FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 19.05.17 05:14 Uhr |Autor: Thorsten Sanders 63

FCN-Coach Heinecke fordert Leidenschaft

So langsam geht es um die Wurst. Im Kampf um den Sprung in die Fusionsliga können die Kreisliga-Fußballer des 1. FC Nordenham am Sonntag einen ...

riesigen Schritt machen. Zu Gast im Plaatwegstadion ist um 15 Uhr der TuS Sillenstede. Ein Sieg ist Pflicht, aber der Drittletzte verblüffte vergangene Woche mit einem 10:2-Sieg gegen den TuS Varel. Auf die leichte Schulter nehmen sollte der FCN diesen Gegner also nicht.

Das weiß auch Nordenhams Trainer Mario Heinecke. "Jedes Spiel muss erst einmal gespielt werden", warnt er vor zu viel Selbstsicherheit. Konter könne man sich immer einfangen. Und auch eine 2:0-Führung kann schnell dahin sein, wie die Nordenhamer am letzten Spieltag im Derby beim TSV Abbehausen II schmerzhaft feststellen mussten. Zwei Gegentreffer in den Schlussminuten kosteten letztlich zwei Punkte. "Mit eineinhalb Fehlern kann man sich 85 Minuten harte Arbeit selbst zerstören", meint Heinecke.

Eine Kampfansage vermeidet der Coach. Er fordert "Leidenschaft, Kampfeswille und Spielintelligenz", ohne direkt einen Sieg einzufordern. Andererseits: "Wenn wir nicht gewinnen, steigt der Druck in den letzten beiden Spielen, unbedingt gewinnen zu müssen", sagt Heinecke. "Wir müssen liefern."

Nüchtern betrachtet haben die Nordenhamer noch gute Chancen, vom derzeitigen siebten Platz mindestens einen Rang nach oben zu klettern. Damit wären sie für die Fusionsliga qualifiziert. Der Sechste SG Wangerland/Tettens hat zwar einen Punkt mehr auf dem Konto und ebenfalls noch drei Spiele vor der Brust.

Aber der Fünfte WSC Frisia Wilhelmshaven II darf nur noch einmal antreten und hat nur zwei Zähler mehr. Zwei Siege aus den letzten drei Begegnungen würden also definitiv reichen. Der erste soll am besten schon Sonntag eingefahren werden.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.06.2017 - 828

Nur ein Spieler des Meisters in der Elf des Jahres

29.06.2017 - 810

Umbruch beim SV Gödens

Bei Fusionsligist SV Gödens wird man sich in der kommenden Saison auf viele neue Gesichter freuen.

19.06.2017 - 674

SR Esenshamm präsentiert drei Neuzugänge

Der Kader bei SR Esenshamm füllt sich ein wenig

25.06.2017 - 538

Beim 1.FC Nordenham baut man auf die Jugend

Doppelte Herausforderung beim Fusionsligisten

30.05.2017 - 220

Ausgewogene Elf der Woche

19.09.2017 - 148

Die Elf der Woche in der Fusionsliga