FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche

Kreisklasse Ost

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
(1)
SV Störnstein
SV Störnstein 8-2-8 (8.)
H FC Weiden-Ost II (6.) 2:1
A FSV Waldthurn (11.) 3:1
H SV Altenstadt/Vohenstrauß (12.) 3:0
A SV Anadoluspor Weiden (2.) 1:1
H SV Kohlberg-Röthenbach (5.) 3:2
1,35
2
(2)
SpVgg Vohenstrauß II
SpVgg Vohenstrauß II 11-2-4 (1.)
H FC Luhe-Markt (7.) 3:0
H SV Waldau (3.) 0:2
A FC Weiden-Ost II (6.) 1:1
H FSV Waldthurn (11.) 2:1
H SV Altenstadt/Vohenstrauß (12.) 5:0
1,26
3
(3)
SpVgg Pirk
SpVgg Pirk 8-1-9 (9.)
H SV Waldau (3.) 1:0
A FC Weiden-Ost II (6.) 4:3
H FSV Waldthurn (11.) 0:6
A SV Altenstadt/Vohenstrauß (12.) 4:6
H SV Anadoluspor Weiden (2.) 2:1
1,23
4
(4)
TSV Eslarn
TSV Eslarn 10-1-6 (4.)
H FSV Waldthurn (11.) 2:0
H SV Anadoluspor Weiden (2.) 1:3
A SV Kohlberg-Röthenbach (5.) 1:3
H DJK Neukirchen St. Chr. (13.) 3:1
A SV Störnstein (8.) 3:1
1,21
5
(5)
FC Luhe-Markt
FC Luhe-Markt 8-2-7 (7.)
A SpVgg Vohenstrauß II (1.) 3:0
H TSV Pleystein (10.) 4:0
H SV Waldau (3.) 3:2
A FC Weiden-Ost II (6.) 2:0
H FSV Waldthurn (11.) 3:0
1,16
Alle Tabellenpositionen anzeigen
Do. 12.01.17 | Autor: Werner Schaupert | 625
News-Foto

Dimper verlängert bei der Grenzlandelf

Bisheriger Interimscoach bleibt zwei weitere Jahre beim TSV Eslarn +++ Trainer-Eigengewächs hat Mannschaft nach Fehlstart in die Saison wieder in die Spur gebracht +++ Auch bei der Landesliga-U17 der ...
Der TSV Eslarn stellt frühzeitig die Weichen für die Zukunft und verlängert mit dem bisherigen Interimstrainer Fabian Dimper um zwei weitere Spielzeiten. Abteilungsleiter Johannes Meckl zeigt sich glücklich über die Vertragsverlängerung: „Mit Fabian Dimper konnten wir unseren absoluten Wunschkandidaten an den Verein binden. Nach dem missglückten Saisonstart und dem frühen Trainerwechsel hat er es geschafft, die Mannschaft mitzureißen. Mit Ehrgeiz und akribischer Arbeit lebt er dabei vor, was wir von unseren Mannschaften erwarten.“ Mit gerade ein mal 27 Jahren kann Dimper bereits auf eine 8-jährige Trainerlaufbahn zurück blicken. Seine ersten Schritte unternahm er dabei im Jugendbereich des TSV Eslarn, wo er nach der E- und D-Jugend bereits mit 21 Jahren die A-Jugend in der Kreisliga übernahm. 2015 wagte er dann den Schritt zum Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg SV Weiden, wo er mit der U19 den Aufstieg in die Landesliga feiern konnte. Dass er mit Leib und Seele Trainer ist, zeigt die Tatsache, dass er  in dieser Spielzeit sowohl beim U17-Landesligateam der SpVgg SV Weiden als auch bei der 1. Mannschaft des TSV Eslarn an der Seitenlinie steht. Der lizensierte Trainer hofft, dass seine Zusage zusätzlichen Schwung für die Rückrunde bringt und will den eingeschlagenen Weg konsequent weiter verfolgen.



< / >
Das FuPa-Widget für dein Turnier.
Optimiere deine Webseite und hole dir diesen kostenlosen Inhalt auf die Seite.
Tabelle
1.
Vohenstrauß II 1719 35
2.
Anad. Weiden 1714 35
3.
SV Waldau 1810 35
4. TSV Eslarn 1710 31
5.
SV Kohlberg 177 28
6. Weiden-Ost II (Auf) 179 26
7.
Luhe-Markt 178 26
8. Störnstein 18-2 26
9. SpVgg Pirk 18-13 25
10.
Pleystein 17-9 20
11.
Waldthurn 18-7 18
12.
Altenstadt/V 17-11 17
13.
Neukirchen C 16-16 11
14.
Altenstadt 18-19 11
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPaAktivitäten

0
Aktivitäten
FUPA.TV Kreisklasse Ost
AKTUELLE FUPA.TV-SPIELE
Verletzungen
Christian Meyer
Altenstadt/V

Oberschenkelverl.
Philipp Künzl
Pleystein

Knieverl.
Michael Bodensteiner
Störnstein

Knöchelverl.
Sebastian Weiß
Störnstein

Leistenverl.
Felix Woppmann
SV Waldau

Kreuzbandriss
Christian Stahl
Pleystein

Schienbeinbruch
Christoph Klotz
Pleystein

Kreuzbandriss
Swen Arnold
Waldthurn

Achillessehnenbeschwerden
Tobias Hampl
SV Kohlberg

Knöchelverl.
alle Verletzungen anzeigen