FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 06.03.17 12:55 Uhr|Autor: Presseabteilung 1. FC Schweinfurt
97

Schweinfurt bindet langjährigen Leistungsträger

Krautschneider verlängert
1. FC Schweinfurt 05 - Seit dreieinhalb Jahren spielt Steffen Krautschneider bereits in Schweinfurt, jetzt hat er seinen zu Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre, bis zur Saison 2018/19 verlängert.

Der starke Linksaußen kommt in seiner Zeit in Schweinfurt auf 113 Regionalligaspiele für den FC 05, in welchen er 33 Tore selbst erzielen und ebenfalls 33 Tore auflegen konnte. Steffen ist seit dem Regionalligaaufstieg 2013/14 ein fester Bestandteil der Schnüdel und in allen drei Jahren im Kampf um den Klassenerhalt eine wichtige Säule der Mannschaft.

Chef-Trainer Gerd Klaus freut sich außerordentlich über die geglückte Vertragsverlängerung von Steffen Krautschneider: „Steffen ist seit Jahren einer der wichtigsten und vor allem konstantesten Spieler beim FC. Gerade in der letzten Saison war Steffen unsere Lebensversicherung im Abstiegskampf, wir haben ihm sehr viel zu verdanken. Dass Steffen jetzt unseren Weg der Professionalisierung mitgeht, freut mich natürlich sehr. Er wird auch in der kommenden Saison ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein und unseren Fans viel Freude bereiten“.

Auch der 1. Vorstand Markus Wolf freut sich über die Vertrags-Verlängerung mit Steffen Krautschneider: „Steffen ist in den letzten Jahren einer unserer Führungsspieler gewesen und hat wesentlichen Anteil am letztjährigen Klassenerhalt. Mit seiner Verlängerung ist uns ein erster sehr wichtiger Schritt in der Kaderplanung für die kommende Saison geglückt. Steffen ist einer der besten Linksaußen der Liga und wird uns auch in den kommenden beiden Jahren weiterhelfen“.

 

Auch Steffen Krautschneider freut sich über die Vertrags-Verlängerung: "Ich freue mich riesig, dass ich den vielversprechenden Weg der Schnüdel für zwei weitere Jahre mitgehen darf und setze alles daran, dass ich dem FC dabei helfen kann, die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Ich hatte bis jetzt eine sehr tolle Zeit hier und habe von den Verantwortlichen und Fans stets ein großes Vertrauen gespürt."

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.07.2017 - 965

Die zwei Welten der kleinen Bayern

Vorbereitung für die Mission Aufstieg

14.07.2017 - 562

Nächste Trikot-Panne bei Berzel: Fehlt da nicht etwas?

Nach dem Brezelgate

14.07.2017 - 439

FV Illertissen sucht neuen Mittelfeldchef

Für den FV Illertissen beginnt die Saison in der Regionalliga Bayern am Freitag gegen Bayreuth

18.07.2017 - 395

„Das war 1988“: Bierofka erzählt von Grünwalder-Premiere

Freitag müssen die Löwen daheim ran

17.09.2017 - 279

Gebenbach siegt im Aufsteigerduell

Gegen die spielstarke Schweinfurter Reserve mühen sich die Gastgeber ab. Kapitän Kohler ergriff dann die Initiative.

16.09.2017 - 220

DJK Gebenbach will den Sieg vergolden

Maloku-Team strebt nach dem Erfolg in Bamberg auch gegen die junge Schweinfurter Mannschaft drei Punkte an.

Tabelle
1. Haching 3472 83
2. TSV 1860 II 3410 63
3. FC Bayern II 3422 58
4. FC Augsburg II 3435 57
5. FC Memmingen 3414 52
6.
Illertissen 340 51
7.
FC Nürnberg II 345 49
8.
Ingolstadt II 348 48
9.
Schweinfurt 34-4 48
10.
1860 Rosenh. (Auf) 34-4 48
11.
SV Wacker 34-8 47
12. VfR Garching (Auf) 34-8 46
13. SpV Bayreuth 34-10 42
14. Buchbach 34-19 41
15. Schalding 34-7 40
16. Greuth.Fürth II 34-19 31
17. Seligenport. (Auf) 34-35 29
18. Bayern Hof (Auf) 34-52 12
Tordifferenz bei Punktgleichheit maßgebend, nicht der direkte Vergleich!

Zwangsabstieg TSV 1860 II wg. Abstieg TSV 1860 München aus der 2. Liga.
ausführliche Tabelle anzeigen