Ratingen 04/19 testet jetzt gegen Wiemelhausen
Freitag 31.01.20 21:01 Uhr|Autor: Germania Ratingen / Jens Stieghorst264
Foto: Sascha Köppen

Ratingen 04/19 testet jetzt gegen Wiemelhausen

Erstes Heimspiel in der Oberliga wahrscheinlich auch auf Kunstrasen
Nach der Absage des Spiels in Bergisch Gladbach hat Oberligist Germania Ratingen 04/19 kurzfristig einen neuer Gegner gefunden. Am kommenden Sonntag findet um 13 Uhr auf der Bezirkssportanlage Ratingen, Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen, das letzte Vorbereitungsspiel gegen den Westfalen-Ligisten Concordia Wiemelshausen statt.


Da das Ratinger Stadion aktuell noch gesperrt ist und für die kommende Woche weitere starke Regenfälle angesagt sind, rechnet der Verein mit einer fortdauernden Sperre des Stadionrasens. Das Oberliga-Heimspiel gegen den 1. FC Kleve am Sonntag, 9. Februar um 15 Uhr würde dann ebenfalls auf der Bezirkssportanlage Ratingen, Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen, stattfinden.
Tabelle
1. Finnentrop-B 2137 52
2. DSC Wann-Ei 2036 46
3. TuS Hordel 2021 40
4. SV Hohenlim. (Auf) 2014 38
5. FCLennestadt 218 37
6. Conc. Wiemel 214 33
7. SC Neheim 2112 32
8. SpVgg Erken. 201 28
9. FC Brünningh (Ab) 21-2 29
10. BSV Schüren 21-17 29
11. TuS Sinsen 21-10 25
12. FC Iserlohn 20-7 22
13. Lüner SV 20-7 17
14. SV Sodingen (Auf) 18-22 15
15. YEG Hassel 20-23 14
16. BV Wickede 20-18 13
17. FSV Gerling. (Auf) 21-27 13
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich