Rugovaj, Reith und Bechmann: Drei Hoffnungsträger für Sand
Dienstag 28.08.18 10:17 Uhr|Autor: Dirk Meier 794
Er soll das Angriffspiel der Sander beleben: Shaban Rugovaj (mi.) hat bei seinem ersten Einsatz für den 1. FCS auch gleich getroffen. F: HMB Media/Ryan Evans

Rugovaj, Reith und Bechmann: Drei Hoffnungsträger für Sand

Schlusslicht der Bayernliga Nord nimmt Korrekturen am Kader vor und hofft auf baldige Trendwende
Der 1. FC Sand, Schlusslicht in der Bayernliga Nord, wappnet sich für den Kampf um den Klassenerhalt und hat seinen Kader noch einmal verstärkt. Für den Angriff kommt Shaban Rugovaj, der bis zum Ende der vorigen Saison beim Ligakonkurrenten TSV Großbardorf gespielt hat. Außerdem ist Adrian Reith zurück bein den Korbmachern und Joe Bechmannn greift nach seiner Pause ebenfalls wieder an.


Der 22 Jahre alte Angreifer hatte die Grabfeld-Gallier am Ende der vorigen Saison nach drei Jahren verlassen, in denen der 1,86 Meter große Angreifer in 96 Bayernliga-Partien 26 Treffer erzielt hat. Und auch wenn das Derby gegen die DJK Don Bosco Bamberg mit 1:2 verloren ging, so gab Rugovaj doch ein vielversprechendes Debüt und erzielte in seinem ersten Spiel für die Sander gleich einen Treffer. "Im Angriff hatten wir Bedarf. Wir waren schon länger an ihm dran, konnten uns jetzt in den Verhandlungen gegen die beiden Ligakonkurrenten Würzburger FV und TSV Abtswind durchsetzen", lässt Sands Sportlicher Leiter Erich Barfuß wissen. Zudem gibt es bei den Korbmachern einen Rückkehrer: Adrian Reith, der sich beruflich nach dem Ende der vorigen Spielzeit eigentlich nach Berlin verändert hatte, ist wieder da und wird ab sofort wieder für den 1. FC Sand auflaufen. Auch der 25-jährige Mittelfeldmann konnte am Samstag im Auswärtsspiel in Bamberg sein Debüt geben. Ab September wird es eine weitere Kaderauffrischung geben. Innenverteidiger Johannes "Joe" Bechmann, der wegen seines Hausbaus pausiert hatte, ist am gestrigen Montag wieder ins Training eingestiegen und wird damit in Kürze auch wieder zur Verfügung stehen, um die Abwehr zu festigen. "Für uns sind das wichtige Verbesserungen im Kader. Wir hoffen, dass wir nun bald vom Tabellenende wegkommen werden", betont Barfuß.  
FOTOS DJK Don Bosco Bamberg - 1. FC Sand

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Wann wieder Fußball gespielt werden darf, ist aktuell nicht absehbar
BFV plant Anpassung: Keine Corona-Absagen mehr auf Verdacht

Wie FuPa erfahren hat, soll Ausfällen aufgrund von Corona-Verdachtsfällen der Riegel vorgeschoben werden ++++ Nächste Woche will Verbandsspitze “Grundsätzliches zum weiteren Fortgang” besprechen

Wann wieder Fußball gespielt werden darf, steht ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Bundeskanzlerin Angela Merkel (li.)und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder erklären die bis 14. Februar getroffenen Beschlüsse.
Amateursport weiter im Abseits: Stillstand bis 14. Februar ausgeweitet

Harte Geduldsprobe: Der Lockdown wird wieder einmal verlängert

Mittlerweile ist es traurige Gewohnheit: Der sogenannte "Lockdown" ist erneut verlängert worden. Bis zum 14. Februar soll die Bevölkerung weiterhin Kontakte auf ein Minimum herunterfahren ...

Redaktion - vor
Regionalliga Bayern
Von nun an einer der 17 Regionalliga-Trainer: Dominik Haußner übernimmt am sofort den TSV Rain/Lech.
TSV Rain: Der neue Alex Käs steht fest

Dominik Haußner, bis Sommer in Diensten von Bayernligist Ammerthal, tritt beim Regionalligisten die Nachfolge von Alex Käs an

Zwar gewann der TSV Rain/Lech beide Spiele, dennoch sind bei den Schwaben die Duelle mit dem ASV Neumarkt in der Bayernliga ...

red - vor
Regionalliga Bayern
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (neben Bundeskanzlerin Angela Merkel) verteidigt die gemeinsam getroffenen Maßnahmen von Bund und Ländern.
Kein Amateurfußball im Januar: Lockdown wird verschärft

Bund und Länder einigen sich auf Verlängerung der geltenden Einschränkungen bis zum 31. Januar und weitere lokal-geltende Verschärfungen +++ Amateurfußball muss weiter pausieren

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie w ...

PM BFV / red - vor
Regionalliga Bayern
Meinungsumfrage: Sorgen, Nöte, Zustimmung

BFV hat erneut eine Umfrage durchführen lassen, an der 1664 Vereinsfunktionäre teilgenommen haben

Der große Zuspruch der Vereine für die BFV-Entscheidung im Frühjahr 2020, die Saison 2019/20 nicht abzubrechen, sondern bis Sommer 2021 sportlich zu E ...

Thomas Seidl / PM - vor
Bayernliga Nord
Die DJK Vilzing hat sich bei der Trainerauswahl für Josef Eibl entschieden
Karrieresprung: Eibl wird Coach der DJK Vilzing

Der 34-jährige Realschullehrer tritt in der kommenden Saison das Traineramt am Huthgarten an

Als Aktiver war er in der Regionalliga Bayern im Trikot des SV Schalding-Heining über Jahre ein absoluter Spitzenspieler (113 Einsätze, 22 Tore). Auch als Ü ...

Thomas Seidl - vor
Bayernliga Nord
Faruk Maloku hat bei der DJK Gebenbach eine sehr erfolgreiche Ära geprägt
Gebenbach und Maloku: Eine Erfolgsgeschichte geht zu Ende

Der Nord-Bayernligist und der 42-jährige Übungsleiter werden am Saisonende ihre fünfeinhalbjährige Zusammenarbeit beenden

Als Faruk Maloku Anfang 2016 als Trainer zur DJK Gebenbach kam, steckte der damalige Landesliga-Neuling mitten im Abstiegska ...

Redaktion Cham - vor
Bayernliga Nord
Michael Weiß ist der designierte neue Abteilungsleiter des ASV Cham
ASV Cham hat neues Führungsteam

Wer beerbt Matthias Altmann als Chef der Chamer Fußball-Abteilung? Nun wurde ein Überraschungskandidat gefunden.

Die Sparte Fußball des ASV Cham stellt sich für die Zukunft auf. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Neuwahlen der Abteilung, wird ...

Werner Schaupert - vor
Bayernliga Nord
Neun Mal betreut Faruk Maloku seine DJK Gebenbach noch im Kampf um Punkte in der Bayernliga. Dann beendet er seine erfolgreiche Arbeit bei den „Grün-Weißen“.
Faruk Maloku verlässt die DJK Gebenbach im Sommer

Die Verantwortlichen des Bayernligisten und der erfolgreich arbeitende Coach haben sich darauf verständigt, den auslaufenden Kontrakt nicht mehr zu verlängern.

Fünf Jahre ist es her, als Faruk Maloku in der Winterpause der Saison 2015/16 die DJK Geb ...

PM BFV - vor
Regionalliga Bayern
Verbandsspielleiter Josef Janker (re.) ist derzeit um seinen Posten nicht zu beneiden
Janker: »Die Deadline setzt die Pandemie«

Verbands-Spielleiter Josef Janker gibt einen Einblick in die Gedankenspiele des Bayerischen Fußball-Verbands

Das öffentliche und gesellschaftliche Leben bleibt hierzulande pandemiebedingt bis mindestens 14. Februar 2021 stark eingeschränkt. Verbandss ...

Tabelle
1. Aubstadt 3456 76
2. Gebenbach 3441 73
3. Würzburg. FV 3428 66
4. Großbardorf 3428 65
5. Seligenport. (Ab) 3419 62
6. Eltersdorf 3411 53
7. Bayern Hof 349 49
8. DJK Bamberg 345 48
9. Würz.Kickers II 34-9 48
10. TSV Abtswind (Auf) 34-8 45
11. Ansbach 34-9 43
12. Ammerthal 34-1 39
13. ATSV Erlang. (Auf) 34-17 39
14. 1. FC Sand 34-24 35
15. ASV Vach (Auf) 34-31 33
16. FSV Bruck 34-21 31
17. J. Forchheim 34-28 30
18. ASV Neumarkt 34-49 28
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit bereits berücksichtigt.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich