Unverhoffter Aufstieg für Donautals U17
Mittwoch 01.07.20 10:00 Uhr|Autor: Thomas Kreidemeier215
Die U17 der JFG Donautal ist unverhofft und vorzeitig in die Bezirksliga aufgestiegen. Foto: Stefan Schwarz

Unverhoffter Aufstieg für Donautals U17

Die Junioren-Saison ist abgebrochen. Davon profitiert die JFG Donautal Bad Abbach.
Während im bayerischen Herren-Amateurfußball ab dem 1. September der Spielbetrieb wieder aufgenommen und die Saison 2019/20 trotz der Corona-Pandemie zu Ende gespielt werden soll, steht bei den Junioren seit einigen Wochen fest: Die Saison wird abgebrochen. Wirklich glücklich macht das natürlich niemanden – aber die U17 der JFG Donautal Bad Abbach macht diese Entwicklung immerhin vorzeitig zum Aufsteiger in die Bezirksoberliga Oberpfalz.


Nachdem die Mannschaft in der letzten Saison in der Kreisliga Regensburg zwar kein Ligaspiel verloren hatte, aber in der Relegation dennoch haarscharf am Aufstieg vorbeigeschrammt war, reichten den Nachwuchsfußballern der Jahrgänge 2003 und 2004 heuer acht Siege aus zehn Spielen für den ersehnten Erfolg. Das freute Trainer Stefan Schwarz natürlich. „Über die Saisons hinweg ist das natürlich hochverdient: Wenn man sich die letzten anderthalb Jahre anschaut, stehen da 29 Siege, zwei Unentschieden und nur zwei Niederlagen zu Buche, bei einem sensationellen Torverhältnis von 169:23“, jubelte der Trainer der Donautaler U17.

Nach der Hinrunde lag seine Truppe mit fünf Punkten Vorsprung ungefährdet vor dem ersten Verfolger, TSV Großberg, womit die U17 der JFG Donautal nun die Meisterschaft holt. „Ich möchte mich bei den Jungs für eine kurze, aber emotionale Zeit und vor allem für den starken Zusammenhalt bedanken“, sagte der Coach.

Neben U19 und U15 ist die Donautaler U17 damit das dritte Team der Jugendfördergemeinschaft in der Bezirksoberliga, lediglich die U13 kickt weiterhin in der Kreisliga. Auch sonst lief die Saison für die JFG Donautal zumindest sportlich nach Wunsch, wie ein Blick auf die bisherigen Spielbilanzen zeigt: Die U19 von Trainer Markus Kandsperger rangierte nach elf Partien mit 25 Punkten auf Position zwei in der Bezirksoberliga, nur geschlagen vom TSV Kareth Lappersdorf, der eine makellose Bilanz von elf Siegen aus elf Spielen ablieferte. Und in der U15 landete das Team um Trainer Maximilian Rösch am Ende auf Rang drei der Bezirksoberliga hinter der SpVgg Weiden und dem SV Raigering.

Damit zeigte sich auch der sportliche Leiter Markus Kandsberger sehr zufrieden. „Dadurch haben wir unsere sportlichen Ziele auf jeden Fall erreicht, auch wenn bei U15 und U19 vielleicht noch mehr drin gewesen wäre, wenn wir die Saison regulär beenden hätten können“, resümierte Kandsperger. Viel wichtiger sei aber sowieso, dass alle Spieler gesund seien und der Ball bald wieder gefahrlos rollen könne, so der sportliche Leiter der Donautaler.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Thomas Seidl - vor
Landesliga Bayern Mitte
Das Spielfeld des TSV Bad Abbach wurde verkleinert
Ungewöhnliche Aktion: Bad Abbach verkleinert Spielfeld

Der Landesligist hat seinen Platz kleiner gemacht und diese Maßnahme macht sich auf Anhieb bezahlt

Die Bad Abbacher Stamm-Zuschauer staunten am Samstag nicht schlecht, als sie zum Landesliga-Heimspiel des TSV gegen den 1. FC Bad Kötzting kamen. In de ...

FuPa - vor
U17 RGBG KL West
Gegen den SC Freiburg feiert Chris Richards sein Profi-Debüt. 
U17 RGBG KL West - Der 2. Spieltag

Alle Spiele des 2. Spieltags in der Übersicht

Florian Würthele - vor
Quali-Runde Verbandspokal
Gesenkter Kopf im Regen: So hatte sich Donaustaufs Cheftrainer Franz Koller das Pokalspiel im Norden Münchens nicht ausgemalt.
Donaustauf verliert in Elfmeterkrimi

Erst treffen alle Schützen, dann drei hintereinander nicht. Am Ende jubelt der FC Ismaning.

Der SV Donaustauf hat den Sprung in die erste Hauptrunde des Verbandspokals verpasst. 8:9 n. E. musste sich der Regensburger Bayernligist am Samstagnachmittag ...

FuPa - vor
U17 RGBG KL West
Gegen den SC Freiburg feiert Chris Richards sein Profi-Debüt. 
U17 RGBG KL West - Der 3./4. Spieltag

Alle Spiele des 3./4. Spieltags in der Übersicht

FuPa - vor
U17 RGBG KL West
Gegen den SC Freiburg feiert Chris Richards sein Profi-Debüt. 
U17 RGBG KL West - Der 3. Spieltag

Alle Spiele des 3. Spieltags in der Übersicht

FuPa - vor
U17 RGBG KL West
Gegen den SC Freiburg feiert Chris Richards sein Profi-Debüt. 
U17 RGBG KL West - Der 4. Spieltag

Alle Spiele des 4. Spieltags in der Übersicht

Thomas Mühlbauer - vor
Bezirksliga Oberpfalz Süd
Der TB 03 Roding (in blau) entschied das Landkreisderby gegen Furth im Wald klar für sich.
Roding klarer Derbysieger gegen FC Furth

Ränkam düpiert den Tabellenführer aus Neutraubling. SG Chambtal holt wichtige drei Punkte.

Der TB03 Roding zeigt den Drachenstädtern mit 5:0 die Grenzen auf. Tabellenführer Neutraubling kam zum Ligastart in Ränkam ordentlich unter die Räder. ...

Sigrid Gollek-Riedl und Thomas Mühlbauer - vor
Bayernliga Nord
Die DJK Vilzing hat einen neuen Trainer

Sepp Schuderer übernimmt bis zum Ende der Saison. Er soll den Weg für einen hoffnungsvollen Nachfolger bereiten. (M-Plus)

Der Regionalliga-Anwärter und Bayernliga-Spitzenreiter DJK Vilzing hat einen neuen Coach. Sepp Schuderer, der im Frühjahr seine ...

Redaktion Regensburg - vor
Bayernliga Nord
Pokal: Erstrundenspiele ausgelost

Die Oberpfälzer Kreispokalsieger bekommen es mit Bayernligisten zu tun.

Dreimal Kreisliga gegen Bayernliga, heißt es in der ersten Hauptrunde im Bayerischen Totopokal. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend. Den wohl schwersten Gegner bekam von den ...

Florian Würthele und Thomas Mühlbauer - vor
Bezirksliga Oberpfalz Süd
Der TB Roding um seinen jungen Stürmer Dustin Weikl (Mitte) setzte sich hauchdünn gegen die SG Chambtal durch.
Roding bejubelt den Last-Minute-Sieg

Daniel Ettl schießt seinen TB in der 95. Minute zum Derby-Erfolg +++ Bach lässt Kosova in Überzahl keine Chance +++ Ränkam verbucht ein torloses Remis

Unglaublich spannend war es, das Chamer Landkreis-Derby zwischen der SG Chambtal und Roding. Die ...

Tabelle
1. Freier TuS 00 0
  SG Vorwald 00 0
  SG SG Painten 00 0
  1. JFG Donau 00 0
  Kareth-Lapp. II 00 0
  Schw. Laber 00 0
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich