FCM bejubelt ersten Saisonsieg
Freitag 16.10.20 20:55 Uhr|Autor: Dennis Uhlemann343
Foto: Imago Images

FCM bejubelt ersten Saisonsieg

3. Liga +++ Der 1. FC Magdeburg hat nach dem Fehlstart den ersten Saisonsieg eingefahren und im Flutlichtspiel Türkgücü München mit 2:0 geschlagen

Den ersten Paukenschlag gab es beim Heimspiel des 1. FC Magdeburg gegen Türkgücü München schon gut eine Stunde vor dem Anpfiff mit der Veröffentlichung der Aufstellung. Thomas Hoßmang reagierte auf den Fehlstart in der 3. Liga und stellte sein Team mehrfach um. Größte Überraschung: Mit Christian Beck und Jürgen Gjasula setzte der FCM-Coach seinen Kapitän und dessen Stellvertreter auf die Bank. Der erfahrene Sören Bertram stand gar nicht erst im Kader. Hoßmang wollte damit in Mittelfeld und Angriff für neue Akzente sorgen.

>> Der Liveticker zum Nachlesen: (hier klicken)




Und dieser Plan ging auf. Die Umstellungen brachten den erhofften neuen Schwung und die Blau-Weißen setzten sich verdient gegen den zuvor ungeschlagenen Drittliga-Neuling mit 2:0 (1:0) durch. Andreas Müller brachte die Magdeburger nach 31 Minuten in Führung, der eingewechselte Kai Brünker machte mit dem 2:0 (81.) den Deckel drauf.

Erstes Profitor für 20-jährigen Müller

Mit vier neuen Spielern in der Startformation – auch Dominik Ernst gehörte nach über sechsmonatiger Verletzungspause erstmals wieder zur ersten Elf – und einer System-umstellung von 4-4-2 auf 4-3-3 startete der FCM mutig, mit viel Zug nach vorn und sicherte sich damit auch die lautstarke Unterstützung der 5100 Fans von den Rängen.

Der FCM attackierte früh und setzte wie geplant den Gegner unter Druck. Doch wirklich gefährliche Chancen spielte sich der Tabellenletzte, der sich mit dem ersten Saisonsieg zunächst auf Rang 14 verbessert, zunächst nicht heraus. Auf der Gegenseite gab es hingegen fast wieder den Schockmoment, als Aaron Berzel den Ball zunächst nach einer Ecke knapp am Tor vorbeischoss (22.). Noch gefährlicher wurde es, als Torjäger Petar Sliskovic eine Ecke an den Außenpfosten köpfte (30.).

Das erste Tor fiel dann im Gegenzug aber für die Blau-Weißen. Der offensiv sehr agile Andreas Müller schlich sich auf der linken Seite clever davon und flankte in die Mitte. Und seine scharfe Hereingabe landete zum 1:0 in den Maschen (31.) – der erste Treffer im Profibereich für den 20-jährigen Neuzugang von Astoria Walldorf. Türkgücü-Keeper René Vollath hatte nur Augen für den vor dem Tor lauernden Maximilian Franzke.

Der Treffer gab dem FCM Aufwind, so dass er bis zur Pause weiter am Drücker war und mit Applaus in die Kabinen verabschiedet wurde. Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel zunächst ausgeglichen. Nach 55 Minuten hatte dann der FCM die erste große Chance im zweiten Durchgang, ließ das 2:0 jedoch liegen. Nach guter Kombination über Ernst und Franzke scheiterte Adrian Malachowski aus kurzer Distanz am gut haltenden Vollath. Auch nach dieser Möglichkeit blieb der FCM, der offensiv ein ganz anderes Gesicht zeigte, am Drücker. Einziges Manko: Die Chancen wurden nicht genutzt. Denn Rapahel Obermair, der nach starkem Pass von Tobias Müller frei durch war, schob die Kugel haarscharf am Tor vorbei (70.).

Doch letztlich machte Hoßmang personell auch mit seinen Einwechslungen alles richtig. Denn nach Vorarbeit von Gjasula traf Brünker, beide kamen im Durchgang zwei, per Kopf zum entscheidenden 2:0 kurz vor dem Ende.

FOTOS 1. FC Magdeburg - Türkgücü München
FOTOS 1. FC Magdeburg - Türkgücü München

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

VfB Homberg / PjG - vor
Regionalliga West
VfB Homberg verpflichtet Ex-Liverpool-Spieler Samed Yesil

Samed Yesil spielte schon für den Liverpool FC und KFC Uerdingen.

Der VfB Homberg hat nach der schweren Verletzung von Alexandros Armen - der Angreifer fällt wegen eines Kreuzbandrisses wohl für den Rest der Saison aus - reagiert und ist zum Ende de ...

tz / Münchner Merkur - Patrick Mayer - vor
3. Liga
Torjäger des TSV 1860: Sascha Mölders.
Nach Löwen-Dusel: Frau von Mölders attackiert den BR auf Social Media

"Ich finde es eine Frechheit"

Der TSV 1860 München bleibt in der 3. Liga Tabellenführer. Und doch gibt es Ärger: Ivonne Mölders, Spielerfrau von Sascha Mölders, teilt bei Facebook gegen den BR aus - ausgerechnet gegen den Kommentator, der ei ...

mwi / ts - vor
3. Liga
Lass dich herzen: Sascha Mölders umarmt Daniel Wein. Die Löwen sind dank eines 4:1-Heimsiegs an die Tabellenspitze der 3. Liga geklettert.
Löwen neuer Tabellenführer - Unterhaching springt auf Rang 2

4. Spieltag: Ingolstadt geht beim Viktoria Köln mit 0:2 baden +++ FC Bayern II kommt beim KFC Uerdingen nicht über ein 1:1 hinaus +++ Nullnummer im leeren Olympiastadion

Auch ohne die erhofften Fans im Rücken hat der TSV 1860 München am Samstagnach ...

Münchner Merkur / Redaktion Fussball Vorort - vor
Regionalliga Bayern
Geschäftsführer Max Kothny und Türkgücü München gehen erneut den Rechtsweg.
Türkgücü München leitet Verfahren gegen BFV-Entscheidung ein

Die Posse um den DFB-Pokal geht weiter

Türkgücü München leitet gegen das vom BFV angestrebte Schiedsverfahren nun selber ein Verfahren ein. Das gibt der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Vom Profi-Vertrag in Magdeburg zum Verbandsligisten Eintracht Elster

Verbandsliga +++ Der SV Eintracht Elster begrüßt Angreifer Marvin Temp vom 1. FC Magdeburg

Verbandsligist SV Eintracht Elster darf sich über namhaften Zuwachs freuen. Mit Marvin Temp wechselt ein junger Spieler, der zuletzt beim 1. FC Magdeburg mit ...

Mathias Willmerdinger - vor
3. Liga
1860-Cheftrainer Michael Köllner (mi.) nahm sich eine ganze Stunde Zeit, um mit Dieter Rebel (re.) und FuPa-Redakteur Mathias Willmerdinger (li.) über verschiedenste Themen zu plaudern.
»Den nächsten Schritt machen? Ich hasse diese Formulierung«

Das große Interview mit Michael Köllner - Teil 2: Buchautor, die Kehrseite des Profizirkus' und verpasste Grundschul-Klassentreffen

Gute Laune beim TSV 1860. Der Saisonstart ist Löwen-Dompteur Michael Köllner und seiner Mannschaft gelungen. Im ...

Mathias Willmerdinger - vor
3. Liga
Vertrag verlängert, Saisonstart geglückt - da kann man schon mal applaudieren: Michael Köllner.
Herr Köllner, sind sie neidisch auf Türkgücüs Alexander Schmidt?

Großes Interview mit dem Löwen-Coach, der seinen Vertrag an der Grünwalder Straße jüngst verlängert hat - Teil 1

Es herrschte mal wieder Untergangsstimmung. Als Löwen-Ikone Daniel Bierofka im November 2019 - von internen Querelen aufgerieben - ...

RP / Thomas Schulze - vor
3. Liga
Fristlose Kündigung für Großkreutz

Der Streit zwischen dem KFC Uerdingen und Kevin Großkreutz eskaliert weiter. Am Donnerstag bekam der Weltmeister von 2014 vom Klub die endgültigen Trennungspapiere. Der Fall wird das Gericht weiter beschäftigen.

Als sich Kevin Großkreutz und der KF ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Türkgücü verkauft 3000 Karten: „Hätte mir gewünscht, dass die Stadt ehrlich kommuniziert“

Spiel im Video - Türkgücü München - Keine Fans im Olympiastadion

München – Türkgücü München kann also auch anders. Es war am Samstag kein Fußballspektakel wie an den ersten drei Spieltagen. So verhallte auch das vereinzelte Geklatsche im weiten Um ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
Regionalliga Bayern
Geschäftsführer Max Kothny und Türkgücü München gehen erneut den Rechtsweg.
Türkgücü-Rechtsstreit: „BFV versucht alles, um Schweinfurt für den DFB-Pokal zu melden“

Justiz-Streit zwischen Türkgücü München und BFV

Der Justiz-Streit geht weiter: Türkgücü hat beim Bayerischen Obersten Landesgericht ein Verfahren gegen den Verband und dessen Versuch, eine Entscheidung vor einem Schiedsgericht zu erwirken, eingele ...


FuPa Hilfebereich