»Lautern, bei uns, überleg dir das mal“
Mittwoch 14.10.20 13:00 Uhr|Autor: Torben Schröder3.646
Highlight-Spiel für den TuS Marienborn: Im Verbandspokal empfängt das Team von Ali Cakici Drittligist 1. FC Kaiserslautern. Foto: Nückel/Steinmann

»Lautern, bei uns, überleg dir das mal“

Klubchef Dietmar Hofmann freut sich mit der TuS Marienborn auf Pokal-Knaller gegen den FCK

Mainz. Seine ersten Spiele als aktiver Fußballer machte Dennis Ritz für die TuS Marienborn in der B-Klasse. Für die erste Mannschaft, wohlgemerkt. Der FCK erlebte damals seine bislang letzte Saison in der Bundesliga. Aus neun Ligen, die die beiden Klubs trennten, wurden drei. An diesem Mittwoch (19 Uhr) ist es zwar immer noch ein ungleiches Duell, wenn die TuS im Verbandspokal den 1. FC Kaiserslautern empfängt. Doch Ritz oder auch Klubchef Dietmar Hofmann haben genau vor Augen, wo ihr Verein herkam – und der FCK.




Übertragung der Partie im Livestream

„Lautern, bei uns, überleg dir das mal“, sagt Hofmann, „das ist einer der Höhepunkte meiner 25 Jahre in Marienborn.“ Auch wenn der große Nackenschlag bald folgen sollte. Per Verfügung der Stadt wird die Partie ohne Zuschauer ausgetragen. 220 Karten, darunter 190 für die eigenen treuen Begleiter und Helfer, hatte der Verein gedruckt, „Beipackzettel“ mit den Corona-Regeln dazu gelegt, akribisch an einem Sicherheitskonzept gefeilt, von der Stadt ausgeliehene Gitter an die Kirschhecke gekarrt, 40 klubinterne Spieltagshelfer zusammengetrommelt. Alles vergebens. „Das ist sehr, sehr bitter für den Verein“, sagt Hofmann, der wie so mancher extra Urlaub genommen hatte.

Das Exklusiv-Spiel vor dem engen eigenen Kreis „wäre etwas ganz Besonderes gewesen“, sagt Ritz. So wird es wohl ein Spiel vor Hunderte, Tausende zählendem Publikum, denn auf soccerwatch.tv gibt es im Internet einen Livestream. „Natürlich hat man das im Hinterkopf“, blickt der 27-Jährige voraus. Auch der Südwestfunk wird mit Kameras vor Ort sein. „Wir können deutschlandweit berühmt werden“, sagt Ali Cakici, „wenn wir gewinnen, aber auch nur dann.“ Mit Videoanalysen hat der TuS-Trainer die Seinen auf Stärken und Schwächen des FCK hingewiesen. „Und er hat gesagt, dass das alles nur was bringt, wenn wir auch etwas aus dem Spiel mitnehmen wollen.“ Testspielcharakter wie seinerzeit gegen Mainz 05 am Bruchweg soll das Ganze jedenfalls nicht bekommen.

FCK-Fans gibt es im TuS-Team nicht. Als Cakici jung war, hatten die Pfälzer in Mainz massenhaft Anhänger. „In meiner Jugendzeit haben wir mit der Südwest-Auswahl mal bei einem FCK-Spiel auf der Aschenbahn neben dem Tor gesessen. Da hat sich der Fußball so richtig eintätowiert“, erzählt der 53-Jährige. Der vierfache Deutsche Meister entfachte eine besondere Faszination. „Und so nah, das ist heute undenkbar.“ Den nahbaren Fußball gebe es nur noch in den Amateurklassen – wenn nicht gerade Geisterspiel-Pflicht ist. Auch in dieser Hinsicht treffen Welten aufeinander. „Mein Betze ist Marienborn“, sagt Cakici jedenfalls voller Überzeugung.

Hofmann gibt sich demütig, wäre mit einem 0:3 oder 0:4 zufrieden. Seit dem Drittliga-Abstieg 2018 hat der FCK alle Verbandspokalspiele gewonnen. Verbandsligameister Waldalgesheim zwang den Favoriten vor bald zwei Monaten im Finale ins Elfmeterschießen.

Dennis Ritz hat für die TuS von der C-Klasse bis zur Verbandsliga alle Spielklassen durchlaufen, in erster und zweiter Mannschaft. „Vor zehn Jahren war dieses Spiel sehr, sehr weit weg“, erzählt der Flügelstürmer, „da war nicht vorstellbar, dass der FCK mal in der Dritten Liga spielt. Und für uns war die Verbandsliga auch nicht vorstellbar.“ Geisterspiele im Fußball aufgrund einer Virus-Pandemie waren noch vor einem Jahr genauso weit weg. Aber alles, oder zumindest vieles, ist möglich . . .


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa - vor
Landesliga Holstein
Amateurfußballer muss nach Brutalo-Foul zahlen

Verletzungen im Fußball sind üblich. Deshalb gilt bei Fouls in der Regel keine Schadenersatzpflicht. Es kann aber auch anders laufen.

Der Fall liegt über zwei Jahre zurück. In einem Kreisliga-Spiel im Mai 2017 foult ein Spieler seinen Gegner nach nu ...

Martin Imruck - vor
U19 M Landesliga Rheinhessen
Ambitionierte Doppelfunktion

Nachspielzeit mit Timm Bocian: 32-jähriger Guntersblumer übernimmt zusätzlich zur U19 nun auch die zweite Mannschaft

Guntersblum. In unserer Interview-Rubrik "Nachspielzeit" befragen wir wöchentlich in lockerem Rahmen interessante Spieler, Trainer ...

Torben Schröder - vor
Oberliga RPS - Gruppe Nord
Zum Amtsjubiläum sagt SVG-Vorstand Frank Specht: "Wir sind deutlich weiter in der Umsetzung unserer Themen, die wir uns vorgenommen haben, als wir gedacht hätten."
„Ich stehe nicht für zu viel Harmonie“

Neuer Vorstand des SV Gonsenheim seit 100 Tagen im Amt +++ Klubchef Frank Specht über Ziele, Visionen und ein 30-prozentiges Etat-Minus

Mainz. Vor genau 100 Tagen endete die Ära Joachim Mayer, und der neue Vorstand um Klubchef Frank Specht kam ins Am ...

Redaktion - vor
Gruppenliga Wiesbaden
Der Amateurfußball muss einen längeren Winterschlaf einkalkulieren.
HFV: Noch Hoffnung, Saison regulär zu Ende zu bringen

Videokonferenz ohne konkrete Ergebnisse / Wechsel des Spielsystems in laufender Spielzeit nicht möglich

Region. Die Verantwortlichen des Hessischen Fußball-Vebands (HFV) warten die weitere Entwicklung ab und geben die Hoffnung nicht auf, dass die Sai ...

Martin Imruck - vor
B-Klasse Kreuznach I
Mehr Ballkontakt, mehr Wechsel: „Funino“ soll bei den kleinsten Fußballern wieder den Spaß und das Spiel in den Vordergrund rücken.	Archivfoto: hbz/Jörg Henkel
Vom Winterschlaf zur Renaissance

Kinderfußball löst das klassische Sieben-gegen-Sieben bis zur E-Jugend komplett ab – auch im Kreis Bad Kreuznach

Bad Kreuznach. Mitte November und der Ball ruht bereits im deutschen Amateursport. Und das alles, so hat es der Südwestdeutsche Fußbal ...

Stephan Neumann - vor
Kreisoberliga Rheingau-Taunus
In der vergangenen Saison hatte Christian Jäckel (am Ball) einen großen Anteil am Aufstieg des TuS Breithardt. Nun soll er mit seinen Toren den TGSV Holzhausen ebenfalls in die KOL schießen.
Jäckel nach Holzhausen

Breithardts Torjäger wechselt zum A-Liga-Zweiten +++ Christmann von Beuerbach nach Meilingen

Hohenstein/Heidenrod. Der Ball ruht, aber die Spielerwechsel-Aktivitäten nicht. Im Fußballkreis Rheingau-Taunus meldet der A-Liga-Zweite TGSV Holzhausen mit ...

FuPa / Heiko Schmidt - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
FuPa-Medizincheck: Das Karpaltunnelsyndrom

FuPa-Serie / Regelmäßige Tipps und Infos rund um Verletzungen im Sport

Im FuPa-Medizincheck berichtet Dr. Simeon Geronikolakis über Verletzungen im Sport und wie diese behandelt werden können. In dieser Ausgabe geht es um das Karpaltunnelsyndrom. ...

Viertelfinale
SV Hermersberg
1. FC Kaiserslautern
abg.
SC 07 Idar-Oberstein
BFV Hassia Bingen
abg.
SV Morlautern
SV Gonsenheim
abg.
SC Weselberg
TSV Gau-Odernheim
abg.
Achtelfinale
SV Hermersberg
TSG Pfeddersheim
2:0
FC Bienwald Kandel
TSV Gau-Odernheim
0:2
SC Weselberg
FC Speyer
2:1
TuS Marienborn
1. FC Kaiserslautern
0:3
SC 07 Idar-Oberstein
TuS Mechtersheim
4:2
1. FC Haßloch 1908
SV Morlautern
3:4
SV Gonsenheim
VfR Wormatia Worms
2:0
BFV Hassia Bingen
FC Arminia 03 Ludwigshafen
2:1
4. Runde
BSC Oppau
SV Hermersberg
1:2
TSG Pfeddersheim
TSV Schott Mainz
3:1
SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach
1. FC Kaiserslautern
0:2
SG Eintracht Bad Kreuznach
SV Gonsenheim
0:6
Fortuna Billigheim-Ingenheim
FC Arminia 03 Ludwigshafen
0:5
SC Weselberg
TuS Hoppstädten
6:1
1. FC Haßloch 1908
TuS Altleiningen
2:1
SC 07 Idar-Oberstein
ASV Fußgönheim
4:1
SV Rodenbach
FC Speyer
1:6
SV Kirchheimbolanden
TuS Mechtersheim
0:2
TuS 04 Hohenecken
FC Bienwald Kandel
1:3
BFV Hassia Bingen
FK Pirmasens
5:2
TSV Gau-Odernheim
FV Dudenhofen
3:1
SV 1920 Rülzheim
TuS Marienborn
0:1
SV Morlautern
SV Alemannia Waldalgesheim
3:0
VfR Wormatia Worms
FC Basara Mainz
4:0
3. Runde
VfL Gundersheim
TuS Altleiningen
0:1
FSV Offenbach
FC Bienwald Kandel
0:2
ASV Fußgönheim
DJK SV Phönix Schifferstadt
2:0
VfR 07 Kirn
SG Eintracht Bad Kreuznach
0:1
BSC Oppau
VfR Grünstadt
5:1
ESV Ludwigshafen
Fortuna Billigheim-Ingenheim
0:1
FC Queidersbach
SV Rodenbach
1:3
SC Weselberg
SV Hinterweidenthal
3:0
SV Hermersberg
SG Rieschweiler
3:2
SV Kirchheimbolanden
FC Phönix Otterbach
2:0
SV Morlautern
SV Steinwenden
1:0
VfR Nierstein
TSV Gau-Odernheim
0:1
TSG Hechtsheim
FC Basara Mainz
0:1
SpVgg Ingelheim
TuS Marienborn
3:4
VfR Baumholder
SC 07 Idar-Oberstein
3:4
SV 1920 Rülzheim
TB Jahn Zeiskam
2:0
SG Hüffelsheim
TuS Hoppstädten
1:4
TSV Langenlonsheim
SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach
1:4
1. FC Haßloch 1908
SV 1946 Minfeld
4:2
TuS 1907 Steinbach
TuS 04 Hohenecken
8:9
2. Runde
SG Veldenzland
SG Hüffelsheim
0:5
ESV Ludwigshafen
FG 08 Mutterstadt
2:1
TuS Frankweiler-Gleisweiler/Siebeldorf
FSV Offenbach
0:3
VfR Grünstadt
SV Südwest Ludwigshafen
3:1
BSC Oppau
FV Freinsheim 1924
3:1
Ludwigshafener SC
TuS Altleiningen
0:2
SV Nanz-Dietschweiler
SV Rodenbach
1:3
FC Phönix Otterbach
SG Knopp/Wiesbach
6:2
FV Münchweiler
SC Weselberg
0:6
SV Hermersberg
SG VB Zweibr. / Ixheim
1:0
SV Hinterweidenthal
SC Hauenstein
2:0
TSG Hechtsheim
TSG 1846 Bretzenheim
4:1
SV Kirchheimbolanden
SG Schmittweiler
2:1
SG Weinsheim
VfR 07 Kirn
1:2
VfB Bodenheim
SpVgg Ingelheim
2:3
SVW Mainz
VfR Nierstein
2:3
SV 1946 Minfeld
SV 1950 Büchelberg
2:0
FC Queidersbach
SG Oberarnbach/Ob.-Ki.
1:0
SV Gimbsheim
VfL Gundersheim
1:2
Fortuna Billigheim-Ingenheim
SV Viktoria Herxheim
1:0
SG Guldenbachtal
TSV Langenlonsheim
2:3
1. Runde
SF Bundenthal
SV Hinterweidenthal
0:1
SC Weselberg
FK Clausen
5:0
SV Klein-Winternheim
VfB Bodenheim
3:5
FCV Merxheim
SG Weinsheim
abg.
Sieger Idarwald/Mörschied
Sieger Niederwörresbach/Hoppstädten
-:-
TuS Bedesbach-Patersbach
SC Birkenfeld
3:4
Sieger Gundersweiler/Rockenhausen
ASV Winnweiler
-:-
SG Finkenb./Mannw./Stahl.
TuS 1907 Steinbach
-:-
Sieger Portugiese/TSG Kaiserslautern
SV Kirchheimbolanden
1:6
Sieger Alsenborn/Otterbach
VfR Kaiserslautern
3:2
SG Knopp/Wiesbach
TSG Trippstadt
3:2
FC Queidersbach
TuS Landstuhl
1:0
FV Bruchmühlbach
SV Rodenbach
0:2
Sieger Weilerbach/Reichenbach
Sieger Oberarnbach/Nanz-Dietschweiler
-:-
SV Horchheim
Ludwigshafener SC
1:3
TuS Framersheim
SV Gimbsheim
0:2
SpVgg Ingelheim
TSV Zornheim
3:1
VfL Fontana Finthen
TSG 1846 Bretzenheim
0:3
FSV Nieder-Olm
TSG Hechtsheim
0:3
FSV Oppenheim
SVW Mainz
2:3
VfR Nierstein
FC Fortuna Mombach
4:1
FV Münchweiler
SV Palatia Contwig
2:0
SC Hauenstein
FC Fehrbach
6:0
TSC Zweibrücken
SG VB Zweibr. / Ixheim
1:2
SV Hermersberg
SG Eppenbrunn
4:2
Sieger Petersberg/Weselberg
SV Nanz-Dietschweiler
VfB Reichenbach/Fils
Sieger Clausen/Herschberg 5:0
SG Veldenzland
SG Alsenztal
-:-
VfL Simmertal
VfR 07 Kirn
0:1
SV Winterbach
SG Hüffelsheim
2:3
SG Spabrücken/Sch./Hergf.
SG Guldenbachtal
0:2
Sieger Bad Sobernheim/Karadeniz
Sieger Langenlonsheim/Planig
1:5
Sieger Schwabenheim/Hackenheim
SG Schmittweiler
1:4
Sieger PSV Ludwigshafen/ESV Ludwigshafen
Sieger Iggelheim/Maxdorf
3:1
Sieger Eppstein/Frankenthal
SV Südwest Ludwigshafen
0:2
Sieger Frankenthal/Oppau
SV 1925 Ruchheim
3:1
FV Freinsheim 1924
VfB Haßloch
5:3
SV Weisenheim am Sand
TuS Altleiningen
1:3
SC Bobenheim-Roxheim
VfR Grünstadt
1:7
TuS Frankweiler-Gleisweiler/Siebeldorf
TSG Jockgrim
4:3
VfB Hochstadt
Fortuna Billigheim-Ingenheim
0:1
Sieger Rheinzabern/Knittelsheim
FSV Offenbach
-:-
VTG Queichhambach
SV Viktoria Herxheim
1:2
FC Berg 1920
SV 1950 Büchelberg
0:4
FVP Maximiliansau
SV 1946 Minfeld
-:-
1. FC 1975 Lustadt
FSV Offenbach
Sieger Mutterstadt/Schifferstadt 2:3
1. FC Haßloch 1908
SV 1920 Geinsheim
2:1
Sieger Sulheim/RWO Alzey
Sieger Niederwiesen/Gundersheim
-:-
Qualifikation
DJK SW Frankenthal 1997
BSC Oppau
2:3
1. FCK Portugiese
TSG Kaiserslautern
-:-
SG Oberarnbach/Ob.-Ki.
SV Nanz-Dietschweiler
-:-
SG Appental
SG Finkenb./Mannw./Stahl.
-:-
SG Bingerbrück / Teut. Weiler
SpVgg Ingelheim
abg.
SV Gundersweiler
FV Rockenhausen
abg.
SC Birkenfeld
FC Brücken
6:2
SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim
TuS Hackenheim
3:1
SG Idarwald
TuS Mörschied
0:5
SV Schopp
SV Rodenbach
0:2
DJK Eppstein
VfR Frankenthal 1900
1:4
FV Weilerbach
VfB Reichenbach/Fils
2:6
FG 08 Mutterstadt
FSV 1913/23 Schifferstadt
-:-
VfB Iggelheim
ASV Maxdorf
4:1
SV Olympia 1920 Rheinzabern
TuS Knittelsheim
-:-
SV Alsenborn
FC Phönix Otterbach
0:9
FK Clausen
SV Herschberg
3:1
SG Knopp/Wiesbach
SV Battweiler
4:2
FK Petersberg
SC Weselberg
2:5
FSV Saulheim
FSV Nieder-Olm
2:5
TV Sulzheim
SG RWO Alzey
0:3
FC Bad Sobernheim
Karadeniz Bad Kreuznach
2:0
SV Niederwörresbach
TuS Hoppstädten
-:-
SV RW Seebach Bad Dürkheim
1. FC Haßloch 1908
1:4
Polizei-SV GW Ludwigshafen
ESV Ludwigshafen
-:-
SG Gensingen/Grolsheim
VfL Fontana Finthen
1:3
SG Nieder-Wiesen/Oberwiesen/Erbes-Büdesheim
VfL Gundersheim
abg.
SG Lonsheim / Nack
TuS Framersheim
abg.
TSV Langenlonsheim
TSG 1862 Planig
2:0

FuPa Hilfebereich