Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 10.10.17 10:38 Uhr |Autor: Vorstand 1. FC Bocholt 77

Trauer um Günther Holtwick

Der 1. FC Bocholt verliert einen Menschen, der mit großem Engagement, streitbarem Charakter, exzellentem Verstand und einer großen Warmherzigkeit dem 1. FC Bocholt leidenschaftlich und ehrlich gedient hat.
Der 1. FC Bocholt trauert um seinen langjährigen Geschäftsstellenleiter, Jugendleiter und Vorstandsmitglied Günther Holtwick, der am vergangenen Freitag im frühen Alter von 67 Jahren verstarb.

Mit Günther Holtwick verliert der 1. FC Bocholt einen Menschen, der mit großem Engagement, streitbarem Charakter, exzellentem Verstand und einer großen Warmherzigkeit dem 1. FC Bocholt leidenschaftlich und ehrlich gedient hat. Er war eine echte Persönlichkeit und ewiger Streiter für den 1. FC Bocholt. Günther Holtwick war ein echter Ehrenmann und eine der ganz großen Persönlichkeiten des Vereins.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Frau, seinen Kindern und Enkelkindern. Der 1. FC Bocholt wird Günther Holtwick immer ein ehrendes und stolzes Andenken bewahren.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.10.2017 - 151

Prämienaktion: Personalcoaching für 750 Punkte

Jetzt neu: Lass dich individuell von "Soccer-Fit-You" zu Höchstleistungen trimmen

20.10.2017 - 51

Rees und Bocholt: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

20.10.2017 - 49

Baumberg sucht sein Gleichgewicht

Schwierige Aufgabe beim 1. FC Bocholt


Hast du Feedback?