 15:00 Uhr|Autor: FuPa Cuxhaven/Michael Schlobohm368

Abenteuer Landesliga beginnt

FuPa Stade Sommercheck: JSG Ahlerstedt/Ottendorf/Bargstedt U19
Nach einer durchwachsenen Bezirksliga-Saison blickt der Neu-Landesligist AOB optimistisch nach vorne und möchte seinen großen Kader gut auf den Herrenbereich vorbereiten.

Die Saison 2016/2017 liegt hinter uns und wir blicken mit den Verantwortlichen der Mannschaften kurz zurück und wagen einen kleinen Ausblick auf die nächste Serie. Welche Zu- und Abgänge gibt es, wie lautet das Saisonziel und in welchem Bereich gibt es Verbesserungspotenzial? Heute beantwortet Patrick Stölpe, Trainer der JSG Ahlerstedt/Ottendorf/Bargstedt U19, unsere Fragen.

Die Saison 2016/2017 beendete JSG A/O/B in der Bezirksliga mit 5 Punkten und einem Torverhältnis von 8:32 auf dem 8. Platz. Beste Torschützen waren Sebastian Schmitt, Pascal Stieglitz, Shawn Bons und Mats Neumann mit jeweils zwei Treffern.

Wie lautet Euer Fazit zur abgelaufenen Saison?

Als Aufsteiger wussten wir nicht was uns in der Bezirksliga erwarten wird. Viele Spiele konnten wir zwar spielerisch auf Augenhöhe gestalten, leider nicht auf die volle Distanz. So konnten wir in der ersten Halbzeit die Spiele noch offen halten, regelmäßig wurden uns dann aber in der zweiten Halbzeit auch schnell die Grenzen aufgezeigt: kleine Fehler, vergebene Torchancen und Unaufmerksamkeiten wurden sofort bestraft. Hier fehlte uns eindeutig die Erfahrung auf der Bezirksebene und die Qualität, das Niveau der Gegner über die volle Spieldauer mitzugehen.

Welche Rückschlüsse zieht Ihr aus der Saison? Wo seht Ihr Verbesserungspotenzial?

Auf jeden Fall müssen wir lernen, cleverer zu agieren, auch mal aus einer Chance ein Tor zu machen. Spielerisch wollen wir ebenfalls versuchen, das Tempo und Niveau über 90 Minuten (und nicht nur 45 Minuten) halten zu können. Wir müssen uns auf dem Platz, u.a. durch lautstarkes Coaching, gegenseitig noch besser unterstützen. An der Körperspannung und -sprache können wir noch viel arbeiten, technisch und taktisch gibt es sowieso immer Verbesserungsbedarf. Wir werden also noch hart arbeiten müssen.

Welche Kaderveränderungen wird es geben? Zu- und Abgänge im Kader und Trainerteam.

Der große Kader bleibt uns komplett erhalten, obwohl der 1999er-Jahrgang bereits für die Herrenteams spielberechtigt wäre. Mit diesen wird es aber über die Saison einen gesunden Austausch geben.

Niklas Bente hat sich dazu entschieden, vom HSV-Eishockey zurück zum Fussball zu wechseln.

Das Trainerteam besteht weiter aus Patrick Stölpe, Stephan Lemmel und Thomas Höhrmann

Wie lautet das Saisonziel?

An erster Stelle steht der Spaß: Wir freuen uns auf neue Gegner und Spielstätten. Dennoch wird das sportliche nicht in den Hintergrund geraten. Für die Spieler ist das letzte Jugendjahr eine große Chance, sich auf diesem guten Niveau weiterzuentwickeln und sich dementsprechend für die Herrenteams zu empfehlen. Wir hoffen, dass wir mit dem Kampf um (bzw. gegen) den letzten Platz nichts zu tun haben werden. Wichtig wird es sein, eine Entwicklung zu sehen, sowohl jedes Einzelnen, als auch als Team.

Wer ist Euer Favorit auf die Meisterschaft?

Wir kennen die Mannschaften in unserer Liga leider kaum. Apensen/Harsefeld trauen wir zu, um die Meisterschaft mitzuspielen. Westercelle und MTV Lüneburg schicken zwar die zweite Vertretung in die Saison, aber aufgrund der Platzierungen in ihren jeweiligen Ligen letzte Saison, trauen wir ihnen dies auch zu.

Sonstiges: Die zwei hohen Niederlagen in den letzten Spielen der letzten Saison, haben die Stimmung der Mannschaft nicht verdorben. Alle sind heiß auf die neuen Erfahrungen, wir können ohne jeglichen Druck in unser letztes Jugendjahr gehen. Die „tägliche“, gute Trainingsarbeit wird aber das A und O sein, um in dieser Liga bestehen zu können.

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg in der neuen Saison.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.09.2017 - 86

Stader mit Doppel-Hattrick

12.09.2017 - 67

Elf der Woche: Topteams auch hier vorne

A-Junioren Landesliga Lüneburg Staffel 2 U19: Ihr habt gewählt - Diese elf Spieler aus fünf Teams sind in eurer Top-Elf des vierten Spieltags

17.09.2017 - 50

Bildergalerie und FuPa.tv: Hemmoor klettert nach Sieg

U19-Landesliga Staffel II: Sportclub setzt sich mit 3:1 bei Cadenberge durch +++ 60 Bilder von Michael Schlobohm +++ Alle Tore und Highlights auf Video von Thorben Bornhöft

19.09.2017 - 30

Elf der Woche: Biber und Hemmoor sind sehr stark vertreten

A-Junioren Landesliga Lüneburg Staffel 2 U19: Ihr habt gewählt - Diese elf Spieler aus vier Teams sind in eurer Top-Elf des fünften Spieltags