FuPa-Elf des Jahres: Kreisliga Cham/Schwandorf
Mittwoch 24.06.15 14:00 Uhr|Autor: red1.662

FuPa-Elf des Jahres: Kreisliga Cham/Schwandorf

Die FuPaner haben gewählt, hier ist eure Elf des Jahres
Die Saison ist zu Ende, Zeit um ein Fazit zu ziehen. FuPa beleuchtet in den kommenden Wochen die verschiedensten Ligen und stellt heute eine Elf des Jahres der beiden Kreisligen zusammen.


Tor:

Ondrej Chrz (24, 1.FC Rötz, Kreisliga West, 1) überzeugte als sicherer Rückhalt beim ehemaligen Bezirksligisten und kam in 27 Partien zum Einsatz.

 

Abwehr:

Simon Blasini (26, 1.FC Miltach, Kreisliga Ost, 3) zeigte in der Defensive der Miltacher gute Leistungen und spielte eine konstant gute Spielzeit.

Lazar Georgiev (33, FC Furth im Wald, Kreisliga Ost, 2) erzielte mit insgesamt 13 Saisontreffern die meisten Tore aller Verteidiger in den beiden Kreisligen.

Marco Zirngibl (26, 1.FC Schwarzenfeld, Kreisliga West, 8) ist mittlerweile Stammgast in der „Elf des Jahres und konnte seinen Vorjahreserfolg mit 10 Saisontreffern erneut bestätigen.

 

 

Mittelfeld:

Simon Kopp (25, SV Lohberg, Kreisliga Ost, 11) zeigte – eine Verletzung warf ihn zurück – in lediglich 21 Spielen eine hervorragende Leistung und steuerte dabei 19 Tore sowie 10 weitere Torvorlagen zur starken Saison der Lohberger bei.

Andreas Lohmer (23, SG Chambtal, Kreisliga Ost, 3) sicherte der SG Chambtal mit insgesamt 12 Saisontoren wertvolle Punkte in der Liga.

Markus Weber (26, SpVgg Neukirchen-Balbini, Kreisliga West, 6) konnte sich gegenüber dem Vorjahr noch einmal steigern und avancierte mit 21 Torbeteiligungen zum wichtigsten Spieler der „Frösche“.

Markus Schrott (23, DJK Dürnsricht-Wolfring, Kreisliga West, 1) steuerte 15 Tore und vier Torvorlagen zur Saison seiner DJK bei.

 

Angriff:

Tomas Bahleda (29, SV Neubäu, Kreisliga Ost, 5) war mit 24 Treffern torgefährlichster Angreifer beider Kreisligen und hatte damit entscheidenden Anteil am Aufstieg in die Bezirksliga.

Alfred Hingerl (32, TB 03 Roding, Kreisliga Ost, 10) gelang die Umstellung von West auf Ost gut und erzielte in der neuen Kreisliga 17 Treffer und damit zwei mehr als im Vorjahr.

Jiri Sisa (23, TSV Detag Wernberg, Kreisliga West, 4) sicherte sich mit 20 Toren gemeinsam mit Bernd Heinisch die Torjägerkanone im Westen.


Content
Content
KL Cham/Schwandorf
Elf des Jahres
Chrz
Blasini
Georgiev
Zirngibl
Kopp
Lohmer
Weber
Schrott
Bahleda
Hingerl
Sisa


Hyundai Elf des Jahres
ROAD TO BERLIN - Aktueller Kader
Hier geht’s zur Hyundai Elf des Jahres

 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Florian Würthele und Thomas Mühlbauer - vor
Bezirksliga Oberpfalz Süd
Für Aufsteiger SG Chambtal (links) wird es wieder eng im Abstiegskampf.
Neutraubling steht am Scheideweg

26. Spieltag: Gegen Burgweinting ist ein TSV-Ausrutscher tabu +++ Für Dietfurt muss ein Sieg her +++ SG Chambtal will wieder Tore schießen

Interimstrainer Rafael Wodniok, der dem in der Wochenmitte geschassten Darius Farahmand nachfolgt, soll den TS ...

Alex Huber - vor
Bezirksliga Oberpfalz Nord
Auf dem Kastler Sportgelände sollte am vergangenen Wochenende Luhe-Wildenau gastieren. Der heimische TuS trat allerdings nicht an. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa
Nach Spielabsage: Folgt nun das Chaos?

Bezirksligist TuS Kastl sorgt mit dem Nichtantritt aus Angst vor Corona für ein Novum. Die Schwandorfer Teams sind gespalten. (M-Plus)

Der TuS Kastl (Landkreis Amberg-Sulzbach) setzt am vergangenen Wochenende ein Ausrufezeichen: Aus Angst vor Corona- ...

Florian Würthele und Thomas Mühlbauer - vor
Bezirksliga Oberpfalz Süd
Die Rodinger (l.) waren obenauf im Topspiel gegen den Spitzenreiter TSV Wacker Neutraubling.
Der TB03 Roding siegt im Spitzenspiel

Die Elf von Trainer Götz bezwingt Tabellenführer Neutraubling mit 3:1 +++ Regenstauf landet ersten Sieg nach dem Re-Start +++ FC Jura ist so gut wie abgestiegen

Roding macht das Rennen um die Meisterschaft in der Bezirksliga Süd wieder spannend. Den ...

Florian Würthele und Thomas Mühlbauer - vor
Bezirksliga Oberpfalz Süd
Der TB Roding (dunkelblau) kann die Meisterschaft wieder spannend machen – vorausgesetzt, er schlägt Neutraubling im Topspiel.
Showdown am Rodinger Esper

25. Spieltag: Neutraubling kann die (Vor-)Entscheidung im Titelrennen herbeiführen +++ FC Jura muss liefern +++ Sulzbach prüft Ränkams Lauf

Alle Augen nach Roding: Wenn sich am Sonntag der heimische Turnbund mit Tabellenführer Neutraubling duellier ...

Florian Würthele und Thomas Mühlbauer - vor
Bayernliga Nord
In Kahl am Main möchte sich der ASV Cham (in Rot Tobias Kordick) keine Blöße geben.
Schuderes Elf will sich keinen weiteren Patzer leisten

26. Spieltag: Vilzings Offensive hat ein anderes Gesicht als zuletzt zu zeigen +++ Ammerthal lässt sich vom Hinspielsieg nicht blenden +++ Donaustaufer Steigerung vonnöten

Möchte man den Ergebnissen aus der Hinrunde Glauben schenken, sind Siege für ...

Thomas Mühlbauer - vor
Bayernliga Nord
Schuderer und die DJK-Verantwortlichen müssen weiter auf den ersten Dreier warten. Foto: Simon Tschannerl
Steckt Vilzing in einer Ergebniskrise?

0:0 in Bamberg – zum zweiten Mal in Folge bleibt die DJK gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel ohne Torerfolg.

Die Ergebniskrise der DJK Vilzing ist nicht zu übersehen. Zum zweiten Mal in Folge blieben die Huthgartenkicker ohne Torerfolg und m ...

Thomas Mühlbauer - vor
Ligapokal Kreisliga CHA/SAD
Das schlechte Oktober-Wetter und natürlich Corona erschweren derzeit die Planungen im Amateurfußball. Foto: Thomas Graml
Absagenflut geht zu Lasten des Ligapokals

Die Liga-Nachholspiele haben Priorität. 42 Teams im Kreis Cham/Schwandorf haben sich daher schon aus dem neuen Wettbewerb zurückgezogen.

Damit war zu rechnen, denn vor 14 Tagen bot der Bayerische Fußballverband seinen Vereinen an, dass sie sich frei ...

PM / red - vor
Bezirksliga Oberpfalz Süd
In der Stadt Weiden, hier ein Spiel der SpVgg SV II (rechts) in der Bezirksliga Nord, sind die Coronazahlen im Moment extrem hoch.
Spielabsagen aufgrund Einstufung als Risikogebiet

Bezirksligen als Vorreiter: Künftig kann in der Oberpfalz ein Spiel verlegt werden, sollte eines der Teams aus einem Corona-Risikogebiet kommen.

Am Mittwochabend haben sich alle Herrenspielleiter der Oberpfalz in einer Videokonferenz mit der besorgni ...

Felix Kronawitter - vor
2. Bundesliga
Der Regensburger Florian Kastenmeier ist die Nummer eins in Düsseldorf. Foto: Strisch/Eibner-Pressefoto
Vom Balljungen zum Jahn-Konkurrenten

Früher warf der Regensburger Florian Kastenmeier Oliver Hein Bälle zu. Nun stehen sie sich in der 2. Bundesliga gegenüber. (M-Plus)

Auf dieses Wiedersehen – zumindest in der 2. Bundesliga – hätte Florian Kastenmeier gerne verzichtet. Für den Regens ...

rsr - vor
Bezirksliga Oberpfalz Süd
Die Rodinger (rechts) sind tatsächlich nochmal zurück im Meisterschaftsrennen.
Titel ist für Roding erreichbar

Der TB Roding besiegt Spitzenreiter TSV Neutraubling.

Großer Jubel in Roding: Die Hausherren haben das Spitzenspiel am Sonntag gegen Tabellenführer TSV Neutraubling für sich entschieden und damit wieder Spannung ins Meisterschaftsrennen gebracht. Die ...


FuPa Hilfebereich