FuPa Niederbayern RSS-Feed
Partner & Infos
Di. 16.09.14 | Autor: Dirk Meier | 4.543 0
Stern packt aus: »Keine Rückendeckung«

Stern packt aus: »Keine Rückendeckung«

Bad Kötztings Ex-Chefanweiser äußert sich erstmals konkret über seine Rücktrittsgründe

Am vergangenen Freitag hat Trainer Manfred Stern beim Bayernligisten 1. FC Bad Kötzting das Handtuch geschmissen. Auslöser waren Vorfälle vor dem Training am Donnerstag, als der 36-Jährige verbal attackiert worden ist. Manfred Stern, der in Köckersried im Landkreis Regen lebt, hat nach einigen Tagen Abstand nun einen Einblick gegeben, zieht Bilanz über 15 Monate bei den Rotblauen und gibt einen Ausblick.

Di. 16.09.14 | Autor: Thomas Seidl | 6.273 0
»Tormaschine« Christian Seidl sorgt für Furore

»Tormaschine« Christian Seidl sorgt für Furore

Künzings 19-jähriger Goalgetter erzielt in der Kreisliga Tore am Fließband und rückt immer mehr in den Fokus höherklassiger Klubs

Acht Spiele, 15 Tore. Künzings Sturmführer Christian Seidl (19) ist auf dem besten Weg in der Kreisliga Straubing eine atemberaubende Tormarke zu setzen. Als Teil der Künzinger "Boygroup", die ein Durchschnittsalter von knapp über 20 Jahren aufweist, und im Kern schon seit Jahren zusammen spielt,  sorgen Seidl & Co. für Aufsehen und feierten bereits im Juniorenbereich herausragende Erfolge.

Di. 16.09.14 | Autor: Thomas Seidl | 743 0
Starkl-Doppelpack lässt Hauzenberg jubeln

Starkl-Doppelpack lässt Hauzenberg jubeln

Sturm-Torjäger entscheidet Spitzenspiel +++ Veldens Markus Abel setzt Simback Knockout

Im Bezirksliga-Schlager zwischen dem FC Sturm Hauzenberg und der SpVgg Osterhofen war Alexander Starkl der Matchwinner. Mit einem Doppelpack avancierte der Blondschopf zum Mann des Tages. In der West-Staffel stand ebenfalls ein Spitzenspiel auf dem Programm. Der ASCK Simbach und der TSV Velden lieferten sich einen rassigen Fight, denn die Gäste nach einem Treffer von Markus Abel mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

Mo. 15.09.14 | Autor: PM/dme | 1.504 0
Ingolstadt II: Stefan Leitl macht`s

Ingolstadt II: Stefan Leitl macht`s

Ehemaliger FCI-Kapitän tritt beim Regionalligateam Nachfolge von Tommy Stipic an

Nachdem vorige Woche U23-Trainer Tommy Stipic (35) überraschend den FC Ingolstadt 04 verlassen und den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue übernommen hat, haben die Schanzer nun eine interne Lösung präsentiert. Stefan Leitl (36), ehemaliger Profi und Kapitän, der bisher die U17 gecoacht hat, wird Nachfolger von Stipic. Leitl hat seine Arbeit bereits aufgenommen, sein bisheriger Posten soll zeitnah auch neu besetzt werden. Co-Trainer der U23 bleibt wie bisher Ralf Keidel (37).

Mo. 15.09.14 | Autor: Thomas Seidl | 2.587 0
Aiterhofen entlässt Coach Tobias Stöberl

Aiterhofen entlässt Coach Tobias Stöberl

Schlusslicht der Kreisliga Straubing reagiert auf sportliche Talfahrt und stellt Übungsleiter frei

Der erste Trainerwechsel in der Kreisliga Straubing ist perfekt: Schlusslicht FC Aiterhofen-Geltolfing hat die Reißleine gezogen und dern erst vor drei Monaten installierten Übungsleiter Tobias Stöberl (29) von seinen Aufgaben entbunden. Der Verein teilte dem Trainerneuling die Entscheidung unmittelbar nach dem Abschlusstraining vor dem Match beim SV Haidlfing, das 2:2 endete, mit.

Mo. 15.09.14 | Autor: Thomas Seidl | 1.213 0
Bodenmais: Michael Pfeffer springt ein

Bodenmais: Michael Pfeffer springt ein

Ehemaliger Bezirksligacoach übernimmt vakanten Trainerposten beim Kreisligisten

Wenige Tage nach dem Rücktritt von Spielertrainer Patrick Kagerbauer (33) hat der Bayewald-Kreisligist TSV Bodenmais einen neuen Trainer gefunden: Michael Pfeffer (49) springt bei den Bergknappen in die Bresche. Pfeffer ist im überregionalen Fußball kein Unbekannter. In seiner aktiven Laufbahn war er beim SV Bischofsmais in der Bezirksliga ein treffsicherer Torjäger, später stand er unter anderm als Chefanweiser bei Bischofsmais und Frauenau in der Bezirksliga an der Seitenlinie.

So. 14.09.14 | Autor: zis / mwi | 1.322 0
Bogens Serie reißt - Schwabmünchen siegt verdient

Bogens Serie reißt - Schwabmünchen siegt verdient

14. Spieltag - Sonntag: Nullnummer in Rosenheim bringt Sechziger nicht vom Fleck

Mit einem 2:1-Sieg beim TSV Bogen hat der FC Pipinsried punktemäßig zu Primus TSV Rain aufgeschlossen. Für die Niederbayern ging damit eine Serie von zehn Partien ohne Niederlage zu Ende. Der TSV Schwabmünchen konnte einen eminent wichtigen 3:2-Sieg gegen den 1. FC Sonthofen feiern. Damit hat die Kandziora-Elf den Sprung ins Tabellenmittelfeld geschafft. Torlos ist das Trainerdebüt von Patrik Peltram, der beim TSV 1860 Rosenheim ab sofort in alleiniger Verantwortung steht, gegen die DJK Vilzing zu Ende gegangen.

Do. 11.09.14 | Autor: ts/dme | 2.013 0
Schierlings 0:6-Watschn - Waldkirchen dreht Derby

Schierlings 0:6-Watschn - Waldkirchen dreht Derby

12. Spieltag: Burglengenfeld zerlegt Schierling +++ Höllmüller-Jungs besiegen Ruhmannsfelden nach famosem Schlussspurt mit 3:2 +++ Deggendorf gewinnt in Langquaid, Hutthurm besiegt Vilseck +++ Heimpleite für Lam

Das hatten sich die Schierlinger ganz anders vorgestellt. Nach zwei Klatschen in Folge sollte es gegen den ASV Burglengenfeld wieder aufwärts gehen. Es blieb am Ende beim Vorhaben. Mit 0:6 wurden die Labertaler im eigenen Stadion demontiert. Bis zur 88. Spielminute war der TSV Waldkirchen gegen die SpVgg Ruhmannsfelden auf der Verliererstraße. Mit einem famosen Schlussspurt drehten die Hausherren aber die Partie und wandelten einen 1:2-Rückstand noch in einem 3:2-Sieg um. Für eine große Überraschung sorgte die SpVgg GW Deggendorf, die beim TSV Langquaid mit 1:0 gewann und damit ein kräftiges Lebenszeichen von sich gab. Der SV Hutthurm hielt den FV Vilseck klar mit 4:1 nieder, die SpVgg Lam bezog gegen den SC Ettmannsdorf eine 1:2-Heimpleite.

Fr. 12.09.14 | Autor: ts/dme/mwi | 1.467 0
Ergolding siegt in Pfarrkirchen - SVH geht leer aus

Ergolding siegt in Pfarrkirchen - SVH geht leer aus

10. Spieltag: Chioar-Elf gewinnt Niederbayernderby mit 3:1 +++ Hebertsfelden geht beim 1:3 in Hallbergmoos erneut leer aus

Der FC Ergolding hat das Niederbayern- und Kellerduell bei der TuS Pfarrkirchen mit 3:1 zu seinen Gunsten entschieden und die Rote Laterne damit abgegeben an den SV Hebertsfelden abgegeben, der am Freitagabend bei Primus VfB Hallbergmoos-Goldach die erwartete Niederlage einstecken musste. Am Ende behielt die Plattner-Elf souverän mit 3:1 die Oberhand über den Tabellenvorletzten aus dem Rottal.

Sa. 13.09.14 | Autor: dme / mwi | 1.863 1
SBR sorgt für Überraschung - FCU-Schützenfest

SBR sorgt für Überraschung - FCU-Schützenfest

14. Spieltag - Samstag: Sportbund knüpft Tabellenführer Rain 2:2 ab +++ Unterföhring mit Kantersieg, Hankofen und Landshut remisieren

Der Sportbund Rosenheim hat am 14. Spieltag der Bayernliga Süd für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Das Kellerkind knüpfte Tabellenführer TSV Rain am Lech ein 2:2-Unentschieden ab. Im halben Dutzend hat es der FC Unterföhring gegen Schlusslicht SpVgg Unterhaching II gemacht: Endstand 6:0. Der SV Pullach setzte sich beim BCF Wolfratshausen erwartungsgemäß mit 3:1 durch, der TSV 1865 Dachau und der TSV Landsberg trennten sich 1:1. Ebenfalls 1:1 endeten das Kellerduell zwischen der SpVgg Landshut und dem SV Raisting sowie der Vergleich zwischen dem VfB Eichstätt und der SpVgg Hankofen-Hailing.

Sa. 13.09.14 | Autor: zis / ts / dme | 2.704 0
Ungefährdeter Junglöwen-Derbysieg - Kickers retten 1:1

Ungefährdeter Junglöwen-Derbysieg - Kickers retten 1:1

11. Spieltag - Samstag: Club-U21 punktet in irrem Sechs-Tore-Spiel gegen den FVI +++ Schalding fährt im SVS-Duell sechsten Pflichtspielsieg in Serie ein

Der TSV 1860 München II hat durch einen ungefährdeten 4:0-Derbysieg beim SV Heimstetten seine Regionalliga-Tabellenführung ausgebaut. Im Topspiel der elften Runde gegen den FC Ingolstadt II zogen die Würzburger Kickers mit dem Elfmeter-Ausgleichstreffer in der Schlussviertelstunde den Kopf aus der Schlinge. Im SVS-Duell setzte sich der SV Schalding knapp mit 1:0 gegen den SV Seligenporten durch und fuhr damit den sechsten Pflichtspielsieg in Serie ein. Punkteteilungen gab's zwischen dem 1. FC Nürnberg II und dem FV Illertissen, sowie zwischen dem SV Wacker Burghausen und dem FC Augsburg II zu verbuchen.

Fr. 12.09.14 | Autor: dme / mwi / zis | 3.046 0
FCB II kippt die Partie - Memminger Heimdebakel

FCB II kippt die Partie - Memminger Heimdebakel

11. Spieltag - Freitag: 1:2 - Schnüdel kontern stark und stoppen Buchbacher Siegesserie

Eine ordentliche Abreibung musste der FC Memmingen beim 1:6-Heimdebakel gegen die SpVgg Greuther Fürth II einstecken. Aufgrund zahlreicher individueller Fehler und einem frühen Platzverweis handelten sich die Schwaben eine überdeutliche Niederlage ein. Die Bayern-Amateure kehren nach dem dritten 2:1-Sieg in Serie in die Regionalliga-Spitzengruppe zurück. Im dritten Freitagsspiel setzte sich der 1. FC Schweinfurt 05 beim TSV Buchbach durch.

Fr. 12.09.14 | Autor: Dirk Meier | 4.238 1
Überraschung: FCK-Trainer Stern schmeißt hin

Überraschung: FCK-Trainer Stern schmeißt hin

Bad Kötztings Chefanweiser wirft nach Unstimmigkeiten mit der Vereinsführung das Handtuch

Die Nachricht schlug am Freitagnachmittag ein wie eine Bombe. Trainer Manfred Stern (36), der den 1. FC Bad Kötzting im Sommer als souveräner Meister der Landesliga Mitte nach vier Jahren Abwesenheit zurück in die Bayernliga geführt hat, ist von seinem Posten mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Konkrete Gründe nannte weder der Ex-Coach noch der Sportliche Leiter Johannes Anleitner (28). Die Rede ist von unüberbrückbaren Differenzen, die am Donnerstagabend nach der Trainingseinheit nach der 1:2-Derby-Niederlage bei der DJK Vilzing zutage getreten sind. Da die Kötztinger an diesem Wochenende spielfrei sind, hat der Verein ein paar Tage Zeit, um einen neuen Übungsleiter zu installieren.

Fr. 12.09.14 | Autor: Andreas Santner | 4.218 0
Arnstorfer Vereinsheim in Flammen

Arnstorfer Vereinsheim in Flammen

Feuer im Vereinsheim des TSV-FC Arnstorf +++ Spielabsage bei beiden Herrenmannschaft

Beim Kreisligisten TSV-FC Arnstorf ist an Fußball nicht zu denken. Am heutigen Freitagnachmittag ist ein Feuer im Sportheim ausgebrochen. Das Gebäude direkt am Sportgelände an der Wiesenstraße ist schwer beschädigt. Am Abend wurden die beiden fürs Wochenende angesetzten Herrenspiele in der Kreisliga Passau und der A-Klasse Pfarrkirchen gegen den SV Schönau abgesagt.

Fr. 12.09.14 | Autor: Mathias Willmerdinger | 522 0
Mit breiter Brust ins Duell mit dem Angstgegner

Mit breiter Brust ins Duell mit dem Angstgegner

SV Schalding erwartet nach fünf Pflichtspielsiegen in Serie Kellerkind Seligenporten +++ Kapitän Josef Eibl wurde am heutigen Freitag operiert und fällt bis zur Winterpause aus

Eitel Sonnenschein könnte zur Zeit trotz des Schmuddelwetters am Reuthinger Weg herrschen. Zehn Punkte aus den letzten vier Ligaspielen, dazu der 3:1-Überraschungscoup letzte Woche bei Vizemeister FV Illertissen. Doch dann trübte die Nachricht von Josef Eibls Verletzung die Stimmung bei den Grün-Weißen gehörig. Beim Kapitän wurde ein Einriss des Syndesmosebandes diagnostiziert. Bereits am heutigen Freitag ist der 27-jährige Pädagoge von Dr. Tomas Buchhorn operiert worden und steht dem SVS zwölf Wochen lang - sprich bis zur Winterpause - nicht zur Verfügung.

Fr. 12.09.14 | Autor: Tobias Wittenzellner | 853 0
Nächster Kracher für Simbach

Nächster Kracher für Simbach

Tabellenzweiter TSV Velden gastiert beim Spitzenreiter +++ Verfolger wollen Anschluss halten +++ Kellerkinder vor unangenehmen Auswärtsaufgaben

Nach dem Sieg über die SpVgg Plattling plant der ASCK Simbach gegen den nun ärgsten Verfolger TSV Velden den nächsten Streich. Von diesem Topspiel profitieren können die Verfolger aus Plattling, Niederaichbach, Kelheim und Seebach, die natürlich oben dranbleiben wollen. Die Krisenklubs ETSV Landshut, SV Frauenbiburg und das nach wie vor punktlose Schlusslicht Landshut-Münchnerau müssen auswärts ran und möchten ihre Negativserien beenden.

Fr. 12.09.14 | Autor: Thomas Seidl | 1.446 0
Spitzenspiel überstrahlt alles

Spitzenspiel überstrahlt alles

Hauzenberg misst sich mit Osterhofen +++ Tittling peilt gegen Zwiesel Heimerfolg an +++ Regen, Salzweg, Riedlhütte und Grainet zum Punkten verdammt

Der Schlager zwischen dem FC Sturm Hauzenberg und der SpVgg Osterhofen überstrahlt den zehnten Spieltag der Bezirksliga Ost. Der FC Tittling ist ebenfalls noch ungeschlagen und geht als haushoher Favorit in das Duell mit dem SC Zwiesel. Die Kellerkinder TSV Regen (gegen FC Alkofen), FC Salzweg (gegen TSV Grafenau), SV Riedlhütte (gegen TV Freyung) und SV Grainet (gegen SV Schalding-Heining II) stehen auf heimischen Rasen schon etwas unter Zugzwang.

Do. 11.09.14 | Autor: red | 1.689 0
Wacker empfängt FWK - Bayreuth zum SVS

Wacker empfängt FWK - Bayreuth zum SVS

Bayerischer Totopokal - Viertelfinal-Auslosung: Jahn-Bezwinger SpVgg SV Weiden erwartet den FC Eintracht Bamberg +++ Illertissen freut sich auf Unterhaching

Am heutigen Donnerstagnachmittag sind die Viertelfinalbegegnungen des Bayerischen Totopokals ausgelost worden. Losfee Xaver Faul von Lotto Bayern und Verbandsspielleiter Josef Janker haben dabei äußerst interessante Partien gezogen. Der SV Wacker Burghausen empfängt Vorjahressieger Kickers Würzburg zum Schlagabtausch zweier Regionalligisten. In Schalding kommt es ebenfalls zu einem reinen Viertligaduell. Dabei muss die SpVgg Oberfranken Bayreuth nach Niederbayern reisen. Das Überraschungsteam aus Weiden bekommt es zuhause mit dem FC Eintracht Bamberg zu tun. Komplettiert wird das Viertelfinale mit der Partie des bayerischen Amateurmeisters FV Illertissen gegen die Profis der SpVgg Unterhaching. Gespielt werden soll am Sonntag, den 5. Oktober um 16 Uhr. Allerdings kann es noch zu Änderungen bezüglich der Spieltermine kommen.

Do. 11.09.14 | Autor: Tobias Wittenzellner | 1.935 0
»Wir bleiben nach wie vor ruhig«

»Wir bleiben nach wie vor ruhig«

SV Landshut-Münchnerau hofft nach Katastrophenstart endlich auf ersten Punktgewinn +++ Abwehrchef Christian Inderst für sieben (!) Spiele gesperrt

Groß war die Freude beim SV Landshut-Münchnerau im Sommer, als man in der Relegation mit einem 4:2-Sieg über den SV Hintereben nach nur einem Jahr die Rückkehr in die Bezirksliga West realisieren konnte. Von Aufstiegseuphorie ist bei den Landshuter Vorstädtern jedoch schon lange nichts mehr zu spüren. Nach neun Spieltagen steht man noch immer ohne Punkt da und die aktuelle Situation gibt nicht gerade viel Anlass zum Optimismus. Dennoch geben die Klub-Verantwortlichen die Hoffnung auf die Trendwende noch lange nicht auf, wie Spielertrainer und Standardspezialist Giuseppe "Beppo" Cafariello (38) im FuPa-Interview verrät.

Do. 11.09.14 | Autor: Thomas Seidl | 2.305 0
Bezirksliga-Giganten prallen aufeinander

Bezirksliga-Giganten prallen aufeinander

Duell der Superlative: FC Sturm Hauzenberg und SpVgg Osterhofen kreuzen die Klingen

Dass zwei Mannschaften nach neun Spieltagen noch verlustpunktfrei sind, ist eine wohl einmalige Konstellation im höherklassigen Amateurfußball. Dem FC Sturm Hauzenberg und der SpVgg Osterhofen-Altenmarkt ist dieses beachtliche Kunststück gelungen und nun treffen die beiden Topteams am Samstag (16 Uhr) aufeinander.

Mi. 09:08  Straubing

Di. 12:27  Niederbayern Damen

Content
Wechselbörse Niederbayern
Franz, Daniel
SpVgg Mariaposching
Ziel unbekannt
Stubenvoll, Christoph
ETSV 09 Landshut
unbekannt
Neuhofer Florian Neuhofer, Florian
FC Ergolding
FC Rosengarten
Stallhofer Andreas Stallhofer, Andreas
SV Hebertsfelden II
SV Hebertsfelden
Stepanek Miroslav Stepanek, Miroslav
zuletzt vereinslos
SpVgg GW Deggendorf
Biermeier Tobias Biermeier, Tobias
SV Schalding-Heining
SpVgg Hankofen-Hailing
Bauer Christian Bauer, Christian
ASV Cham
TSV Bogen
» zur Wechselbörse
Vereinsbörse
Gestern, 17:45 Uhr
Spielertrainer / Trainer gesucht !
Gestern, 06:29 Uhr
Testspielgegner für Reservemannschaft
15.09. 16:32 Uhr
Torwart gesucht
15.09. 11:28 Uhr
Torfrau gesucht
» Vereinsbörse anzeigen
Facebook