FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 21:37 Uhr |Autor: Fried 116

Letzter Halbfinalist wird gesucht

1.FC Saarbrücken: U19 im Viertelfinale bei JFG Schaumberg-Prims.
Im IKK-U19-Saarlandpokal wird der vierte Halbfinalist gesucht. Am Mittwochabend stehen sich die JFG Schaumberg-Prims und der 1. FC Saarbrücken auf dem Kunstrasenplatz im Nonnweiler Gemeindeteil Primstal gegenüber.

Die Tabelle macht dem U19-Regionalliga-Zweiten 1. FC Saarbrücken klar, dass sie am Mittwochabend (19 Uhr, Kunstrasenplatz Allenwald-Stadion, Am Schwimmbad, Nonnweiler) einen schweren Brocken vor sich haben. Der Gastgeber JFG Schaumberg-Prims ist in der Verbandsliga Saar klarer Tabellenführer und strebt die sofortige Rückkehr in die Regionalliga Südwest an. „Deshalb gehen wir in die Begegnung als wäre es ein Ligaspiel. Es gibt bestimmt einige Regionalligisten die schwächer sind als Schaumberg-Prims und da hatten wir verschiedentlich schon Probleme. Deshalb müssen wir unsere volle Leistungsstärke abrufen. Jedes Jugendteam ist gegen den FCS besonders motiviert“, sagte FCS-Trainer Karsten Specht. Patrick Herbrand, der bei der Ersten auf der Bank sitzt, kommt ins Tor zurück, dafür fehlt Cedric Euschen mit einer Knieverletzung. „Wir haben viele ausfälle, müssen jetzt etwas enger zusammenrücken. Aber wir haben die Qualität und die müssen wir in Primstal abrufen“, sagt FCS-U19-Trainer Karsten Specht und ergänzt: „Wir wollen den nächsten Schritt Richtung Finale machen“. Nachdem in der Meisterschaft der Rückstand zu Spitzenreitert Eintracht Trier enorm ist, ist der Pokalsieg ein lockendes Ziel, weil damit auch die Teilnahme am DFB-Pokal für A-Junioren verbunden ist.  

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.06.2017 - 2.863

Tor-Monster Mirroche schockt Trier

Eintracht verliert das Relegations-Hinspiel um den Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga mit 0:5 gegen Wehen Wiesbaden.

18.06.2017 - 1.437

Triers A-Junioren verlieren 0:2 in Wehen

SVE-Nachwuchs muss sich auch im Rückspiel um den Bundesliga-Aufstieg geschlagen geben. Nach dem Schlusspfiff gab's emotionale Szenen.

26.06.2017 - 931

Mit Respekt auf die Gewinnerseite

Alexander Nazarov und Mario Cuc formen bei Wormatia ihre erste Aufsteigermannschaft

12.06.2017 - 638

TuS Koblenz und FSV Salmrohr siegen

Rheinlandpokal der Junioren: Eintracht Trier zieht jeweils den kürzeren.

22.08.2017 - 111

C-Junioren glückt Premiere

JUGENDFUSSBALL Wormatia startet mit 3:0 in die Regionalliga +++ A-Junioren verlieren unglücklich