FuPa Niederrhein Frauen RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 07:15 Uhr | Autor: Rheinische Post / togr | 18 0
Borussia Mönchengladbach

Borussias U 17-Mädchen haben auch dem Nachwuchs des Frauen-Bundesligisten SGS Essen einen Punkt abgetrotzt. Trainer Daniel Giebel war aber trotz des 1:1 (0:1)-Unentschiedens daheim gegen Essen nicht vollends zufrieden.

Heute 07:15 Uhr | Autor: Rheinische Post / Thomas Tartemann | 40 0
MSV Duisburg

Inka Grings: Attacke auf die Stimmbänder

MSV-Trainerin Inka Grings freut sich über Fortschritte beim 3:3 gegen Turbine Potsdam, sieht aber noch viel Arbeit auf ihr Team zukommen.

Sie coachte, applaudierte, feuerte an, korrigierte, lobte, motivierte und dirigierte: Der Aktionsradius von Duisburgs Trainerin Inka Grings war beim 3:3 des MSV im Frauen-Bundesliga-Heimspiel gegen Turbine Potsdam enorm. "Nach dem Spiel hatte ich eine angeschlagene Stimme", lachte Grings, "aber für mich ist das nichts Neues. Meine Stimmbänder haben sich mittlerweile daran gewöhnt."

Heute 06:51 Uhr | Autor: Rheinische Post / mal | 27 0
Eintracht Duisburg

Eintracht verliert noch im Endspurt

Duisburger Bezirksligisten ohne Sieg

Auch eine 1:0-Führung durch Vanessa Beer verhalf Eintracht Duisburg in der Landesliga der Frauen beim SV Rosellen nicht zum Sieg. Im zweiten Abschnitt versäumte es die Eintracht, trotz guter Chancen nachzulegen. Das nutzte Rosellen im Endspurt zum glücklichen 2:1.

Heute 05:51 Uhr | Autor: Rheinische Post / Henning Kuypers | 18 0
DJK Hommersum-Hassum

Bittere Pleite für Ho./Ha.

DJK Hommersum-Hassum - Eintracht Emmerich 0:1 (0:0).

Die Krise bei den Ho./Ha.-Frauen verschärft sich. Im Keller-Duell gegen Eintracht Emmerich bezog die DJK eine unglückliche 0:1-Niederlage und blieb somit im dritten Spiel in Serie punkt- und torlos. "Dies war sicherlich eine meiner bittersten Niederlagen", so ein konsternierter Frank Lampe, der von einem typischen 0:0-Spiel sprach.

Heute 05:41 Uhr | Autor: Rheinische Post / misch | 27 0
SV Haldern

SV Haldern bejubelt Kantersieg

Landesligist bezwingt Batenbrocker Ruhrpottkicker mit 7:1.

Der SV Haldern feierte in der Landesliga der Frauen beim 7:1 (5:0) im Heimspiel gegen Schlusslicht Batenbrocker Ruhrpottkicker erneut einen Kantersieg. Torjägerin Bergisa Heide erzielte wie 14 Tage zuvor beim 8:1 gegen Barlo fünf Treffer (6., 10, 25., 37, 55.) für ihr Team, das auf Rang acht vorrückte. Zwei Tore schoss Desiree Janssen (45., 77.).

Heute 05:41 Uhr | Autor: Rheinische Post / RP | 54 0
SV Rees

Das Ende der stolzen Serie des SV Rees

Niederrheinligist verliert 1:2 und kassiert nach 410 Minuten wieder ein Gegentor.

Nach vier Spielen ohne Niederlage und Gegentor hat's den SV Rees in der Niederrheinliga der Frauen wieder erwischt. Das Team von Trainer Dirk Slis musste beim Tabellenvierten RSV Klosterhardt eine 1:2 (1:0)-Niederlage hinnehmen. "Wir hätten durchaus einen Punkt mitnehmen können. Aber unsere Chancenverwertung war diesmal nicht optimal", sagte Slis, der mit seinen Schützlingen auf Rang sechs zurückgefallen ist.

Mo. 20.10.14 | Autor: Rheinische Post / R.P. | 38 0
HSC Dingden-Berg

Gegentore im Dutzend für HSC Berg

Landesligist ist beim 0:12 beim GSV Moers II chancenlos.

Die neue Nummer eins der Klasse spielte in einer anderen Liga als der HSC Dingden-Berg. Der Drittletzte HSC verlor in der Landesliga der Frauen mit 0:12 (0:5) beim GSV Moers II, der nach seinem Kantersieg die Tabellenführung übernahm. "Das war schon heftig. Aber Moers war eine Klasse besser und hat jede Chance eiskalt ausgenutzt", sagte HSC-Trainer Guido Dickmann.

Mo. 20.10.14 | Autor: RP | 51 0
Lankern klettert auf Rang drei

Lankern klettert auf Rang drei

Brünen besiegt Pfalzdorf

Das Nachbarschaftsduell in der Frauen-Bezirksliga wurde zu einer klaren Angelegenheit für GW Lankern. Die Grün-Weißen bezwangen auf eigener Anlage das weiterhin sieglose Schlusslicht Viktoria Wesel mit 7:2 (3:1).

Mo. 20.10.14 | Autor: Rheinische Post / RP | 26 0
DJK Hüthum-Borghees

Die DJK Hüthum-Borghees musste sich in der Frauen-Kreisliga beim Spitzenreiter SV Krechting mit 0:2 (0:0) geschlagen geben und fiel auf den achten Platz zurück. Die DJK gestaltete die Partie dabei bis zur 70. Minute offen und hatte selbst Chancen zur Führung, ehe der Gegner die Weichen auf Sieg stellte.

Mo. 20.10.14 | Autor: Rheinische Post / Christoph Johann | 82 0
CfR Links Düsseldorf

Zweiter Saisonsieg des CfR Links

Fußballerinnen Maurine Maraun, Antje Heitmann und Manel Miled treffen.

Nach dem achten Spieltag scheinen die Fußballerinnen des CfR Links endgültig in der Regionalliga angekommen zu sein. Der Aufsteiger aus Heerdt landete mit dem 3:2-Erfolg beim bisherigen Tabellensiebten Bayer Leverkusen II den zweiten Sieg in Folge.

Mo. 20.10.14 | Autor: RP | 65 0
GSV Moers

Der GSV ist gegen den "Eff-Zeh" völlig chancenlos

Der Frauen-Regionalligist aus der Grafenstadt verliert gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln II mit 0:6

Nach der klaren 0:5-Niederlage beim VfL Bochum II gab es am Sonntag für die Fußballerinnen des Regionalligisten GSV Moers erneut eine herbe Niederlage. 

Mo. 20.10.14 | Autor: zet | 75 0
TG Hilgen

Bittere Pille für die Hilgener Damen

Neben Niederlage auch noch Verletzung von Francisca Luengo

Landesliga: SVG Neuss-Weißenberg - TG Hilgen 6:1 (4:0) - Eine bittere Pleite mussten die ersatzgeschwächten TGH-Damen im Verfolgerduell beim Tabellenvierten schlucken. Durch diese Niederlage ist Hilgen erst einmal raus aus der Spitzengruppe. 

Mo. 20.10.14 | Autor: miz | 19 0
SG Hackenberg

Regina Reimer gelingt lupenreiner Hattrick

Schwache Torausbeute verhindert höheren Sieg der SG

Kreisliga: SG Hackenberg - TG Hilgen II 4:0 (1:0) - Die SGH bleiben in der Erfolgsspur. Gegen die Landesliga-Reserve aus Hilgen gab es einen klaren Sieg. Nach der schnellen Führung von Ramona Majus (5.) beherrschten die Gastgeberinnen zwar das Geschehen in einer Partie, die einem Sommerkick glich, doch die Treffer fielen erst nach der Pause.

Mo. 20.10.14 | Autor: Christos Pasvantis | 145 0
SV Hemmerden

Neusser Landesligisten siegen allesamt

Frauen: Weißenberg fertigt Hilgen mit 6:1 ab

Gut sieht die Lage in der Landesliga aus, wo die Hemmerdener Reserve ihren zweiten Saisonsieg feierte. Gegen den den SV Hilden-Nord fuhr man zu Hause ein 4:1 (2:1) ein. Zweimal Karina Reinartz (16./35.), Rebecca Harter (80.) und Melanie Froitzheim (86.) waren für die Gastgeber erfolgreich, Sabina Gemein hatte für Hilden zum 1:2 getroffen (40.).

Mo. 20.10.14 | Autor: Christos Pasvantis | 102 0
SV Hemmerden

SV Hemmerden mit Heimpleite

Frauen: Hemmerden unterliegt Borussia Mönchengladbach

In der Frauen-Niederrheinliga hat der SV Hemmerden einen Befreiungsschlag verpasst. Zu Hause setzte es gegen die Reserve von Borussia Mönchengladbach eine 1:2-Niederlage (0:1). 

Mo. 20.10.14 | Autor: cj | 82 0
FC Tannenhof

Kantersieg für den FC Tannenhof

Niederlagen für Oberbilk und den CfR

FC Tannenhof - Hastener TV 9:1 Zum sechsten Mal in dieser Saison konnten sich die Fußballerinnen des FC Tannenhof über einen Sieg freuen. Da dieser mit 9:1 über den Tabellenzwölften Hastener TV sehr deutlich ausfiel, taten die Damen von der Vennhausener Allee auch etwas für ihr Torverhältnis und blieben dem Spitzenreiter Bayer Wuppertal auf den Fersen.

Mo. 20.10.14 | Autor: sfk | 122 0
SV Budberg

Die Budbergerinnen beeindrucken ihren Trainer

Frauen: Das Niederrheinliga-Team gewinnt mit 4:1. +++ Lüttingen setzt sich in der Bezirksliga mit 5:3 durch.

Die Zufriedenheit stand Daniel Peetz, Trainer der Niederrheinliga-Spielerinnen des SV Budberg, ins Gesicht geschrieben. Beeindruckend deutlich mit 4:1 (2:0) gewann seine Elf die als von ihm so schwer prophezeite Begegnung beim TB Heißen. 

Mo. 20.10.14 | Autor: Charly Niesen | 108 0
SV Grefrath 1910

Erster Sieg für Grefraths Frauen

Frauen: Landesligist SV Niersia Neersen unterlag in Kaldenkirchen 1:4

Im achten Saisonspiel durfte der SV Grefrath in der Niederrheinliga endlich mit 3:2 über die SF Baumberg seinen ersten Sieg feiern. "Insgesamt ein verdienter Sieg, der allerdings in den letzten drei Minuten am seidenen Faden hing", kommentierte der Grefraths Trainer Michael Maas die Begegnung.

Mo. 20.10.14 | Autor: cj | 32 0
1. FFC Düsseldorf 03

1. FFC Ohne Chance gegen Wa./Wa.

2:8-Niederlage der Düsseldorferinnen gegen den Spitzenreiter

Auf verlorenen Posten standen die Damen des 1. FFC in der Heimpartie gegen den Spitzenreiter TSV Wachtendonk-Wankum. Die Düsseldorferinnen lagen zur Halbzeit bereits mit 1:6 hinten und kassierten zuletzt eine hohe 2:8-Niederlage. Der FFC fiel damit auf Rang fünf in der Liga zurück.

Mo. 20.10.14 | Autor: mit | 44 0
SV Eintracht Solingen

SV Eintracht stoppt mit Remis die Talfahrt

Sogar Chancen zum Sieg hatte die Mannschaft in der Schlussphase

SV Eintracht Solingen (Frauen) - SGS Essen II 1:1 (0:0). Der SV Eintracht Solingen hat in der Fußball-Regionalliga seine Talfahrt gestoppt. Gegen die Reserve des Bundesligisten SGS Essen gelang den Solingerinnen ein insgesamt auch verdientes Remis.

0
Aktivitäten
10

Zum Liveticker



Neuer Online-Shop auf FuPa Niederrhein
Enges Rennen zum Start der Saison der Damen-Niederrheinliga: Wer wird am Ende den Aufstieg schaffen?
SV Budberg
TB Heißen
Borussia Mönchengladbach II
SV Walbeck
SV Rees
SV Jägerhaus Linde
RSV Glückauf Klosterhardt
SpVg Schonnebeck
» Ergebnis anzeigen 39 Stimmen
Content
Wechselbörse Niederrhein Frauen
Lemkens, Lisa-Marie
Unbekannt
Polizei SV Mönchengladbach
Kerdige, Elem
unbekannt
Polizei SV Mönchengladbach
Burak, Nurulhüda
Eigene Jugend
Polizei SV Mönchengladbach
Brunell, Stefanie
Borussia Mönchengladbach
SV Bayer Wuppertal
Kausche, Yvonne
reaktiviert
TG Hilgen
Arifi, Afrodita
reaktiviert
TG Hilgen
Oppedisano, Valentina
Bayer 04 Leverkusen II
Borussia Mönchengladbach
» zur Wechselbörse
Spielerfrauen-Memo
Tippspiel Niederrhein Frauen Ranking
1.User Online Sandra Peetzen67%60P
2.User Online Andreas Dahmenhaus60%23P
3.User Online Melanie Leuf100%23P
4.User Online Monica Rosito67%13P
5.User Online Melanie Strangulis0%0P
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
SG Frimmersdorf/Neurath
Jürgen LüngenHeute 11:29
SV Jägerhaus Linde
Robin RupprathHeute 11:27
SV 08 Rheydt
Alexander HoubenGestern, 19:59
SV Werth
Hendrik VerbüchelnGestern, 18:09
SSV Lützenkirchen
Julian MüllerGestern, 14:18
FSV Duisburg
Turan Achilles TopcuGestern, 14:10
FC Zons
Markus HerbesGestern, 10:05
SC Schiefbahn
Norbert kothen19.10. 19:17
» Vereinszugang anfordern
Vereinsbörse
Gestern, 19:17 Uhr
Wintervorbereitung
13.10. 17:52 Uhr
DJK Kleve III sucht
12.10. 10:18 Uhr
Testspielgegner gesucht
10.10. 15:27 Uhr
Vfl 08 Repelen 3 sucht Hallenturniere..
» Vereinsbörse anzeigen
Anzeige
Facebook