FuPa Niederbayern RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 09:12 Uhr | Autor: ts/twi | 95 0
Schlager in Seebach

Schlager in Seebach

Prebeck-Elf erwartet Primus Velden +++ Simbach, Kelheim und Vilsbiburg müssen auswärts ran +++ Geiselhöring gegen Gangkofen gefordert +++ Kellerderby in Landshut

Keine Blöße haben sich die Spitzenteams der Bezirksliga West am vergangenen Wochenende gegeben. Sowohl der ASCK Simbach als auch der ATSV Kelheim entschieden ihre Heimspiele für sich und bleiben damit an Tabellenführer Velden dran. Dieser wird am Sonntag beim TSV Seebach allerdings auf eine harte Probe gestellt. Die Verfolger aus Simbach, Kelheim und Vilsbiburg stehen vor teilweise lösbaren Auswärtsaufgaben in Mariaposching, Niederaichbach bzw. Kirchroth. In Landshut steigt das Stadtderby zwischen den Kellerkindern ETSV 09 und Schlusslicht Münchnerau.

Do. 30.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 1.016 0
Schreder-Rücktritt schockt Lindberg

Schreder-Rücktritt schockt Lindberg

26-jähriger Klassefußballer legt Spielertrainerposten nieder +++ Max Paukner Nachfolger

Der Kreisklassist TSV Lindberg musste bereits zu Wochenbeginn eine Hiobsbotschaft verkraften: Spielertrainer Reinhard Schreder, der im Frühjahr 2012 zu seinem Heimatverein zurückkehrte und den Klub vor dem Absturz in die A-Klasse bewahrte, hat sein Amt zur Verfügung gestellt. Der Verein hat den ehemaligen Landesligaspieler Max Paukner als Interimscoach installiert. Der letztjährige U19-Coach des TSV Regen wird die Mannschaft in den verbleibenden drei Partien vor der Winterpause betreuen.

Do. 30.10.14 | Autor: ts/dme | 1.054 0
Primus mit Sorgen - Derby in Waldkirchen

Primus mit Sorgen - Derby in Waldkirchen

Damberger-Elf plagen Personalprobleme +++ Höllmüller-Truppe empfängt Deggendorf, Hutthurm vs. Lam +++ Schierling erwartet Cham, Langquaid gastiert in Tegernheim

Tabellenführer SpVgg Ruhmannsfelden geht personell angeschlagen in den Vergleich mit dem SC Ettmannsdorf. Bereits am Freitagabend (19 Uhr) steigt das Niederbayernderby zwischen dem TSV Waldkirchen und der SpVgg GW Deggendorf. Ein Bayerwaldduell geht zwischen dem SV Hutthurm und der SpVgg Lam über die Bühne. Den zuletzt sechsmal in Folge siegreichen ASV Cham erwartet der TV Schierling, der TSV Langquaid steht beim FC Tegernheim vor einer schier unüberwindbaren Auswärtshürde.

Do. 30.10.14 | Autor: ts/dme | 393 0
Schlüsselspiele für Niederbayern-Trio

Schlüsselspiele für Niederbayern-Trio

Ergolding, Pfarrkirchen und Hebertsfelden stehen in Kellerduellen unter Zugzwang

In der Landesliga Südost wird der zweite Rückrunden-Spieltag komplett am Sonntag ausgetragen. Wichtige Duelle in der unteren Tabellenhälfte erwarten die drei niederbayerischen Klubs FC Ergolding, TuS 1860 Pfarrkirchen und SV Hebertsfelden. Ergolding tritt daheim gegen den SC Kirchheim an und Pfarrkirchen ist Gastgeber für den TSV Eching. Hebertsfelden reist zum FC Gerolfing. Im Fokus der Liga steht das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer SV Kirchanschöring und dem Zweiten VfB Hallbergmoos.  

Do. 30.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 3.408 1
VfB: Kroaten-Bomber kommt

VfB: Kroaten-Bomber kommt

Zugezogener Angreifer Daniel Stavlic verstärkt Kreisligisten ab der Winterpause +++ Coach Dichtl zeigt sich mit der Entwicklung seiner Schützlinge zufrieden

Der VfB Straubing hat einen neuen Stürmer an Land gezogen, der durchaus als Hoffnungsträger bezeichnet werden darf. Daniel Stavlic (28), der seit August in Straubing lebt und arbeitet, wird nach der Winterpause die Schuhe für den ambitionierten Kreisligisten schnüren. Der Kroate kickte in seinem Heimatland viele Jahre in der zweiten und dritten Liga und trainiert bereits seit einigen Wochen mit dem aktuellen Rangdritten der Straubinger Kreisliga.

Mi. 29.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 1.811 0
TSV Regen entlässt Thomas Hagengruber

TSV Regen entlässt Thomas Hagengruber

Abstiegsbedrohter Bezirksligist stellt 42-jährigen Übungsleiter frei +++ Nachfolgesuche läuft

16 Spiele, neun Punkte, Tabellenplatz 15: die Zwischenbilanz des TSV Regen ist mangelhaft. Der Vorletzte der Bezirksliga Ost hat nun die Reißleine gezogen und den erst im Sommer installierten Übungsleiter Thomas Hagengruber (42) von seinen Aufgaben entbunden. Der Rauswurf kam etwas überraschend, denn am Sonntag feierten Rödl, Augustin & Co. beim SV Schalding-Heining II ihren zweiten Saisonsieg.

Mi. 29.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 2.069 0
»Unsere Brust ist breiter geworden«

»Unsere Brust ist breiter geworden«

Schaldings Coach Mario Tanzer sieht sein kickendes Gefolge punktemäßig mehr als im Soll +++ Personalsituation entspannt sich

Die Vorrunde der Regionalliga Bayern ist am vergangenen Wochenende zu Ende gegangen. Das Match des SV Schalding-Heining gegen den FC Memmingen musste wegen schlechter Platzverhältnisse abgesagt werden, trotzdem rangieren die Niederbayern auf einem sensationellen sechsten Tabellenplatz.

Mi. 29.10.14 | Autor: Dirk Meier | 1.105 0
SC Regensburg: Diermeier erklärt Rücktritt

SC Regensburg: Diermeier erklärt Rücktritt

56-jähriges Sportclub-Urgestein zieht die Reißleine und tritt beim Tabellenvorletzten ab

Rund 18 Jahre mit einer Unterbrechung von eineinhalb Jahren war Reinhard Diermeier als Trainer beim SC Regensburg tätig. Der 56-Jährige hat seinen Posten nun aber am Dienstagabend aufgegeben. Zwischen Teilen der Mannschaft und dem Coach hatte es Differenzen gegeben. Daher trennten sich der Verein und Diermeier im beiderseitigen Einvernehmen, wie es so schön heißt. Bis zur Winterpause werden nun der bisherige Assistenztrainer Peter Bachmeier (59) und Torwarttrainer Markus Hasler (44) die Mannschaft betreuen. In der Winterpause soll ein neuer Chefcoach verpflichtet werden.

Di. 28.10.14 | Autor: red | 7.027 0
Neu: Spielerfrau des Monats-Kalender 2015

Neu: Spielerfrau des Monats-Kalender 2015

Die besten Motive des Jahres in hochwertigem Design +++ Ab sofort bestellbar

Endlich ist es soweit: die besten Aufnahmen der Spielerfrau des Monats-Shootings sind ab sofort in limitierter Auflage als FuPa-Spielerfrauenkalender 2015 im DIN-A3-Format erhältlich. Zur Premiere gibt's die besten Bilder aus den Regionen Niederbayern, Weser-Ems, Brandenburg und vom Niederrhein. Und für euch heißt es schnell zugreifen, bevor die Exemplare womöglich vergriffen sind.

Di. 28.10.14 | Autor: Dirk Meier | 1.901 0
Doping-Fall Mensah: FC wartet auf Strafmaß

Doping-Fall Mensah: FC wartet auf Strafmaß

Mannschaftsarzt nennt Amphetamin-Konzentration und schließt absichtliches Doping aus

Die Fakten um den ersten Dopingfall in der Regionalliga Bayern liegen inzwischen auf dem Tisch. Nun erwartet der betroffene Spieler Joseph Mensah, sowie sein Verein, der 1. FC Schweinfurt 05, das Urteil des BFV-Verbandssportgerichtes. Es droht eine Sperre von bis zu zwei Jahren und der Verlust der am 12. September sportlich errungenen drei Punkte aus dem Gastspiel in Buchbach. Gemäß Mannschaftsarzt Dr. Reiner Wirsching waren die bei Mensah nachgewiesenen Werte aber nicht leistungssteigernd.

Di. 28.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 1.046 0
Pfarrkirchen: Abstiegsangst geht um

Pfarrkirchen: Abstiegsangst geht um

TuS muss seit Wochen auf viele Leistungsträger verzichten +++ Abteilungsleitung gefunden

Die TuS Pfarrkirchen hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Der überraschende Tod von Fußballchef Andreas Tautz erschütterte die Rottaler im Frühjahr, zudem musste die Mannschaft nach einigen Abgängen neu formiert werden. Mit Alexander Sperl (30) wurde ein junger Trainer verpflichtet, der in den letzten Wochen und Monaten kein leichtes Amt hatte.

Di. 28.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 732 0
Ostermaier wird zum Kirchroth-Schreck

Ostermaier wird zum Kirchroth-Schreck

Elf der Woche: Veldens Torjäger gelingt Dreierpack +++ Rödl beschert Regen zweiten Saisonsieg

Max Ostermaier ist der "Mister TSV Velden": der 23-jährige Goalgetter erzielt für seinen Heimatverein seit Jahren Tore am Fließband. Am vergangenen Samstag erzielte der Vollblutstürmer beim 7:0-Kantersieg gegen den SC Kirchroth drei Treffer, die mit dem Einzug in die Elf der Woche belohnt wurden. Im Osten schafften Tomas Vnuk (SC Zwiesel) und Josef Sigl (FC Tittling) bereits zum fünften Mal die Sprung in die Spieltagself. Mit einem Doppelpack war Regens Marco Rödl der Wegbereiter zum überraschenden 3:2-Auswärtserfolg des Tabellenvorletzten beim SV Schalding-Heining II.

Mo. 27.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 3.179 0
Schalding II: Tiefpunkt erreicht

Schalding II: Tiefpunkt erreicht

U23-Manager Thomas Baumann findet nach der 2:3-Heimblamage gegen Regen klare Worte

Der SV Schalding-Heining II wurde in der Bezirksliga Ost vor der Saison zum Favoritenkreis gezählt. Das in den letzten Jahren stets spielstarke Team wurde unter anderem durch Christopher Pauli und Steven Dillinger, die beide dem Schaldinger Regionalligakader angehörten, verstärkt. Bisher hinken die Kicker vom Reuthinger Weg aber weit hinter den eigenen Erwartungen hinterher.

Mo. 27.10.14 | Autor: Thomas Seidl | 731 0
Schierling meldet sich eindrucksvoll zurück

Schierling meldet sich eindrucksvoll zurück

Labertaler lassen lange Negativserie mit zwei feinen Auswärtssiegen vergessen

Der TV Schierling schien sich in der Landesliga Mitte im freien Fall zu befinden. Nach einem famosen Start konnte das junge Team des Spielertrainergespanns Christian Brandl / Stefan Holz zehnmal hintereinander nicht mehr gewinnen und rutschte ins hintere Tabellendrittel ab. Mit Auswärtssiegen in Ettmannsdorf (4:1) und Deggendorf (2:1) sendeten die Rot-Weißen aber ein kräftiges Lebenszeichen und vergrößerten den Vorsprung zur Relegationszone wieder auf vier Zähler.

So. 26.10.14 | Autor: zis / dme | 1.387 0

"Pipi" zurück an der Spitze - Dachauer Kunstrasen-Pleite

20. Spieltag - Sonntag: Landshut chancenlos beim "kommenden Meister" +++ Hachings U23 brilliert nach kuriosem Lamotte-Rot in Minute 33

Es war nur ein kurzes Vergnügen für den SV Pullach, der sich aber immerhin über einen Tag an der Bayernliga-Tabellenspitze freuen durfte. Nach dem absolut ungefährdeten 2:0-Heimerfolg des FC Pipinsried über die SpVgg Landshut, kehren die Kicker aus dem Dachauer Hinterland auf Rang eins zurück. Für die Nachbarn aus der Landkreishauptstadt Dachau ging die Reise nach Bad Aibling, wo die SpVgg Unterhaching II ihre Heimspiele austrägt und die drei Kunstrasen-Punkte bei sich behielt.

Sa. 25.10.14 | Autor: mwi / zis / dme | 1.994 0
Junglöwen-Sahnetag vs. FVI - Club-U21 knöpft FCB 1:1 ab

Junglöwen-Sahnetag vs. FVI - Club-U21 knöpft FCB 1:1 ab

17. Spieltag - Samstag: Heimstetten bleibt nach Derbydreier auf der Siegertraße +++ Schanzer-U23 bezwingt FCA II +++ Nullnummer zwischen Buchbach und Bamberg

Die Herbstmeisterschaft knapp verpasst haben die Münchner Junglöwen. Beim 5:0-Heimsieg gegen keineswegs enttäuschende Illertisser erlebten die Giesinger aber einen echten Sahnetag und bleiben den Würzburger Kickers damit weiterhin auf den Fersen. Eine Woche vorm Topspielkracher am Dallenberg musste hingegen der FC Bayern München II durch ein verdientes 1:1 beim 1. FC Nürnberg II - nach einer Acht-Spiele-Siegesserie - abreißen lassen zur Tabellenspitze. In den hinteren Tabellenregionen gelang dem SV Heimstetten im Nachbarderby gegen den VfR Garching der dritte Sieg in Serie.

Sa. 25.10.14 | Autor: ts/dme/mwi | 1.088 0
Zehn SVHler kämpfen FCE nieder - TuS »am Tiefpunkt«

Zehn SVHler kämpfen FCE nieder - TuS »am Tiefpunkt«

16. Spieltag: Immens wichtiger Hebertsfelden-Dreier im Niederbayern-Abstiegskracher +++ TuS Pfarrkirchen geht einmal mehr auswärts leer aus

Im niederbayerischen Abstiegskracher der Landesliga Südost hat der SV Hebertsfelden über den FC Ergolding mit 2:1 die Oberhand behalten. Und das - nach der Ampelkarte gegen den Doppeltorschützen Tobias Bachmaier - trotz 50 Minuten in Unterzahl. Eine ganz bittere Pleite für den FCE, der damit am vorletzten Tabellenplatz hängenbleibt. Auch die TuS 1860 Pfarrkirchen geht schweren Zeiten entgegen. Wieder einmal spielten die Rottaler in Dachau gut mit, aber wieder einmal gab es dafür nichts Zählbares. Nach dem 0:2 sprach Coach Alexander Sperl von einem "Tiefpunkt" der Saison. Nächste Woche gegen Eching steht der TuS nun fast schon ein Endspiel ins Haus.

Sa. 25.10.14 | Autor: mwi / dme / zis | 2.612 0
FCK siegt im Kellergipfel - SVP schiebt sich an die Spitze

FCK siegt im Kellergipfel - SVP schiebt sich an die Spitze

20. Spieltag - Samstag: Bogen landet Glücksdreier beim FCU +++ Eichstätt gelingt Unterzahl-Kunstrasenpunkt in Wolfratshausen +++ Sonthofen verballert Siegchancen gegen Vilzing

Mit nur fünf ausgetragenen Partien kam der Bayernliga-Samstag diesmal etwas schlanker daher als gewöhnlich. Während in Rain am Lech und Hankofen aufgrund widriger Platzbedingungen an Fußball nicht zu denken war, setzte sich der SV Pullach dank eines 3:1-Heimsiegs zumindest bis zum morgigen Sonntag an die Tabellenspitze. Im Kellerduell beendete der 1. FC Bad Kötzting seine Durststrecke mit einem 3:2-Erfolg beim Sportbund Rosenheim. Punkteteilungen verzeichneten der BCF Wolfratshausen und der VfB Eichstätt, sowie der 1. FC Sonthofen und die DJK Vilzing. In beiden Partien wurden aber beste Torgelegenheiten liegen gelassen. Im nominellen Topspiel kam der defensivstarke TSV Bogen zu einem Glücksdreier beim FC Unterföhring.

Sa. 25.10.14 | Autor: ts/dme | 1.710 0
Ruhmannsfelden landet unsanft - Hutthurm furios

Ruhmannsfelden landet unsanft - Hutthurm furios

18. Spieltag: Waldkirchen verpasst beim 2:2 in Ettmannsdorf große Chance +++ Lam fertigt SC Regensburg ab +++ Deggendorf gibt Spiel nach früher 1:0-Führung noch ab

Die Bäume wachsen nicht in den Himmel, auch in Ruhmannsfelden nicht. Der Tabellenführer der Landesliga Mitte kassierte beim SV Etzenricht eine deutliche 1:4-Pleite, bleibt aber dank des gleichzeitigen Ausrutschers des FC Tegernheim beim ASV Cham an der Spitze. Besser machten es an diesem Samstag die Kicker vom SV Hutthurm. Die Wallner-Elf demontierte auf fremdem Geläuf den TSV Langquaid mit 6:1 und feierte damit einen Traumauftakt in die Rückrunde. Einen "Big-Point" versäumte der TSV Waldkirchen beim 2:2 in Ettmannsdorf. Mit einem Sieg hätten die Waidler ganz nahe an die Spitze ranrücken können. Nichts anbrennen ließ zuhause die SpVgg Lam, die den SC Regensburg mit 4:0 auf die Heimreise schickte. Die SpVgg Grün-Weiß Deggendorf konnte sich trotz einer schnellen Führung nicht gegen den TV Schierling durchsetzen. Am Ende nahmen die Gäste durch ein 1:2 alle drei Punkte aus dem Donau-Wald-Stadion mit.

Fr. 24.10.14 | Autor: zis / mwi / dme | 1.946 0
Kickers sichern Halbzeit-Titel - Müder FC 05 rettet 2:2

Kickers sichern Halbzeit-Titel - Müder FC 05 rettet 2:2

17. Spieltag - Freitag: Kleeblatt-U23 düpiert offensiv harmlose Wackerianer im eigenen Stadion

Die Würzburger Kickers haben sich am Regionalliga-Freitag den Herbstmeistertitel dank eines überzeugenden 4:1-Heimerfolgs gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth gesichtert. Wenig begeisternd präsentierten sich hingegen die Wackerianer aus Burghausen bei ihrem dürftigen Heimauftritt gegen die Kleeblatt-U23 aus Fürth. Richtig platt wirkten auch die Schweinfurter Schnüdel, retteten gegen Schlusslicht Seligenporten aber immerhin noch einen Zähler in der Schlussphase.

0
Aktivitäten
20

Zum Liveticker


4 Spiele aktuell
3Regionalliga Bayern
1Landesliga Mitte
» Alle Spiele heute im Kalender
Wechselbörse Niederbayern
Schneider Yannick Schneider, Yannick
1. FC Passau
Laufbahn aus gesundheitlichen Gründen beendet
Mautner Walter Mautner, Walter
FC Salzweg
SV Hutthurm
als Co-Trainer
Spielbauer Emanuel Spielbauer, Emanuel
SV Hebertsfelden
SV Hebertsfelden II
Hapl Simon Hapl, Simon
DSC Orechova Poton / 3. Liga Slowakei
TSV Langquaid
Bugl, Sebastian
SpVgg GW Deggendorf
SpVgg Ruhmannsfelden
Kolarsch Michael Kolarsch, Michael
TSV-DJK Oberdiendorf
FC Salzweg
als Trainer
Kagerbauer Patrick Kagerbauer, Patrick
TSV Bodenmais
SC 1919 Zwiesel
als Co-Trainer
» zur Wechselbörse
Tippspiel Niederbayern
1.User Online Christian Kukua45%57.367
2.User Online Andreas Konrad Schmidbauer58%32.166
3.User Online Manuel Schauberger43%18.834
4.User Online Alexander Weber49%15.537
5.User Online Roland Weinzierl45%11.811
6.User Online Norbert Völkel49%7.790
7.User Online Andreas Rettenberger49%6.460
8.User Online Tobias Sigl53%6.171
9.User Online Werner Batz44%4.149
10.User Online Mirko Voigtländer53%4.125
» Alle Platzierungen
Facebook