Viechtach verpflichtet fünf neue Akteure
Montag 11.06.12 12:04 Uhr|Autor: Thomas Seidl 7.975
Mario Steininger geht zukünftig wieder für seinen Heimatverein 1.FC Viechtach auf Torejgad F: Werner Grübl

Viechtach verpflichtet fünf neue Akteure

Kreisligist erweitert Kader +++ Keeper Holzapfel pausiert, Ebner hört auf, Futro bekommt Laufpass
Der 1.FC Viechtach rüstet sich für das Spieljahr 2012/2013. Der frühere Landesligist kann fünf neue Spieler präsentieren und ist zudem noch auf der Suche nach einem Torhüter. Stammkeeper Michael Holzapfel wird nämlich aus privaten Gründen eine Auszeit einlegen. Ebenfalls nicht mehr zur Verfügung steht Stephan Ebner, der seine Laufbahn beendet hat. Getrennt hat sich der Verein von Legionär Marek Futro, der berufsbedingt zuletzt nicht mehr trainieren konnte.


Dafür kann man das Aufgebot mit Torjäger und Eigenwächs Mario Steininger (SV Bischofsmais), Jiri Sova (DJK Neßlbach), Thomas Zitzl (SV Arnbruck), Benjamin Steer (SV Geiersthal) und Daniel Heemeier (SpVgg Teisnach) erweitern und verstärken. "Unser Kader ist bestimmt nicht schlechter geworden. Vor allem in der Breite dürften wir zukünftig besser aufgestellt sein", meint FCV-Fußballchef Klaus Hielscher. In der abgelaufenen Runde sicherten die Kicker von der Regeninsel erst am letzten Spieltag den Ligaverbleib. In der kommenden Spielzeit will man sich in erster Linie die Abstiegszone vom Leib halten.

Viechtach will sich mittelfristig wieder höhere Ziele stecken.

"Unsere junge Mannschaft will eine sorgenfreie Saison spielen, in der wir frühzeitig den Klassenerhalt schaffen wollen", wünscht sich Hielscher, der dem Team mittelfristig einiges zutraut. "In unserem Team steckt viel Potenzial. Über kurz oder lang möchten wir uns wieder einmal höhere Ziele stecken." Auch Torjäger Thomas Seidl, der im vergangenen Spätsommer einen Kreuzbandriss erlitt, wird langsam wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen. Wann das Top-Talent sein Comeback feiern kann, steht aber noch in den Sternen. Routinier Matthias Fischl wird noch eine Saison dranhängen und soll die Mühlbauer-Truppe als "Joker" unterstützen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. Grainet (Ab) 3035 64
2. Neudorf 3025 63
3. Schöfweg (Auf) 3010 50
4. O'diendorf 3021 50
5. Viechtach 308 47
6. Büchlberg (Auf) 3018 45
7. Hintereben (Auf) 3013 44
8. Riedlhütte 3016 44
9. Hohenau 30-15 44
10. Perlesreut 305 43
11. Ringelai 302 42
12. Achslach (Auf) 308 40
13. Untermitterd 302 39
14. Fürsteneck 30-33 30
15. Hutthurm II (Ab) 30-48 18
16. Kirchdorf (Ab) 30-67 12
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich