FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 09.08.17 16:46 Uhr|Autor: Fußball-News Saarland 1.728
Foto: Archivfoto FNS

Ogorodnik zu Hertha Wiesbach

Oberligist FC Hertha Wiesbach hat mit sofortiger Wikrung den 19-jährigen Defensivspieler Andrej Ogorodnik vom 1.FC Saarbrücken verpflichtet.

Wiesbach. Zum Ende der Saison 2016/2017 verließ Ogordnik den Verein 1.FC Saarbrücken mit dem Ziel 2.Bundesliga. Es sollte zur U23 des TSV 1860 München gehen. Schnell verdichtete sich dieser Wechsel aber. Denn Ogorodnik unterschrieb in München ein Arbeitspapier mit dem Ziel der 2.Bundesliga. „In der Relegation scheiterte der TSV 1860 München dann an Jahn Regensburg und mein Arbeitspapier verlor damit seine Gültigkeit“, so Ogorodnik gegenüber Fußball-News Saarland. Außerdem lagen dem 19-jährigen Ogorodnik auch Angebote aus der Regionalliga Bayern oder mehreren Oberligisten vor.Mit dem heutigen Datum schließt Ogordnik sich dem FC Hertha Wiesbach aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar an, der von Michael Petry trainierten Elf. In Wiesbach unterschrieb Andrej Ogorodnik einen Einjahresvertrag.

„Einer der großen Faktoren letzendlich zum FC Hertha Wiesbach zu wechseln, war auch damit ich mein Abitur in Zweibrücken machen kann. Nach meinem Abitur möchte ich mich dann komplett auf das Fußballspielen konzentrieren.“ so Ogorodnik weiter.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
06.10.2017 - 1.242

Vorfreude auf die „Kracherspiele”

Fußball-Oberliga: Eintracht Trier hat die Topteams vor der Brust – Samstag gegen Wiesbach.

05.10.2017 - 769

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Der 13. Spieltag

Alle Spiele des 13. Spieltags in der Übersicht

12.10.2017 - 686

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Der 14. Spieltag

Alle Spiele des 14. Spieltags in der Übersicht

17.10.2017 - 542

Elf der Woche

Ihr habt gewählt.

17.10.2017 - 251

Bruchwegkicker etwas cleverer

05-Nachwuchs bringt 2:1-Führung im Derby gegen Schott Mainz über die Zeit

18.10.2017 - 61

Fünfmal Anne Blesius! Issel fegt FCS II weg

Frauen-Regionalliga: Mit einem 6:1-Kantersieg über die Zweitvertretung des 1. FC Saarbrücken haben sich die Isselerinnen an die Tabellenspitze gesetzt.