FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.04.17 21:14 Uhr|Autor: mt1.960
Michael May (rechts) verlässt den 1. FC Kaan-Marienborn nach der Saison in Richtung SSV Langenaubach. Foto: René Traut

May verlässt 1. FC Kaan-Marienborn

24-jähriger Mittelfeldspieler wechselt über die Landesgrenze nach Hessen

Nach Dennis Noll (SuS Niederschelden), Sebastian Wasem (SC Drolshagen) Christian Runkel (VSV Wenden) und Michael Reed (hört auf) verlässt auch Mittelfeldspieler Michael May Oberligist 1. FC Kaan-Marienborn am Saisonende. Den ehemaligen Akteur der Sportfreunde Siegen zieht es in der kommenden Spielzeit zum SSV Langenaubach. Das gab der hessische Verbandsligist auf seiner Homepage bekannt.

"Er ist zwar mit seinen 24 Jahren noch ein junger Kerl, hat aber auch schon einiges an Erfahrung gesammelt. Da er schon einige aus dem Team kennt und auch schon mit Daniel Wadolowski in der Jugend zusammengespielt hat, wird er sich bestimmt ohne Probleme ins Team einfügen. Ich sehe ihn auf jeden Fall in der Zentrale, egal ob Sechser, Achter oder Zehner. Für uns ist er auf jeden Fall eine Bereicherung und passt auch menschlich super in die Mannschaft", wird SSV-Trainer Tobias Danecker auf der Internetseite der Langenaubacher zitiert.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
09.07.2017 - 1.614

FC Gütersloh gewinnt Test gegen Assyrer Gütersloh mit 5:0

Kurios: Oberligist trat mit 20 »Gastspielern« an. Alle Spielerverträge seien noch beim Verband, ließ Pressesprecher Helmut Delker verlauten.

10.07.2017 - 430

Oberliga-Auftakt mit OWL-Derby

U21 des SC Paderborn trifft beim Saisonstart auf den FC Gütersloh / Westfalenligist Delbrück erwartet Neuenkirchen / In der Bezirksliga feiern Mastbruch und Espeln ein frühes Wiedersehen

20.08.2017 - 260

"Fürstliche" Pleitenserie geht weiter

0:2 gegen Aufsteiger Gosenbach - Türk Geisweid müht sich in Niederndorf

20.08.2017 - 193

Starke Arminia landet viel umjubelten Erfolg

Oberliga: Bielefelds U 23 schlägt den FC Brünninghausen mit 4:0. Der DSC-Nachwuchs erspielt sich eine Reihe von Chancen

27.07.2017 - 111

Janis Grinbergs trägt königsblau

Lettischer U-Nationalspieler kommt.

20.08.2017 - 103

"JJ" sorgt für das Sahnehäubchen

Jared Jörgens markiert nach monatelanger Verletzungspause 3:1-Endstand für Kaan-Marienborn