FuPa Oberfranken RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 07:17 Uhr | Autor: Thomas Scherm | 34 0
FuPa Kick-Tipp: Jeff Maisel macht´s

FuPa Kick-Tipp: Jeff Maisel macht´s

Der Brauereibesitzer setzte sich knapp gegen Bayernligaspieler Paul Scheller von der SpVgg Bayern Hof durch

Beim FuPa Kick-Tipp muss sich nicht immer der Favorit durchsetzen. In dieser Woche hatte Brauereibesitzer Jeff Maisel im Duell mit Angreifer Paul Scheller von der SpVgg Bayern Hof die Nase vorn. Beide hatten bei je einer Partie auf das korrekte Endergebnis gesetzt, am Ende gab ausgerechtet die Partie des Hofer Erzrivalen SpVgg Bayreuth den Ausschlag.

Mo. 22.09.14 | Autor: Capo Sluka / SpVgg Bayreuth | 145 0
Oldschdod macht Dutzend voll

Oldschdod macht Dutzend voll

Mit 12:0 fertigte die SpVgg Bayreuth den FC Eintracht Münchberg zum "Kerwa-Spiel" ab.

Von Beginn an nahm die Heimmannschaft das Heft in die Hand. Dennoch lief es zu Beginn schleppend. Nach einem Lattenschuss in der 2. Minute hätte es aber bereits 1:0 stehen können. Dieses fiel dann durch Roß in der 12. Spielminute. Nach einem Alleingang schob sie ein. Direkt darauf erhöhte Schneck, nach Zuspiel von Roß, auf 2:0 (13.). Das Spiel plätscherte anschließend, wie zuletzt gegen Himmelkron, vor sich hin. Trotz guter Möglichkeiten dauerte es bis zur 30. Minute bis Ganster mit einem Alleingang das 3:0 erzielen konnte. Daumann erhöhte kurz vor der Pause nach einer Ecke von Ganster per Kopf auf 4:0 (41.). So ging es dann in die Kabine.

Mo. 22.09.14 | Autor: Ann-Kathrin Lindner / 1. FFC Hof | 41 0
Lehrgeld bei Bayernligapremiere

Lehrgeld bei Bayernligapremiere

Der 1. FFC Hof unterliegt beim SV Weinberg mit 0:3

Der 1. FFC HOF hatte in den ersten 15 Minuten der Begegnung mehr Spielanteile und drückte auf das Tor vom SV 67 Weinberg. Leider ohne zählbaren Erfolg. Je länger die Begegnung dauerte, desto mehr Übergewicht verschafften sich die Gastgeber. So fanden die Hofer Mädchen nie wirklich zu ihrem Passspiel zu dem sie durchaus in der Lage sind.

Mo. 22.09.14 | Autor: Patrick Werther / ATS Kulmbach | 131 0
Der ATS kämpft sich ran

Der ATS kämpft sich ran

Die Kulmbacher gewannen in Wiesau mit 4:1 und sind nun punktgleich mit der SpVgg

Der ATS Kulmbach hat die Abstiegsplätze der Bezirksliga Oberfranken Ost verlassen. Mit einem 4:1-Sieg verbesserte sich das Team von Armin Eck auf Position zwölf und zog punktemäßig mit den Wiesauern auf dem letzten Nicht-Abstiegsplatz gleich.

Mo. 22.09.14 | Autor: Jürgen Mühlstädt / FFC Hof | 68 0
FFC feiert 2. Heimsieg

FFC feiert 2. Heimsieg

Die Hoferinnen bezwangen den FC Karsbach mit 1:0

Zum zweiten Heimspiel in der noch jungen Bayernligasaison empfingen die Hoferinnen den FC Karsbach aus Unterfranken. Die Gäste reisten mit Hoffnungen auf den ersten Sieg an, da sie bisher ihre Punkte immer erst in den Schlußminuten verschenkten. So stehen sie schon unter Zugzwang, nicht frühzeitig den Anschluß zu verlieren, wenn sie erneut mit leeren Händen abreisen müßten. Früh sollte sich jedoch zeigen, daß Karsbach in Hof einige Hürden überwinden müßte, um den angestrebten Zielen näher kommen zu wollen.

Mo. 22.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 126 0
Hollfelder in Stadeln chancenlos

Hollfelder in Stadeln chancenlos

ASV verliert 0:4 und bleibt Tabellenletzter der Landesliga / Nur Torwart Cukaric zeigt Normalform

Der ASV Hollfeld kommt in der Landesliga Nordost nicht auf die Beine. Nach der deutlichen 0:4 (0:1)-Niederlage beim FSV Stadeln belegt die Mannschaft von Trainer Michael Taschner weiterhin den letzten Rang und hat nun bereits fünf Punkte Rückstand auf den ersten Relegationsplatz.

Mo. 22.09.14 | Autor: FuPa Oberfranken | 65 0
TSV Waldershof

TSV Waldershof: Kremser für Lauterbach

Der ehemalige Kapitän des TSV wird neuer Coach

Der TSV Waldershof hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Bernd Lauterbach getrennt. Wie der Verein auf seiner Facebookseite mitteilt, war die schwach Leistung des Kreisligisten in der Partie gegen Kondrau auschlaggebend für die Trennung.

Mo. 22.09.14 | Autor: Benedikt Dellert | 34 0
Badstädter machen Boden gut

Badstädter machen Boden gut

Der 10. Spieltag im Überblick

Der TSV 1860 Staffelstein konnte am Wochenende bis auf zwei Punkte an den Spitzenreiter Bosporus Coburg heran rücken. Die Badstädter gewannen ihr schweres Auswärtsspiel in Ebersdorf, verdient mit 3:1, während es für Bosporus nur zu einem 2:2 Remis beim Schwabthaler SV reichte. Im Tabellenkeller konnte der VfB Einberg mit einem 3:1 Heimsieg auf Gestungshausen und den SF Unterpreppach aufschließen. Wieder in der "Gefahrenzone" ist auch der TSV Coburg-Scheuerfeld nach der 3:2 Derbyniederlage in Ketschendorf.

Mo. 22.09.14 | Autor: Ann-Kathrin Lindner / 1. FFC Hof | 20 0
Mit Sieg an die Spitze

Mit Sieg an die Spitze

Die zweite Mannschft des FFC Hof sicherte sich mit einem 2:0 gegen Staffelstein die Tabellenführung

Die Begegnung begann sehr schwungvoll. Bereits nach wenigen Minuten landete eine verunglückte Flanke der Gäste an der Latte des FFC-Tors und im direkten Gegenzug überraschte Sandra Galle die gegnerische Torhüterin mit einer Bogenlampe, die allerdings knapp neben das Gehäuse ging.

Mo. 22.09.14 | Autor: Steffen Berghammer | 332 0
Torfestival in Trockau

Torfestival in Trockau

Alles über die Spiele der A-Klassen V, VI und VII aus dem Kreis Bamberg-Bayreuth

In der A-Klasse V zeigt sich der SV Schreez beim 6:0-Auswärtssieg in Engelmannsreuth gut erholt von der Pleite aus dem Spitzenspiel und Trockau liefert sich mit Seybothenreuth beim 7:3 (3:1) ein munteres Scheibenschiessen. In der A-Klasse VI begeistert die SpVgg Wonsees durch einen 6:1-Heimsieg gegen den TSV 08 Kulmbach. In der A-Klasse VII lässt der TSV Trebgast nach Startschwierigkeiten gegen Lindau nichts anbrennen und gewinnt verdient.

Mo. 22.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 764 0
SpVgg-Trainer Kurth erleidet Herzinfarkt

SpVgg-Trainer Kurth erleidet Herzinfarkt

Der 52-jährige wurde in ein künstliches Koma versetzt

Dieter Kurth, Trainer der SpVgg Oberfranken Bayreuth in der Fußball-Regionalliga Bayern, hat am Sonntagvormittag einen Herzinfarkt erlitten. Er befand sich gestern Abend im künstlichen Koma in der Klinik in Hildburghausen (Thüringen).

Mo. 22.09.14 | Autor: Sven Selch | 262 2
SV Poppenreuth: Neuer Spitzenreiter!

SV Poppenreuth: Neuer Spitzenreiter!

In ihrer ersten Bezirksliga-Saison der Vereinsgeschichte sind die Poppenreuther nach 11 Spieltagen erstmals Tabellenführer+++

Durch die Absage der Partie zwischen den Spitzenreiter FSV Bayreuth und den ZV Thierstein, ist der SV Poppenreuth erstmalig Tabellenführer der Bezirksliga Oberfranken Ost. Die Janovsky-Elf gewinnt ihr Auswärtsspiel beim TSV Thiersheim mit 1:0. Das sind Geschichten die nur der Fußball schreibt, als Neuling gleich die Tabellenspitze anführen. Dieses Kunststück hat der SC Paderborn in der ersten Bundesliga am Samstag vollbracht und nur einen Tag später auch der SV Poppenreuth.

Mo. 22.09.14 | Autor: Stephan Landgraf | 1.242 0
Rüdiger Fuhrmann im Krankenhaus

Rüdiger Fuhrmann im Krankenhaus

Trainer des Nordost-Landesligisten Vorwärts Röslau auf dem Weg der Besserung +++ Sein Team siegt in Kirchenlaibach 4:0

Beim FC Vorwärts Röslau ist bereits am Donnerstag vor dem Abschlusstraining eine Hiobsbotschaft eingetroffen: Trainer Rüdiger Fuhrmann, lange Zeit auch beim SC Luhe-Wildenau, bei der SpVgg SV Weiden, beim SV Etzenricht und beim ASV Cham tätig, musste wegen einer Virus-Infektion überraschend ins Krankenhaus nach Weiden. Deshalb konnte er am Samstag beim 4:0-Sieg seines Teams beim TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf nicht an der Außenlinie stehen.

So. 21.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 42 0
Aufseß bleibt dran

Aufseß bleibt dran

Der ASV ist nach seinem 4:0-Sieg gegen Teuchatz weiterhin punktgleich mit der Tabellenspitze

Der ASV Aufseß bleibt im Spitzenpaket der Kreisklasse Bamberg II. Das Team aus der Fränkischen Schweiz siegte im Heimspiel gegen die DJK Teuchatz mit 4:0. Der SV Stechndorf setzte sich im Derby gegen die zweite Mannschaft des ASV Hollfeld mit 3:1 durch. 

So. 21.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 163 0
Den Vorsprung ausgebaut

Den Vorsprung ausgebaut

Bad Bernecker gewinnen beim Verfolger ASV Nemmersdorf mit 3:2

Mit einem knappen 3:2 (3:0) beim letztjährigen Vizemeister ASV Nemmersdorf hat Tabellenführer TSV Bad Berneck seinen Vorsprung an der Spitze der Kreisklasse V, Bayreuth-Kulmbach, noch ausgebaut. Zudem profitierten die Kurstädter vom witterungsbedingten Ausfall des Spiels zwischen den Verfolgern TSV Donndorf (5.) und SSV Kirchenpingarten (2.) und der 0:2-Niederlage der SG Uni-Post-SV/SpVgg Bayreuth III (4.) gegen FSV Bayreuth II.

So. 21.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 26 0
Schon fünf Spiele ungeschlagen

Schon fünf Spiele ungeschlagen

Marktschorgaster verteidigen in der Kreisklasse IV den vierten Tabellenplatz

Der ASV Marktschorgast hat in der Kreisklasse IV, Bayreuth-Kulmbach, einen Lauf. Nach dem 4:1 bei VfB Kulmbach II ist das Team vom Steinhügel nun schon das fünfte Mal unbesiegt, holte in diesem Zeitraum 13 von 15 Zählern und verteidigte den vierten Tabellenplatz.

So. 21.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 222 0
Weiter auf dem Vormarsch

Weiter auf dem Vormarsch

SC Altenplos zieht durch 2:0 gegen die Saaser Landesliga-Reserve mit dem Tabellenzweiten SV Kirchahorn gleich

Weiter auf dem Vormarsch ist in der Kreisliga II, Bayreuth-Kulmbach, der vor der Saison als Favorit gehandelte SC Altenplos. Durch das 2:0 gegen die Landesliga-Reserve des BSC Bayreuth-Saas zog das Gogolok-Team mit dem Tabellenzweiten SV Kirchahorn gleich, der vom VfR Katschenreuth mit einem schmeichelhaften 1:1 heimkam.

So. 21.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier | 149 0
Bindlacher Lebenszeichen

Bindlacher Lebenszeichen

Bären feiern 2:1-Heimsieg / TSV Mistelbach mit Auswärtsniederlage / TSV Neudrossenfeld II schon Fünfter

Einen Rückschlag musste der TSV Mistelbach in der Bezirksliga Oberfranken Ost hinnehmen: Durch das 0:2 beim FC Rehau rutschte der TSV auf den dritten Platz ab. Bei einem Sieg hätte Mistelbach punktgleich mit dem SV Poppenreuth die Liga angeführt. Der bisherige Spitzenreiter konnte seinen Topplatz nicht verteidigen: Das Spiel des FSV Bayreuth gegen den ZV Thierstein fiel dem Regen zum Opfer. Mit einem 2:1-Sieg in Steinbach ist der TSV Neudrossenfeld II ins Vorderfeld der Tabelle vorgedrungen. Dagegen beträgt der Vorsprung der SpVgg Bayreuth II auf die Relegationsränge nur einen Punkt. Beim VfB Kulmbach teilte sich die Regionalliga-Reserve die Zähler. Hoffnung im Abstiegskampf schöpft der TSV Bindlach. Michael Bauer traf gegen Regnitzlosau in der Nachspielzeit zum 2:1-Erfolg.

So. 21.09.14 | Autor: Lasse Berger / NK | 294 1
Mit Moral zum historischen Sieg

Mit Moral zum historischen Sieg

TSV Neudrossenfeld liegt lange 0:2 zurück und gewinnt mit 3:2 / Erster Bayernliga-Dreier der Vereinsgeschichte

Der TSV Neudrossenfeld ist endgültig in der Bayernliga Nord angekommen: Gegen die SpVgg Ansbach gelang beim 3:2 (0:1) der erste Saisonsieg – und das mit toller Moral: Innerhalb von sieben Minuten drehte der Tabellenvorletzte einen Zwei-Tore-Rückstand.

So. 21.09.14 | Autor: Nordbayerischer Kurier / TSV Kirchenlaibach | 150 0
Der Abstiegskampf hat begonnen

Der Abstiegskampf hat begonnen

TSV Kirchenlaibach zieht gegen den FC Vorwärts Röslau mit 0:4 den Kürzeren und war noch gut bedient

Mit einem 0:4 (0:1) gegen den FC Vorwärts Röslau hat für den TSV Kirchenlaibach der Abstiegskampf begonnen. Und am verdienten Sieg der Gäste gab es nichts zu deuteln.

Di. 09:21  Bamberg/Bayreuth

Di. 07:17  Bamberg/Bayreuth

Mo. 18:16  Frauen Oberfranken

Content
Wechselbörse Oberfranken
Zipfel, Uwe
TSV Ludwigsstadt
SG FCLauenstein / Ludwigsstadt II
Helms, Christoph
TSV Ludwigsstadt
SG FCLauenstein / Ludwigsstadt
Henriques Papi Henriques, Papi
Recreativo de Caála (Angola)
TSV Neudrossenfeld
Bozkaya, Hakan
1. FC Lichtenfels
SV Bosporus Coburg
Schunk Manuel Schunk, Manuel
TSV Meeder
TSG Niederfüllbach
Humpert Jasper Humpert, Jasper
TSV Meeder
SpVg Eicha
Fischer Joschka Fischer, Joschka
TSV Meeder
TSG Niederfüllbach
» zur Wechselbörse
neue Vereinsverwalter
DJK FC Seßlach
Matthias Schaller15.09. 22:22
SV Coburg Ketschendorf
Michael Eckelt14.09. 08:38
DJK Falkenberg
Ludwig Feistl11.09. 23:25
SpVg Ahorn
Danny Heinze10.09. 20:52
SpVgg Bayreuth
Alban Dervishaj02.09. 22:32
TSV Mönchröden
Robin Holland01.09. 16:28
SV Heinersreuth
Andre Herzan31.08. 19:12
DJK SV Sambach
Jens Heinlein23.08. 14:06
» Vereinszugang anfordern
Facebook