Oberfranken Aktuell RSS-Feed
Partner & Infos
Do. 24.07.14 | Autor: dme/mwi | 617 0
FC05 empfängt

FC05 empfängt "Altstadt" - Buchbach vs. FCB II

4. Spieltag - Freitag: Schweinfurt empfängt Bayreuth zum Duell der Enttäuschten +++ Kickers wollen nächsten Heimdreier

Ein fränkisches Traditionsduell steigt am Freitag im altehrwürdigen Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion. Die Schnüdel und die "Altstadt" wollen nach schwachem Saisonstart endlich dreifach punkten. Auf Volksfeststimmung muss sich der Nachwuchs des FCB in Buchbach gefasst machen. Die Würzburger Kickers wollen nach dem ersten Punktverlust beim Club zuhause gegen Memmingen den nächsten Dreier einfahren. In Burghausen duellieren sich mit Wacker und dem Club zwei bisher sieglose Teams. Der FCE versucht ausgerechnet bei Spitzenreiter Ingolstadt II die Trendwende zu schaffen.

Do. 24.07.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 226 0
SpVgg Bayreuth verstärkt sich weiter

SpVgg Bayreuth verstärkt sich weiter

Torhüter Erik Arkenberg wechstelt vom SV Poppenreuth zu den Altstädtern

Die SpVgg Oberfranken Bayreuth hat auf der Torhüterposition nachgebessert: Der 23-jährige Erik Arkenberg, der in der vergangenen Rückrunde viermal beim Kreisligisten SV Poppenreuth zum Einsatz kam, wechselt auf die Jakobshöhe.

Do. 24.07.14 | Autor: Steffen Berghammer | 126 0
Auf knappe Heimpleite folgt der Spitzenreiter

Auf knappe Heimpleite folgt der Spitzenreiter

Der FC Eintracht Bamberg muss nach 3:4 gegen Augsburg II zum Spitzenreiter FC Ingolstadt II

Es war ein ganz bitteres Endergebnis für den FC Eintracht Bamberg in der Regionalliga Bayern. Mit 3:4 (0:1) musste sich die junge Mannschaft um Trainer Roberto Pätzold dem FC Augsburg II geschlagen geben. Dabei waren die Domstädter über weite Strecken der Partie tonangebend, verpassten es aber im ersten Durchgang bei zahlreichen Torchancen in Führung zu gehen. Die sehr tief stehenden Fuggerstädter hingegen nutzten jeden Bamberger Fehler gnadenlos aus.

Do. 24.07.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 71 0
Der zweite Anzug hat nicht so recht gepasst

Der zweite Anzug hat nicht so recht gepasst

Der TSV Donndorf setzte sich im Totopokal gegen ein fast nur aus Spielern der zweiten Mannschaft bestehendes Bindlacher Team mit 3:0 durch

Mit diesem verdienten Erfolg zogen die Donndorfer in die vierte Runde ein, wo sie sich dann am 4. September beim Kreisklassen-Kollegen ASV Aufseß vorstellen.

Do. 24.07.14 | Autor: Herbert Steininger / NK | 381 0
Abwehrchef fällt noch länger aus

Abwehrchef fällt noch länger aus

Florian Ascherl wird Altstädtern auch am Freitag in Schweinfurt fehlen / Stefan Kolb auf dem Weg der Besserung

Wieder eine Hiobsbotschaft für die SpVgg Oberfranken Bayreuth: Abwehrchef Florian Ascherl wird wegen eines Adduktorenanrisses, der ihn schon im Freundschaftsspiel gegen den FC Valencia und im Punktspiel gegen den TSV Buchbach zum Pausieren zwang, auch am morgigen Freitag im Altstädter Regionalliga-Gastspiel beim FC Schweinfurt 05 (19.30 Uhr, Willy-Sachs-Stadion) nicht zur Verfügung stehen.

Mi. 23.07.14 | Autor: Thomas Scherm | 77 0
Mittelfeld aus Mitterteich

Mittelfeld aus Mitterteich

Gleich drei Spieler vom SVM sind in dieser Woche von den FuPa-Nutzern in die Auswahl der Landesliga Mitte gewählt worden

Das Mittelfeld der FuPa "Elf der Woche" befindet sich fest in der Hand des SV Mitterteich.

Mi. 23.07.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 200 0
Creußen aus dem Pokal ausgeschieden

Creußen aus dem Pokal ausgeschieden

Der FC unterlag dem Bezirksliga-Aufsteiger ATS Kulmbach mit 2:8

Die dritte Runde war für den FC Creußen Endstation im Totopokal: Der Kreisligist verlor klar mit 2:8 (1:4) gegen den Bezirksliga-Vertreter ATS Kulmbach.

Mi. 23.07.14 | Autor: Steffen Berghammer | 222 0
Stegaurach verarbeitet Querelen gut

Stegaurach verarbeitet Querelen gut

Im Derby gegen Aufstiegsfavorit schrammt die SpVgg knapp an einer Überraschung vorbei/ Nun gegen Sand

Wenige Tage vor dem Saisonstart sorgte der kurzfristige Rücktritt von Spielertrainer Tobias Eichhorn für große Aufregung und es blieb die Frage: Geht das spurlos an der Mannschaft vorbei? Scheinbar hat Interimslösung Bernd Oberst aber ganze Arbeit geleistet. Der Saisonstart der SpVgg Stegaurach in der Landesliga Nordwest lief jedenfalls durchaus verheißungsvoll und ließ die Konkurrenten ordentlich aufhorchen.

Mi. 23.07.14 | Autor: Manuel Beck / VfL Frohnlach | 164 0
Frohnlachs

Frohnlachs "Zweite" muss Lehrgeld zahlen

Die U23 des VfL unterlag beim 1. SC Feucht mit 0:4

In den ersten 68 Minuten konnte die U23 des VfL Frohnlach beim aktuellen Tabellenführer der Landesliga Nordost noch gut mithalten, ehe Schulik mit seinem zweiten Tor des Tages für die Vorentscheidung sorgte und die Rasselbande von Coach Oliver Müller in der verbleibenden Spielzeit so noch sehr viel Lehrgeld zahlen musste.

Mi. 23.07.14 | Autor: Thomas Scherm | 160 0
Vier Oberfranken in der Landesliga

Vier Oberfranken in der Landesliga "Elf"

Sowohl der FC Vorwärts Röslau als auch die SpVgg Selbitz, der 1. FC Redwitz und der ASV Pegnitz sind in der Auswahl der Landesliga Nordost vertreten.

Vier Spieler aus Oberfranken sind in dieser Woche von den FuPa-Nutzern in die "Elf der Woche" der Landesliga Nordost gewählt worden.

Di. 22.07.14 | Autor: Thomas Scherm | 209 0
Frohnlach und Hof in der Bayernliga-Elf

Frohnlach und Hof in der Bayernliga-Elf

Drei Spieler aus Oberfranken sind in dieser Woche in der FuPa "Elf der Woche" der Bayernliga vertreten

Die neuen Saison läuft seit gut einer Woche und natürlich gibt es auch in der Spielzeit 2014 / 2015 wieder eine FuPa "Elf der Woche". In dieser Woche haben drei Akteure aus Oberfranken den Sprung in die Auswahl der Bayernliga Nord geschafft.

Di. 22.07.14 | Autor: Sven Selch | 113 0
SpVgg Wiesau: Kein Sieg im ersten Spiel

SpVgg Wiesau: Kein Sieg im ersten Spiel

Die SpVgg Wiesau muss sich beim ATSV Münchberg-Schlegel mit einem 1:1 zufrieden geben+++Bei den Rot-Weißen traf Jan-Frederik Spörrer+++

Die SpVgg Wiesau holt einen Punkt beim ATSV Münchberg-Schlegel, doch die Leistung der Gebhard-Elf ist noch ausbaufähig. Der ATSV hatte die besseren Torchancen zu verzeichnen, dennoch tauchten die Wiesauer bei Standardsituationen immer wieder gefährlich vor das Heimtor auf. Nächstes Wochenende trifft die SpVgg zu Hause auf den großen Favoriten in der Bezirksliga Oberfranken Ost 1.FC Trogen.

Di. 22.07.14 | Autor: Steffen Berghammer | 248 0
Frohnlach mit ganz wichtigem Heimsieg

Frohnlach mit ganz wichtigem Heimsieg

Nach 3:1 über Ansbach fährt der VfL mit neuem Selbstvertrauen zu gut gestarteten Haibachern

Nach einem Unentschieden (Neudrossenfeld) und einer Niederlage (Eltersdorf) lag die Ausgangslage vor dem zweiten Heimspiel für den VfL Frohnlach auf der Hand: Nur ein Sieg gegen den Aufsteiger SpVgg Ansbach hilft in der Bayernliga Nord weiter. Der wurde dann nach einer recht nervös geführten ersten Halbzeit auch souverän eingefahren. Dank der Treffer von Gerald Kalb (58.,Elfm.) und Christos Makrigiannis (76.) konnte der VfL im zweiten Druchgang beim Stand von 2:0 bereits aufatmen.

Di. 22.07.14 | Autor: Stephan Landgraf | 434 1
Pokal auf Bayernebene startet am 6. August

Die Termine für den Toto-Pokal auf bayerischer Ebene stehen fest. Wie Josef Janker, Vorsitzender des Verbands-Spielausschusses des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) mitteilt, werden Paarungen der 1. Hauptrunde, die am 6. August um 18.30 Uhr oder am 13. August um 18.30 Uhr ausgespielt wird, am Sonntag, 3. August, ausgelost.

Di. 22.07.14 | Autor: dma | 217 0
Jahn eilt von Sieg zu Sieg

Jahn eilt von Sieg zu Sieg

Forchheim mit optimaler Punktausbeute / Erste Erfolge für FC Amberg und VfL Frohnlach

Die SpVgg Jahn Forchheim bleibt die Mannschaft der Stunde in der Bayernliga Nord: Das Jahn-Team ist nach drei Spieltagen die einzige Mannschaft mit optimaler Punkteausbeute und schoss durchschnittlich pro Spiel 4,3 Tore.

Mo. 21.07.14 | Autor: FuPa Oberfranken | 244 0
Selbitz tritt erst gar nicht an

Selbitz tritt erst gar nicht an

Die SpVgg Selbitz hat ihre zweite Mannschaft kurz vor Saisonbeginn abgemeldet

Die SpVgg Selbitz hat ihre zweite Mannschaft noch vor Saisonstart aus dem Spielbetrieb zurückgezogen.

Mo. 21.07.14 | Autor: Lucas Knorr / NK | 148 0
Kleine Spieler - Großer Traum

Kleine Spieler - Großer Traum

Bei einer Talentsichtung kämpfen Nachwuchsfußballer um ein Zusatztraining des DFB - Die Konkurrenz ist groß

80 Nachwuchsfußballer haben gestern im Hans-Walter-Wild-Stadion ihr Können am Ball gezeigt. Es war kein normales Training für die Zehn- bis Elfjährigen. Einmal im Jahr veranstaltet der DFB-Stützpunkt Bayreuth eine Talentsichtung. Wer überzeugen konnte, kommt in den Genuss eines Zusatztrainings des Deutschen Fußball-Bundes. Nur wenige kommen so weit.

Mo. 21.07.14 | Autor: Sven Selch | 150 0
SV Poppenreuth: Auftakt nach Maß!

SV Poppenreuth: Auftakt nach Maß!

Der SV Poppenreuth holt den Dreier im ersten Bezirksliga-Spiel der Vereinsgeschichte+++Neuzugang Lukas Komberec war einer der Besten von den Gelb-Schwarzen+++

Der SV Poppenreuth zeigte von Anfang an, dass sie nicht nur die Bezirksliga-Luft in dieser Saison genießen wollen. Sondern die Janovsky-Elf will mit sehr harter Arbeit ihre Konkurrenz Paroli bieten. Im ersten Spiel der Saison beim FC Steinbach-Dürrenwaid hat dieses Vorhaben schon mal funktioniert. Die Gelb-Schwarzen haben diese Auswärtspartie mit 3:1 gewinnen können. Doch der SV Poppenreuth will sich auf keinen Fall nach diesen guten Auftakt ausruhen, denn am zweiten Spieltag steht ein schweres Heimspiel gegen den FC Eintracht Münchberg auf dem Programm.

Mo. 21.07.14 | Autor: Achim Hager | 108 0
Ein Tor pro Halbzeit, ein Punkt für jeden

Ein Tor pro Halbzeit, ein Punkt für jeden

Oberkotzau glänzt spielerisch eine Halbzeit lang - und macht den Sack nicht zu

Zwei vollkommen verschiedene Halbzeiten bekamen die rund 200 Derbyzuschauer am Sonntag in Oberkotzau geboten. In Hälfte eins kannte das Spiel nur eine Richtung: aufs Tor von Regnitzlosaus Schlussmann Himsel.

Mo. 21.07.14 | Autor: TSV Kirchenlaibach | 320 0
Drei Gegentreffer in fünf Minuten

Drei Gegentreffer in fünf Minuten

2:5-Pleite: TSV Kirchenlaibach gerät nach dem Wechsel entscheidend in Rückstand

Klare Heimniederlage für den TSV Kirchenlaibach: Der Nordost-Landesligist schwächte sich durch eine Gelb-Rote Karte kurz vor der Halbzeit selbst und konnte mit zehn Mann die Gegentorflut bei der 2:5 (0:1)-Pleite gegen den SV Seligenporten II nicht aufhalten. In einer ruppig geführten Partie (neun Gelbe Karten, eine Gelb-Rote) musste die Heimmannschaft zu Beginn der zweiten 45 Minuten Lehrgeld zahlen. Fünf Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit genügten den Gästen, um alles klar zu machen.

Testspiele Oberfranken
Wechselbörse Oberfranken
Didoff Joel Didoff, Joel
TSV Nürnberg-Buch
ASV Hollfeld
Hofstetter Daniel Hofstetter, Daniel
SpVgg Unterhaching
FC Eintracht Bamberg 2010
Wagner Felix Wagner, Felix
FSV Bayreuth
SV Lohhof
Arkenberg Erik Arkenberg, Erik
SV Poppenreuth
SpVgg Bayreuth
Meisel Stefan Meisel, Stefan
SpVgg SV Weiden II
SV Mitterteich
Winkler, Bastian
SpVgg Bayern Hof
TSV Thiersheim
Göhlert, Justin
FC Hohenberg-Schirnding
TSV Thiersheim
» zur Wechselbörse
Content
Tippspiel Oberfranken
Keine Platzierungen vorhanden.
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
SF Kondrau
Andreas Koch21.07. 19:22
1. FC Redwitz
Stephan Pfadenhauer21.07. 08:03
SV 05 Froschbachtal
Robin Sommermann20.07. 20:21
SpVgg Bayreuth
SpVgg Oberfranken Bayreuth18.07. 10:35
1. FC Trogen
Jens Degenkolb17.07. 18:10
SV Schönhaid
Mario Totzauer15.07. 16:49
ASV Oberpreuschwitz
Hannes Mahr09.07. 20:36
TSV Mistelbach
Lukas Höhn06.07. 00:29
» Vereinszugang anfordern
Facebook