FuPa Passau RSS-Feed
Partner & Infos
Content
Fr. 21.11.14 | Autor: Mathias Willmerdinger | 808
0
Tettenweis und Dillinger gehen getrennte Wege

Tettenweis und Dillinger gehen getrennte Wege

Artur Dillinger und der SV Tettenweis trennen sich einvernehmlich +++ Nachfolgersuche läuft

Der SV Tettenweis und Trainer Artur Dillinger gehen ab sofort getrennte Wege. Der Verein und der Trainer gehen in beiderseitigem Einvernehmen auseinander. Der SVT konnte im bisherigen Saisonverlauf nur drei Siege einfahren und rangiert mit 14 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz der A-Klasse Pocking. Abteilungsleiter Florian Kudlacek hat bereits Gespräche mit potenziellen Nachfolgekandidaten geführt und will demnächst einen neuen Übungsleiter präsentieren.

Di. 18.11.14 | Autor: Thomas Seidl | 2.820
0
Vilshofen profitiert von Zweitspielrecht

Vilshofen profitiert von Zweitspielrecht

Oberbayerischer Bezirksligaspieler Tobias Pedersen mit Traumeinstand beim Traditionsverein

Der FC Vilshofen kann sich über einen unverhofften Neuzugang freuen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler Tobias Pedersen steht seit letzter Woche im Aufgebot von Coach Christian Dullinger und feierte beim Nachhol- und Verfolgerduell beim TSV Ulbering einen Einstand nach Maß. Der Neu-Vilshofener brachte den Tabellenzweiten der Kreisliga Passau mit 1:0 in Front, am Ende musste man sich aber mit einem 1:1 begnügen. Die Vilsstädter hatten für den Dänen, der in Vilshofen die Glasfachmeisterschule besucht, ein Zweitspielrecht beantragt. Der Stammverein von Pedersen ist der oberbayerische Bezirksligist SV Karlshuld.

Mo. 17.11.14 | Autor: Renzo Obermeier | 521
0
Derbyerfolg beendet Windorfs Durststrecke

Derbyerfolg beendet Windorfs Durststrecke

Pollich-Elf siegt nach neun sieglosen Partien gegen den SV Aicha v.W. in einem hektischen Derby am Ende mit 4:1 +++ 1. FC Passau II kann zweimalige Führung nicht über die Zeit bringen

In einem packenden Nachbarderby konnte der FC Windorf zum Abschluss der Herbstrunde einen wichtigen Erfolg gegen den SV Aicha v.W. einfahren. In einer brisanten zweiten Spielhälfte konnten am Ende die Hausherren die Partie mit 4:1 für sich entscheiden und wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg erlangen. Im anderen Nachholspiel konnte der 1. FC Passau II eine zweimalige Führung nicht über die Zeit bringen und am Ende musste sich die Burlakov-Elf gegen den FC Otterskirchen mit einem 2:2 begnügen.

Mo. 17.11.14 | Autor: Renzo Obermeier | 431
0
Thyrnau/Kellberg mit Kantersieg zum Trainerabschied

Thyrnau/Kellberg mit Kantersieg zum Trainerabschied

Potstada/Peter-Elf siegt im Nachholspiel gegen den FC Salzweg II mit 7:1 +++ FC Ruderting II feiert Derbyerfolg gegen die SG Preming

In der A-Klasse Passau setzten sich zum Abschluss des Kalenderjahres die SG Thyrnau/Kellberg und der FC Ruderting II in deren Nachholspielen durch. Die SG feierte zum Abschied vom Trainerduo einen 7:1 Kantersieg gegen den FC Salzweg II, wobei auch Spielertrainer Sebastian Potstada zweimal erfolgreich war. Der FC Ruderting II sorgte im Nachbarderby bei der SG Preming für klare Verhältnisse und die Winkler-Elf konnte sich am Ende mit 5:1 durchsetzen und sich somit an das Tabellenmittelfeld herankämpfen.

Mo. 17.11.14 | Autor: Andreas Santner | 961
0
Pinzhoffer erklärt Rücktritt

Pinzhoffer erklärt Rücktritt

29-jähriger Spielertrainer legt Amt beim TSV Tann nieder

Der TSV Tann muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Beim Schlusslicht der Kreisklasse Eggenfelden stellte Spielertrainer Tobias Pinzhoffer sein Amt zur Verfügung.

Fr. 14.11.14 | Autor: Karl Sanladerer | 447
0
Kößlarn und Triftern müssen nachsitzen

Kößlarn und Triftern müssen nachsitzen

Ausgefallene Partie vom September wird noch nachgeholt + + Spitzenreiter kann Vorsprung auf Rang 2 ausbauen + + Triftern mit dem Mut der Verzweiflung

Das Derby zwischen dem TSV Triftern und dem TSV Kößlarn ist im September buchstäblich ins Wasser gefallen. Das Spiel wurde deshalb auf kommenden Samstag verlegt. Kößlarn hat nach dem Ausrutscher des RSV Walchsing am vergangenen Wochenende in Thanndorf mit einem Sieg die Chance, den Vorsprung zum Zweitplatzierten auf vier Punkte auszubauen und das bei immer noch einem Spiel weniger. Für den Gastgeber zählen eigentlich nur noch "Dreier" im Kampf um den Klassenerhalt, das dürfte aber gegen den Nachbarn aus Kößlarn schwierig werden.

Do. 13.11.14 | Autor: Renzo Obermeier | 373
0
Brisantes Nachbarderby zum Jahresfinale

Brisantes Nachbarderby zum Jahresfinale

Zwei Nachholspiele am Wochenende: SG Thyrnau/Kellberg empfängt FC Salzweg II zum Trainerduoabschied +++ SG Preming im Nachbarderby gegen FC Ruderting II gefordert

Auch die A-Klasse Passau ist noch nicht ganz in den Winterschlaf gefallen, denn auch hier stehen an diesem Wochenende noch Nachholspiele an. Die SG Thyrnau/Kellberg empfängt am Samstag den FC Salzweg II und die SG möchte dem Trainerduo, welches zur Winterpause das Kommando abgibt, noch einen Sieg zum Abschied schenken. Im zweiten Nachholspiel empfängt die SG Preming am Sonntag den FC Ruderting II zum Nachbarderby und im direkten Duell der Mittelfeldplatzierten haben sich sicher beide große Ziele zum Abschluss der Herbstrunde gesteckt.

Mi. 12.11.14 | Autor: Renzo Obermeier | 655
0
Nachsitzen im Kampf um den Klassenerhalt

Nachsitzen im Kampf um den Klassenerhalt

Zwei Nachholspiele: Abstiegskampf pur im Nachbarderby zwischen Windorf und Aicha v.W. +++ 1.FC Passau II will gegen aufstrebenden FC Otterskirchen die Abstiegszone verlassen

Die Kreisklasse Passau befindet sich zwar offiziell schon in der Winterpause doch an diesem Wochenende müssen noch vier Teams ran, um deren Nachholspiele zu absolvieren. Der 1. FC Passau II empfängt auf heimischer Anlage den aufstrebenden FC Otterskirchen zum Schlagabtausch und die Burlakov-Elf steht bereits unter Zugzwang, denn im Kampf um den Klassenerhalt dürfen sich Bracht und Co. keine weiteren Ausrutscher mehr erlauben. Im zweiten Nachholspiel empfängt der FC Windorf den Nachbarn aus Aicha v.W. und auch dieses Spiel steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfs.

Di. 11.11.14 | Autor: Mathias Willmerdinger | 1.249
0
Thyrnau/Kellberg: Trainerduo hört im Winter auf

Thyrnau/Kellberg: Trainerduo hört im Winter auf

Sebastian Potstada und Bastian Peter legen ihr Amt beim Passauer A-Klassisten zur Winterpause nieder +++ Nachfolgersuche läuft: »Zu 99 Prozent kein Spielertrainer«

Paukenschlag bei der erst im Sommer ins Leben gerufenen Spielgemeinschaft zwischen dem FC Thyrnau und dem DJK-SV Kellberg: das Trainerduo Sebastian Potstada und Bastian Peter wird seine Tätigkeit zur Winterpause einstellen. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Abteilungsleiter Christian Haupt erklärte auf FuPa-Nachfrage, dass noch keine Lösung gefunden sei, die Suche aber bereits auf Hochtouren laufe.

Einladung zum 32. Hallenturnier des SV Oberpolling

Einladung zum 32. Hallenturnier des SV Oberpolling

Traditionsturnier geht in die nächste Austragungsrunde +++ Attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen +++ Mannschaften können sich noch anmelden

Zum bereits 32. mal wird in dieser Hallensaison das Traditionsturnier des SV Oberpolling ausgetragen. Am Samstag, dem 6. Dezember 2014 findet dieses sportlich attraktive Hallenturnier in der Dreifachturnhalle Fürstenstein statt. Der SV Oberpolling möchte hierzu alle Mannschaften recht herzlich einladen sich zu diesem Traditionsturnier anzumelden. Neben Geldpreisen für die besten drei Teams warten auch für die restlichen Teilnehmer attraktive Sachpreise. Als Titelverteidiger geht in dieser Saison der Gastgeber aus dem Dreiburgenland an den Start, welcher natürlich alles daransetzen wird, auch in dieser Spielzeit die Krone zu verteidigen.

Di. 11.11.14 | Autor: Karl Sanladerer | 598
0
Walchsing strauchelt in Thanndorf

Walchsing strauchelt in Thanndorf

Kößlarn nun wieder Tabellenführer + + Ortenburg gewinnt Aufsteigerderby und bleibt dran + + Pocking muss nach Niederlage in Malching abreißen lassen + + kaum noch Hoffnung für Pleinting

Der TSV Kößlarn ist am letzten Spieltag vor der Winterpause zurück auf dem Tabellenthron. Die Bosse-Elf gewann in Johanniskirchen mit 3:1 und profitiert vom Ausrutscher des RSV Walchsing in Johanniskirchen, wo die Huber-Elf überraschend mit 3:2 den kürzeren zog. Weiter auf Rang drei bleibt der ASV Ortenburg, der sich für die Hinspielniederlage gegen Hartkirchen mit einem 4:2 Sieg revanchierte und den Anschluss an das Spitzenduo hält. Verloren hat diesen der SV Pocking, der in Malching eine 1:0 Niederlage kassierte. Am Tabellenende steht weiter die SpVgg Pleinting, die nach der neuerlichen Niederlage im Frühjahr ein kleines Fußballwunder braucht, soll das fast aussichtslose Ziel Klassenerhalt noch erreicht werden.

Di. 11.11.14 | Autor: Karl Sanladerer | 300
0
Birnbach vorerst wieder auf Rang 1

Birnbach vorerst wieder auf Rang 1

Kurortclub zieht nach Sieg über Tettenweis am spielfreien Konkurrenten Griesbach vorbei + + Asbach schlägt Würding und Kirchham den TSV Rotthalmünster + + Haarbach geht erneut baden

Der TV Bad Birnbach hat nach einem 2:0 Erfolg über den SV Tettenweis vorerst wieder die Poleposition vor dem Kurstadtrivalen Bad Griesbach übernommen, weil dieser Spielfrei hatte. Weiter in Lauerstellung bleibt der SV Asbach, der gegen den SV Würding knapp die Oberhand behielt und damit Rang 2 vor dem RSV Kirchham verteidigte, der seinerseits zu einem 4:3 Erfolg bei der Kreisligareserve in Rotthalmünster kam. Keine Veränderungen gibt es hingegen am Tabellenende denn der SV Haarbach kam erneut unter die Räder und verpasste dadurch eine bessere Platzierung zur Winterpause.

Di. 11.11.14 | Autor: Andreas Santner | 2.010
1
Der Teilzeit-Elfmeter-Held aus Arnstorf

Der Teilzeit-Elfmeter-Held aus Arnstorf

Keeper Manuel Espertshuber verwandelt am Wochenende zwei Strafstöße

Torhüter, die sich bei einem Strafstoß die Kugel selbst zurecht legen, sind inzwischen keine Seltenheit mehr. Im Falle von Manuel Espertshuber, seines Zeichens Keeper beim Kreisligisten TSV-FC Arnstorf gibt es da aber sehr wohl eine Besonderheit. Am Wochenende traf er für zwei Mannschaften je einmal vom Punkt ins Schwarze. Im Kreisligateam reichten Espertshuber sogar nur zwei (!) Minuten Einsatzzeit für seinen Treffer vom Punkt.

Mo. 10.11.14 | Autor: Renzo Obermeier | 774
0
Neukirchener Lebenszeichen in Windorf

Neukirchener Lebenszeichen in Windorf

Weidinger-Elf siegt zum Jahresabschluss mit 3:1 in Windorf +++ Primus Oberpolling feiert Kantersieg gegen 1. FC Passau II +++ Eging am See und Schalding-Heining lassen Punkte liegen +++ DJK Eintracht Patriching bricht Westler-Serie

Zum Abschluss des Kalenderjahres 2014 in der Kreisklasse Passau konnte der neue Tabellenführer aus Oberpolling seine Spitzenposition verteidigen, denn die Schiller-Elf schlug auf heimischem Geläuf den 1. FC Passau II mit 5:0. Die beiden Verfolger aus Eging am See und Schalding-Heining ließen ihrerseits weiter Punkte auf den Dreiburgenlandclub liegen, denn die Fischl-Elf erreichte beim Aufsteiger aus Tiefenbach II nur ein 1:1 und der SVS III kassierte in Otterskirchen eine 4:3 Auswärtsniederlage. Mann des Spiels dabei war David Supolik, welcher insgesamt drei Treffer für die Weidinger-Elf erzielen konnte. In der unteren Tabellenhälfte feierte der SV Neukirchen v.W. einen enorm wichtigen Erfolg beim Gastspiel in Windorf.

Mo. 10.11.14 | Autor: Renzo Obermeier | 510
0
Batavia Passau nutzt Gunst der Stunde

Batavia Passau nutzt Gunst der Stunde

Hager-Elf überwintert nach Sieg in Ruderting und Patzern der Konkurrenz auf Tabellenrang vier +++ Primus Kirchberg v.W. nur mit Remis in Preming +++ Hacklberg schlägt Rathsmannsdorf auf heimischem Geläuf

Am letzten Spieltag vor der Winterpause konnte sich der FC Schalding bis auf zwei Punkte herankämpfen an den Primus aus Kirchberg v.W., denn durch den Punktverlust der Braumandl-Elf in Preming und den Sieg der Hidringer-Elf am Oberhaus schmilzt der Vorsprung der Kirchberger immer mehr dahin. Im unteren Tabellendrittel feierte die SpVgg Hacklberg einen 1:0 Erfolg gegen den SV Rathsmannsdorf und gab somit die rote Laterne an den SV Oberpolling II, welcher sein Heimspiel gegen die DJK Straßkirchen II am Ende mit 0:2 verlor.

Mo. 10.11.14 | Autor: Andreas Santner | 548
0
Aidenbach mit Mühe Winterkönig

Aidenbach mit Mühe Winterkönig

Tabellenführer holt 0:2-Rückstand auf +++ Amsham dank Derbysieg auf einen Punkt dran +++ Mariakirchen schlägt Beutelsbach

Am Rande einer Niederlage hatte der DJK-SSV Dietersburg den Tabellenführer, gab jedoch eine 2:0-Führung aus der Hand und musste sich am Ende mit einem Punkt begnügen. Diesen Ausrutscher und die Niederlage des SV Beutelsbach in Mariakirchen konnte der FC Amsham nutzen, der nun bis auf einen Zähler an den Spitzenreiter heranrücken konnte.

Sa. 08.11.14 | Autor: Andreas Santner | 790
0
Fürstenzell-Triumph dank Stockinger

Fürstenzell-Triumph dank Stockinger

FCF entscheidet Spitzenspiel gegen Rotthalmünster für sich +++ Vilshofen mit knappen 1:0-Sieg

Auch der Tabellenzweite aus Rotthalmünster konnte den Primus kein Bein stellen. Der FC Fürstenzell gewinnt auswärts in "Münster" mit 0:2 und geht ungeschlagen in die Winterpause. Chancen auf den dritten Rang hat Aufsteiger Arnstorf, wenn das Nachholspiel gegen den SV Schönau erfolgreich gestaltet wird.

Fr. 07.11.14 | Autor: Michael Wagner | 1.238
0
SV Fürstenstein stellt neue Vorstandschaft

SV Fürstenstein stellt neue Vorstandschaft

Elmar Hofbauer löst Erich Hochleitner als 1. Vorsitzenden ab +++ Jugendarbeit soll mehr gefördert werden

Nach sechs Jahren gibt es beim SV Fürstenstein wieder einen Wechsel in der Vorstandschaft. Der 1. Vorsitzende Erich Hochleitner und der 2. Vorsitzende Klaus Bauer haben nach langjähriger erfolgreicher Vereinsarbeit ihr Amt beim SV Fürstenstein niedergelegt.

Fr. 07.11.14 | Autor: Andreas Santner | 803
0
Kracher zum Jahresabschluss

Kracher zum Jahresabschluss

TSV Rotthalmünster empfängt Primus Fürstenzell +++ Keller-Duell Wurmannsquick - Haarbach

Besser könnte das Kreisliga-Jahr nicht zu Ende gehen. Am offiziell letzten Spieltag empfängt der TSV Rotthalmünster den Tabellenführer aus Fürstenzell zum Spitzenspiel. Dabei will die Bruckmeier-Elf vor allem eins und zwar die klare 6:0-Klatsche aus dem Hinspiel vergessen machen.

Fr. 07.11.14 | Autor: Renzo Obermeier | 356
0
Spitzenteams vor hohen Hürden

Spitzenteams vor hohen Hürden

Primus Kirchberg v.W. gastiert in Preming +++ Rangzweiter FC Schalding muss am Oberhaus Farbe bekennen +++ VfB Passau Grubweg empfängt aufstrebenden FC Salzweg II

Zum Abschluss des Kalenderjahres 2014 gastiert der Tabellenführer aus Kirchberg v.W. bei der SG Preming und die Braumandl-Elf wird alles daransetzen, nach der Niederlage im Topspiel die Kehrtwende einzuleiten. Der Rangzweite aus Schalding muss am Oberhaus gegen die heimische DJK Eintracht Passau Farbe bekennen und darf sich in dieser schweren Auswärtsaufgabe keine Blöße geben. In der unteren Tabellenhälfte empfängt der SV Oberpolling II die DJK Straßkirchen II und die Gramüller-Elf hofft auf heimischem Geläuf vielleicht zum Jahresabschluss noch einen Erfolg gegen den klar favorisierten Gast einfahren zu können.

0
Aktivitäten
5

Zum Liveticker


Content
Aktuelle Turniere
Günter-Obermeier-Cup in Fürstenstein
» in Fürstenstein29.11. 09:00 Uhr  
» Gruppe A 29.11. 09:00 Uhr  
» Gruppe B 29.11. 09:12 Uhr  
» Gruppe C 29.11. 11:00 Uhr  
» Gruppe D 29.11. 11:12 Uhr  
Hallenmeisterschaft Landkreis Passau
» Gruppe 1 in Vilshofen22.11. 11:00 Uhr  
» Gruppe 2 in Vilshofen22.11. 15:00 Uhr  
» Gruppe 3 in Pocking22.11. 12:30 Uhr  
» Gruppe 4 in Pocking22.11. 16:30 Uhr  
» Gruppe 5 in Salzweg30.11. 12:30 Uhr  
» Gruppe 6 in Salzweg30.11. 16:30 Uhr  
» Gruppe 7 in Hauzenberg30.11. 11:00 Uhr  
» Gruppe 8 in Hauzenberg30.11. 14:30 Uhr  
» Gruppe 9 in Fürstenstein30.11. 11:00 Uhr  
» Gruppe 10 in Fürstenstein30.11. 14:00 Uhr  
Hallenmeisterschaft Landkreis Rottal-Inn
» Gruppe 1 in Eggenfelden30.11. 11:00 Uhr  
» Gruppe 2 in Eggenfelden30.11. 15:00 Uhr  
BGS Futsal Meisterschaft in Augsburg
» in Augsburg29.11. 08:30 Uhr  
» Gruppe A 29.11. 08:30 Uhr  
» Gruppe B 29.11. 08:30 Uhr  
BGS Futsal Meisterschaft - U19 Jugend in Augsburg
» Gruppe A 29.11. 16:00 Uhr  
» Alle Turniere anzeigen
Wechselbörse Passau
Wimmer Klaus Wimmer, Klaus
FC Julbach-Kirchdorf II
Karriereende
Grillmeier Jan Grillmeier, Jan
reaktiviert
FC Salzweg
Dillinger Artur Dillinger, Artur
SV Tettenweis
Ziel unbekannt
als Trainer
Walter Thomas Walter, Thomas
FC Hochzoll II
SpVgg Hacklberg
Krenn Markus Krenn, Markus
FC Aunkirchen II
1. Mannschaft
Ratz, Dieter
FC Aunkirchen II
Pausiert
Aschenbrenner Markus Aschenbrenner, Markus
FC Aunkirchen II
Pausiert
» zur Wechselbörse
Schiedsrichter-Gruppen
Passau
Eggenfelden
Pocking
Facebook