FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 09:34 Uhr |Autor: Fried 33

IKK-U19-Halbfinale komplett

1.FC Saarbrücken siegt bei der JFG Schaumberg-Prims spät

Die U19 des 1. FC Saarbrücken komplettiert das IKK-Saarlandpokal-Halbfinale der A-Junioren. Das Team von Trainer Karsten Specht siegte beim verbandsliga-Spitzenreiter JFG Schaumberg-Prims knapp mit 2:1 (1:0).



Das war knapp für die U19 des 1. FC Saarbrücken. Gastgeber JFG Schaumberg-Prims lieferte dem favorisierten Regionalliga-Tabellenzweiten auf dem Kunstrasenplatz im Nonnweiler Gemeindeteil Primstal einen heißen Fight bis zum Schlusspfiff. Die Gäste aus der Landeshauptstadt gingen durch Arne Neufang bereits nach fünf Minuten in Führung, doch den Blau-Schwarzen wollte lange kein zweites Tor gelingen. Im Gegenteil, die Hausherren glichen durch Jonas Caryot in der 74. Minute sogar noch aus. „Es war nach einem Einwurf, da kam ihr Stürmer an den Ball, Aber wir haben bis dahin schon die Kontrolle gehabt, haben danach auch gleich wieder Chancen kreiert“, sagte der FCS-U19-Trainer. Arne Neufang erlöste die Gäste mit seinem Treffer in der 84. Minute. „Da hat er mit einem schönen Distanzschuss für die Entscheidung gesorgt. Wir wollten unbedingt ins Halbfinale und haben das nun geschafft. Jetzt geht es in der Liga, wo wir unseren zweiten Platz verteidigen wollen,  am Sonntag gegen Schott Mainz weiter“, ergänzt er. Nach dem SV Saar 05 Jugendfußball, der SV Elversberg und dem FC Homburg ist der 1. FC Saarbrücken nunmehr der vierte Halbfinalist.

 

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.06.2017 - 2.846

Tor-Monster Mirroche schockt Trier

Eintracht verliert das Relegations-Hinspiel um den Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga mit 0:5 gegen Wehen Wiesbaden.

10.06.2017 - 1.908

Bloß keine kalte Dusche!

Eintracht Trier fiebert Hinspiel um den Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga entgegen.

18.06.2017 - 1.414

Triers A-Junioren verlieren 0:2 in Wehen

SVE-Nachwuchs muss sich auch im Rückspiel um den Bundesliga-Aufstieg geschlagen geben. Nach dem Schlusspfiff gab's emotionale Szenen.

26.06.2017 - 896

Mit Respekt auf die Gewinnerseite

Alexander Nazarov und Mario Cuc formen bei Wormatia ihre erste Aufsteigermannschaft

12.06.2017 - 626

TuS Koblenz und FSV Salmrohr siegen

Rheinlandpokal der Junioren: Eintracht Trier zieht jeweils den kürzeren.

27.07.2017 - 403

WSV hofft auf mindestens 3.000 Zuschauer

Interview mit Vorstand Manuel Bölstler vor dem Auftakt gegen den Bonner SC.