FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen, wenn diese beispielsweise durch das Zünden von Knallkörpern Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verursachen. Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe stellte am Donnerstag eine entsprechende Schadensersatzpflicht fest.

Tabelle
1.
FC Bayern München
FC Bayern München 514 15
2.
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund 512 12
3.
1. FC Köln
1. FC Köln 47 10
4.
Borussia Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach 54 10
5.
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt 53 10
6.
Hertha BSC
Hertha BSC 52 10
7.
RB Leipzig
RB Leipzig (Auf) 45 8
8.
FSV Mainz 05
FSV Mainz 05 51 7
9.
Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen 51 7
10.
FC Augsburg
FC Augsburg 5-2 7
11.
SC Freiburg
SC Freiburg (Auf) 5-3 6
12.
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg 5-3 5
13.
TSG 1899 Hoffenheim
TSG 1899 Hoffenheim 40 4
14.
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98 5-8 4
15.
SV Werder Bremen
SV Werder Bremen 5-10 3
16.
Hamburger SV
Hamburger SV 5-8 1
 
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04 5-8 1
18.
FC Schalke 04
FC Schalke 04 4-7 0


Aktuelle Fotostrecken
zurück
     
nächste
GALERIEN
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen, wenn diese beispielsweise durch das Zünden von Knallkörpern Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verursachen. Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe stellte am Donnerstag eine entsprechende Schadensersatzpflicht fest.

Tabelle
1.
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig 710 18
2.
1. FC Heidenheim
1. FC Heidenheim 76 14
3.
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart (Ab) 73 13
4.
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin 65 11
5.
Hannover 96
Hannover 96 (Ab) 65 11
6.
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth 7-2 11
7.
FC Würzburger Kickers
FC Würzburger Kickers (Auf) 64 10
8.
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf 71 9
9.
VfL Bochum
VfL Bochum 7-3 9
10.
TSV 1860 München
TSV 1860 München 60 8
11.
SG Dynamo Dresden
SG Dynamo Dresden (Auf) 6-3 8
12.
FC Erzgebirge Aue
FC Erzgebirge Aue (Auf) 7-1 7
13.
Karlsruher SC
Karlsruher SC 7-3 7
14.
SV Sandhausen
SV Sandhausen 7-2 6
15.
FC St. Pauli
FC St. Pauli 6-3 5
16.
1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern 7-7 5
17.
DSC Arminia Bielefeld
DSC Arminia Bielefeld 6-2 4
18.
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg 6-8 2


Aktuelle Videos
zurück
     
nächste
VIDEOS
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen
Fußballklubs können künftig Zuschauer in Regress nehmen, wenn diese beispielsweise durch das Zünden von Knallkörpern Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verursachen. Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe stellte am Donnerstag eine entsprechende Schadensersatzpflicht fest.

Tabelle
1.
VfL Sportfreunde Lotte
VfL Sportfreunde Lotte (Auf) 94 17
2.
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück 92 17
3.
SC Fortuna Köln
SC Fortuna Köln 90 16
4.
MSV Duisburg
MSV Duisburg (Ab) 84 15
5.
Holstein Kiel
Holstein Kiel 97 14
6.
VfR Aalen
VfR Aalen 93 14
7.
SSV Jahn Regensburg
SSV Jahn Regensburg (Auf) 91 14
8.
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden 87 13
9.
Hallescher FC
Hallescher FC 91 13
10.
SG Sonnenhof Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach 94 12
11.
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC 91 12
12.
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07 (Ab) 9-3 12
13.
FC Rot-Weiß Erfurt
FC Rot-Weiß Erfurt 8-3 11
14.
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt (Ab) 90 10
15.
1. FC Magdeburg
1. FC Magdeburg 80 10
16.
FC Hansa Rostock
FC Hansa Rostock 8-1 10
17.
SV Werder Bremen II
SV Werder Bremen II 9-10 9
18.
FSV Zwickau
FSV Zwickau (Auf) 8-2 8
19.
SC Preußen Münster
SC Preußen Münster 9-4 7
20.
FSV Mainz 05 II
FSV Mainz 05 II 9-11 5


Neues Ligenformat ab 2018/19 beschlossen
Neues Ligenformat ab 2018/19 beschlossen
Bei der Gemeinsamen Klubkonferenz und der anschließenden Außerordentlichen Hauptversammlung wurde von den Klubs der Österreichischen Fußball-Bundesliga mit 81% Zustimmung die Einführung eines neuen Ligenformats ab der Saison 2018/19 beschlossen. Diese Strukturreform gilt vorbehaltlich einer Beschlussfassung der zuständigen ÖFB-Gremien.

Tabelle
1.
Sturm Graz
Sturm Graz 915 22
2.
FC RB Salzburg
FC RB Salzburg 810 17
3.
SK Rapid Wien
SK Rapid Wien 914 16
4.
SCR Altach
SCR Altach 81 15
5.
Austria Wien
Austria Wien 9-1 13
6.
SV Ried
SV Ried 9-4 12
7.
FC Admira Mödling
FC Admira Mödling 9-15 9
8.
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC 9-4 7
9.
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten (Auf) 9-7 6
10.
SV Mattersburg
SV Mattersburg 9-9 5

Fakten zum 9. Spieltag
Spielerbild
Kein Spieler vorhanden 
Spieler d. Spieltags
Zuschauerschnitt
Saison: 7.140 7.145

Frauenbundesliga startet mit Livespielen
Frauenbundesliga startet mit Livespielen
Mit gleich zwei Livespielen im Free-TV startet die Allianz Frauen-Bundesliga an diesem Wochenende in die Saison 2016/2017

weitere Meldungen:

Tabelle
1.
1. FFC Turbine Potsdam
1. FFC Turbine Potsdam 26 6
2.
SGS Essen
SGS Essen 24 6
3.
SC Freiburg
SC Freiburg 25 4
4.
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg 22 4
5.
FC Bayern München
FC Bayern München 21 4
6.
SC Sand
SC Sand 21 4
7.
1. FFC Frankfurt
1. FFC Frankfurt 25 3
8.
FF USV Jena
FF USV Jena 21 3
9.
Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen 2-4 0
 
TSG 1899 Hoffenheim
TSG 1899 Hoffenheim 2-4 0
11.
MSV Duisburg
MSV Duisburg (Auf) 2-8 0
12.
Borussia Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach (Auf) 2-9 0

Fakten zum 3. Spieltag
Spielerbild
Kein Spieler vorhanden 
Spieler d. Spieltags
Spielerbild
Kein Spieler vorhanden 
Top-Tojäger
Zuschauerschnitt
Saison: 995 0

FuPaAktivitäten

0
Aktivitäten
 
Relegation - Profis
Sonntag, 22.05.
  Weinberg - H. Neuendorf
11:00 Uhr Frauen
7:1
Sonntag, 29.05.
  H. Neuendorf - Weinberg
11:00 Uhr Frauen
3:3
Schiedsrichter Gruppen
International