FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche

U19 Landesliga Süd

Mi. 05.04.17 | Autor: Münchner Merkur (Würmtal): Münchner Merkur | 72
Wappen

Die Spiele der Planegger Jugend im Überblick

Mo. 20.02.17 | Autor: Werner Schaupert | 166
News-Foto

U19 gewinnt finalen Test beim SSV Jahn Regensburg

Hohe Laufbereitschaft der SpVgg SV Weiden kurz vor Schluss belohnt +++ Niklas Lang der Schütze des „goldenen“ Tores +++ Am nächsten Wochenende beginnt in Planegg-Krailing wieder der „Ernst des ...
Zum letzten Testspiel der Vorbereitungsphase reiste die U19 an den Kaulbachweg nach Regensburg. Dort traf man mit dezimiertem Kader (David Dobras und Moritz Zeitler: beide Grippe) auf dem Kunstrasenplatz auf die U19-Bayernligamannschaft des SSV Jahn Regensburg. Die Regensburger begannen erwartet passsicher und dominant. Weiden stand jedoch stabil und machte die Räume eng. Die wenigen Möglichkeiten auf Regensburger Seite waren entweder sichere Beute von Devante Choice oder die Abwehrreihe mit Preissinger, Drechsler, Wiesnet und Mitko erledigte den Rest. Die Schwarz-Blauen versteckten sich auf der anderen Seite nicht, auch wenn die Chancen meist aus Distanzschüssen bestanden. Lang und Waidhas hatten hier die nennenswertesten Abschlüsse der ersten Halbzeit. Mit Beginn der zweiten Halbzeit zog sich der SSV vermehrt in die eigene Hälfte zurück. Weiden stand nun in der Defensive nicht mehr so unter Druck.  Clever wurde der Ball in den eigenen Reihen gehalten, kam es dennoch zu Ballverlusten, blieb der Jahn gefährlich. Beim einen oder anderen Konter hätte es auch zur Führung für den Bayernligisten kommen können. Nach  taktischen Umstellungen des Trainerteams durch die Einwechslungen von Weiß, Langendorf und Roth agierte Weiden nun forscher nach vorne. So bediente Langendorf Bytomski, der nur knapp verfehlte. Besser machte es kurz vor Schluss Niklas Lang nach hervorragender Balleroberung von Paul Waidhas, aus 18 Metern traf er in den rechten Winkel zum spielentscheidenden 0:1. Damit belohnte sich die Wasserwerkelf noch für einen couragierten und intensiven Auftritt. In der kommenden Woche stehen noch zwei Trainingseinheiten an, bevor es am Samstag in Planegg-Krailing erstmals wieder um Punkte geht.



< / >
Das FuPa-Widget für dein Turnier.
Optimiere deine Webseite und hole dir diesen kostenlosen Inhalt auf die Seite.
Tabelle
1.
FC Ismaning 1833 36
2.
Geretsried 1823 36
3. 1860 Rosenh. 185 32
4.
Planegg-Krai 189 31
5.
SB Rosenheim (Auf) 1818 30
6.
ASV Neumarkt (Auf) 1814 30
7.
JFG Neuburg 1822 29
8. SpVgg Weiden (Auf) 187 27
9. FC Memmingen II (Auf) 189 24
10. ASV Cham 18-18 18
11. Deggendorf (Auf) 18-30 13
12. Waldkirchen 18-92 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPaAktivitäten

0
Aktivitäten
FUPA.TV U19 Landesliga Süd
AKTUELLE FUPA.TV-SPIELE
Verletzungen
Noch keine Verletzungen eingetragen.