Der 1. FC Magdeburg begrüßt fünf Neuzugänge
Dienstag 14.07.20 14:45 Uhr|Autor: PM 1. FC Magdeburg8.037
Foto: Axel Kammerer

Der 1. FC Magdeburg begrüßt fünf Neuzugänge

3. Liga +++ Fünf Neuzugänge für den 1. FC Magdeburg +++ Vertrag mit Timo Perthel verlängert

Am 10. August 2020 startet der 1. FC Magdeburg in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2020/2021 in der 3. Liga. Hierbei nimmt das Team um Cheftrainer Thomas Hoßmang bereits weitere Konturen an, so begrüßt der 1. FC Magdeburg die folgenden Neuzugänge:




Nico Mai wechselt vom VfL Wolfsburg an die Elbe. Der 19-jährige Abwehrspieler wurde am 09.03.2001 in Magdeburg geboren und ist 1,82 Meter groß. Zuletzt sammelte er Erfahrungen in der U19-Bundesliga Nord/Nordost sowie im DFB-Pokal der Junioren. Von der U9 bis einschließlich der U15 spielte Nico Mai bereits im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg und sammelte anschließend Erfahrungen bei den Wölfen. Der Linksfuß erhält einen Vertrag mit Gültigkeit bis 30.06.2023. Zum Spielerprofil:

Nico Mai

Vom Südwest-Regionalligisten FC-Astoria Walldorf wechselt Andreas Müller zum 1. FC Magdeburg. Der defensive Mittelfeldspieler ist 19 Jahre alt und wurde am 20.07.2000 in Sinsheim geborgen. Der Rechtsfuß ist 1,73 Meter groß und durchlief die Nachwuchsabteilungen der TSG 1899 Hoffenheim. Seit 2017 spielte er in der U19 und U23-Mannschaft des FC-Astoria, bis zur Saisonunterbrechung durch Corona absolvierte er vier Partien in der Regionalliga Südwest für die Baden-Württemberger. Beim 1. FC Magdeburg unterschreibt Andreas Müller bis 30.06.2022. Zum Spielerprofil:

Andreas Müller

Mit Korbinian Burger wechselt ein Abwehrspieler in die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Am 27.04.1995 wurde der Linksfuß in Cham (nordöstlich von Regensburg) geboren und beim TSV 1860 München ausgebildet. 2015 bis 2017 spielte der 1,89 Meter große Defensivspieler für die U23 des FC Bayern München sowie von 2017 bis 2018 für die U23 der SpVgg Greuther Fürth (zusammen 68 Spiele in der Regionalliga Bayern). 50 Drittliga-Einsätze verbuchte Korbinian Burger in den vergangenen beiden Spielzeiten für die SG Sonnenhof Großaspach. Beim 1. FC Magdeburg erhält Korbinian Burger einen Vertrag bis 30.06.2022. Zum Spielerprofil:

Korbinian Burger

Kai Brünker verstärkt ab sofort die Offensive der Mannschaft von Trainer Thomas Hoßmang. Der 26-Jährige wurde am 10.06.1994 in Villingen, östlich von Freiburg gelegen, geboren. U.a. beim FC 08 Villingen ausgebildet, bestritt der 1,90 Meter große Mittelstürmer 42 Partien in der Oberliga Südwest und traf hierbei 18 Mal. Für die U23 des SC Freiburg bestritt Kai Brünker 33 Oberliga-Partien (17 Tore) sowie 35 Regionalliga-Spiele (9 Tore). Von Januar 2018 bis Januar 2019 lief der Angreifer in der englischen League One für Bradford City auf (31 Einsätze, 1 Treffer). Zuletzt spielte Kai Brünker für die SG Sonnenhof Großaspach und erzielte in 46 Partien sieben Treffer für die Kicker vom Fautenhau. Der 1. FC Magdeburg bindet Kai Brünker vertraglich bis zum 30.06.2022. Zum Spielerprofl:

Kai Brünker

Henry Rorig wechselt vom SV Werder Bremen U23 zum 1. FC Magdeburg und unterschreibt einen Vertrag bis 30.06.2023. Der Rechtsverteidiger ist 20 Jahre alt und wurde am 03.03.2000 in Langenhagen (Hannover) geboren. Er ist 1,82 Meter groß und flexibel auf der rechten Bahn einsetzbar. Henry Rorig durchlief die Nachwuchsstationen Hannover 96 und VfL Wolfsburg und wechselte im Anschluss in das Nachwuchsleistungszentrum des SV Werder Bremen. Dort sammelte er Erfahrungen in der B- und A-Junioren Bundesliga sowie in der Regionalliga Nord im Team der U23 des SV Werder Bremen (21 Einsätze). Zum Spielerprofil:

Henry Rorig

Weiterhin bleibt Linksverteidiger Timo Perthel dem 1. FC Magdeburg in der kommenden Spielzeit erhalten. Nach gemeinsamen erfolgreichen Gesprächen unterzeichnete der 31-jährige erfahrene Spieler für ein weiteres Jahr an der Elbe. Timo Perthel spielte bereits für Werder Bremen, Sturm Graz (Österreich), Hansa Rostock, MSV Duisburg, Eintracht Braunschweig und VfL Bochum. Seit Januar 2019 steht der 1,85 Meter große Abwehrspieler im Dienst des 1. FC Magdeburg und nimmt hier eine Führungsrolle ein. Er blickt seither auf 13 Zweitliga- und 21 Drittliga-Einsätze sowie einer Partie im DFB-Pokal. Zum Spielerprofil:

Timo Perthel




Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
In der Schweiz darf der Ball bald wieder für Kinder und Jugendliche rollen.
Schweiz lockert Corona-Maßnahmen: Ab 1. März Jugendfußball erlaubt

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre dürfen im Nachbarland bald wieder in den Trainings- und Spielbetrieb einsteigen

Der fußballbegeisterte Nachwuchs in der Schweiz hat Grund zum Jubeln. Eidgenössischen Medienberichten zufolge sollen in Kürze Lockeru ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Die Amateurfußballer sehnen die Rückkehr auf den grünen Rasen herbei.
BFV-Planspiele - Heikles Thema Relegation

Sofern die Regierung grünes Licht für den Amateurfußball gibt, will der Verband den Vereinen eine angemessene Vorbereitungszeit geben: Im Gespräch sind mindestens drei Wochen

Normal wäre am vergangenen Wochenende die turnusgemäße Tagung aller BFV ...

Mario Gjevukaj/ nms - vor
3. Liga
Serdar Dayat hat angegeben, 2009 ein Praktikum bei Peter Neururer (li.) gemacht zu haben. Laut Neururer hat er aber unter ihm nie angefangen zu arbeiten
Dayat als Türkgücü-Trainer: Für Peter Neururer „ein absoluter Skandal“

Ungereimtheiten wegen Fußballlehrer-Lizenz

Um die Fußball-Lehrerlizenz von Türkgücü Münchens Coach Serdar Dayat gibt es Ungereimtheiten. Peter Neuruer, langjähriger Bundesliga-Trainer, spricht von einem Skandal. ...

PM BFV - vor
Regionalliga Bayern
Wie sollen die Regelungen für den Trainings- und Spielbetrieb aussehen? Aktuell tappen die Vereine noch im Dunkeln
Das ist der Zeitplan für den Re-Start im Amateurfußball in Bayern

Bayerische Staatsregierung gibt erste für den Breitensport geltende Eckpunkte bekannt

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wendet sich nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz, die sich auf einen Stufenplan für mögliche Lockerungen der Corona- ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Training in Kleingruppen könnte ab Montag, den 8. März wieder möglich sein.
Trotz Lockdown-Verlängerung: Ersehntes Signal für Amateursport?

Beschlussvorlage: Sport im Freien mit bis zu 10 Personen soll ab Montag wieder möglich sein

Am morgigen Mittwoch beraten Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder, wie es ab kommenden Montag in Deutschland weitergehen soll. Bis ...

RP / Thomas Schulze - vor
3. Liga
FCN? N für Noah oder Niederrhein

Analyse: Roman Gevorkyan hat die Anteile des KFC Uerdingen übernommen. Wer ist das? Welche Ziele verfolgt der Investor aus Armenien? Warum fließt immer noch kein Geld? Sind die Sorgen der Fans berechtigt? Wir geben einige Antworten.

Der KFC Uerdinge ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Kein Spiel für Feingeister: Türkgücü-Kapitän Sercan Sararer (r.) traf spät zum 1:1.
Türkgücü München enttäuscht bei Dayats Debüt - Präsident Kivran tobt

Aufsteiger reicht Unterlagen für 2. Liga ein

Das Unentschieden gegen den FSV Zwickau dämpft die Aufstiegshoffnungen von Türkgücü München. Die Lizenzunterlagen für die 2. Liga hat der Klub trotzdem eingereicht. München – In den letzten Tagen wo ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Rotes Trikot - viel blaue Vergangenheit: Timo Gebhart ist vom TSV 1860 zum FC Memmingen zurückgekehrt.
»Ich habe viele Fehler gemacht«: Das große Interview mit Timo Gebhart

Rückkehr nach Memmingen, Abschied von 1860, Blick auf die Karriere: Der 31-Jährige steht ausführlich Rede und Antwort

Er war der Königstransfer der Regionalliga Bayern im vergangenen Spätsommer: Der Fußball-affine Teil des Freistaats horchte auf, a ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Ein zeitnahe Rückkehr auf den grünen Rasen scheint für die Amateurfußballer weiterhin noch in weiter Ferne zu sein
SPD-Vorschlag dämpft Hoffnungen - Inzidenzwert von unter 35 maßgebend

Geht es nach einem Vorschlag der SPD-geführten Länder, ist ein Training in Kleingruppen frühestens ab dem 22. März möglich +++ Die Rückkehr in den Wettkampfbetrieb im Optimalfall ab dem 19. April

Ein dauerhafter Inzidenzwert von 35 ist die magi ...

Münchner Merkur / tz / Ludwig Krammer - vor
3. Liga
„Der Aufstieg ist möglich“: Neu-Löwe Keanu Staude.
TSV 1860: Staude erstmals von Beginn an? Neuzugang spricht über Eklat

Auswärtsspiel gegen MSV Duisburg

Er heißt wie ein bekannter Schauspieler, soll jedoch für den TSV 1860 und nicht auf der Leinwand glänzen. Darf Keanu Staude diesmal von Beginn an ran? Es gibt eine mutige Ansage. ...

Tabelle
1. SG Dynamo (Ab) 2627 54
2. F.C. Hansa 2613 48
3.
LIVE
 Ingolstadt
268 48
4. Saarbrücken (Auf) 2611 44
5. SV Wehen Wie (Ab) 268 44
6. TSV 1860 2621 41
7.
LIVE
 Türkgücü Mün
274 41
8. SC Verl (Auf) 258 37
9. SV Waldhof 27-2 35
10. HallescherFC 26-9 35
11. FC Bayern II 261 33
12. Zwickau 25-1 33
13. MSV Duisburg 26-11 30
14. SV Meppen 25-11 30
15. Viktor. Köln 26-12 30
16. FC K´lautern 27-8 26
17. KFC Uerding. * 24-8 25
18. Magdeburg 27-15 25
19. Haching 27-11 24
20. VfB Lübeck (Auf) 26-13 23
* KFC Uerdingen 05: 3 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich