Eintracht BraunschweigSV Werder BremenBV CloppenburgETSV Weiche FlensburgGoslarer SC 08Hamburger SVHannover 96TSV HavelseSV MeppenVfR NeumünsterFC Eintr. NorderstedtVfB OldenburgBSV Schwarz-Weiß RehdenFC St. PauliVfL WolfsburgLüneburger Sport-Klub HansaVfB LübeckFT Braunschweig
Spielfeld

Keine Auswertung

Damit die Ligaelf der Woche auch aussagekräftig ist, erfolgt die Auswertung erst, wenn mindestens 70% der Mannschaftsaufgebote von den Vereinsverwaltern der Liga eingepflegt wurden und wenn je Team mindestens zehn Stimmen abgegeben wurden.

Auswertung erfolgte am 28.04.2015 09:21 - Abstimmungen gesamt: 15 - Aufrufe: 401
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: Eintracht Braunschweig II, SV Werder Bremen II, BV Cloppenburg, ETSV Weiche Flensburg, Goslarer SC 08, Hamburger SV II, Hannover 96 II, TSV Havelse, SV Meppen, VfR Neumünster, FC Eintr. Norderstedt, VfB Oldenburg, BSV Schwarz-Weiß Rehden, FC St. Pauli II, VfL Wolfsburg II, Lüneburger Sport-Klub Hansa, VfB Lübeck, FT Braunschweig,

Wie errechnet sich die FuPa-Elf der Woche?
Heute 08:30 Uhr | Autor: Christoph Tapke-Jost | 513
Noch keine Verträge für Oberliga

Nur wenige Gedanken an eine Fußball-Spielzeit in der Oberliga hat sich der Sportliche Leiter vom VfB Oldenburg, Julian Lüttmann, in den vergangenen ...

Heute 07:30 Uhr | Autor: Christoph Tapke-Jost | 55
Noch keine Verträge für Oberliga

Nur wenige Gedanken an eine Fußball-Spielzeit in der Oberliga hat sich der Sportliche Leiter vom VfB Oldenburg, Julian Lüttmann, in den vergangenen ...

Heute 07:00 Uhr | Autor: SHZ | 293
ETSV Weiche: ,,Heute ist ärgern angesagt

ETSV Weiche: ,,Heute ist ärgern angesagt"

Nach dem 0:2 bei Werder Bremen ärgert sich Coach Jurgeleit über verpasste Punkte

Daniel Jurgeleit war die Verärgerung anzumerken. 0:2 bei einem der heißesten Aufstiegsanwärter zu verlieren war für den ETSV Weiche zwar keine Schande. ,,Aber es war absolut unnötig", stellte der Flensburger Trainer enttäuscht fest. ,,Wir hatten hier die Möglichkeit, etwas mitzunehmen. Aber wir haben uns in Überzahl einfach unclever angestellt. Wenn wir dem Gegner den Ball vor dem 1:0 genau in die Füße spielen, ist das eben der entscheidende Fehler zu viel."

Mo. 27.04.15 | Autor: Volkhard Patten | 118
Sparda Bank Familientag des VfB am 3. Mai

Oldenburg. Ein spannendes Fußballspiel – ein aktionsreicher Tag und die Familie im Mittelpunkt – das sind die Stichpunkte, die das VfB Familienfest jedes Jahr ankündigen. Am 03.05.2015 liegt die Wahrheit nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch auf den Nebenplätzen des Marschwegstadions.

Mo. 27.04.15 | Autor: SHZ / Arne Schmuck | 355
Motivationskünste beim VfR Neumünster

Motivationskünste beim VfR Neumünster

1:0-Sieg gegen Meppen: WM-Halbfinale gegen Brasilien als Stimmungsmacher / Lob vom Gegner

Es war ein Brustlöser sondergleichen. Zwar hat der VfR Neumünster im Kampf gegen den Abstieg nicht allzu viel Boden gutgemacht, doch nährt das 1:0 gegen Meppen die Resthoffnung auf den Klassenerhalt. Es hatte sich offensichtlich ausgezahlt, dass sich die Rasensport-Mannschaft zuvor gemeinsam noch einmal den 7:1-Halbfinalerfolg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Halbfinale 2014 gegen Gastgeber Brasilien angeschaut hatte. ,,Die Jungs sollten mal sehen, wie viel Spaß ein Sieg bringen kann", kommentierte VfR-Trainer Thomas Möller seine Motivationskünste.

Mo. 27.04.15 | Autor: Wolfgang Wittig | 96
BV Cloppenburg

Die Punkteteilung versetzte niemanden in Euphorie. Im Abstiegskampf der Fußball-Regionalliga treten der BV Cloppenburg (13./36 ...

So. 26.04.15 | Autor: SHZ / A. Schmuck/G. Malchow | 204
| 1
Harrer-Tor beendet Heimfluch des VfR

Harrer-Tor beendet Heimfluch des VfR

1:0-Sieg der Neumünsteraner gegen Meppen wahrt Hoffnung auf Klassenerhalt

Im 14. Anlauf hat es endlich geklappt: Der VfR Neumünster gewann erstmals seit dem 3. August vergangenen Jahres wieder auf eigenem Geläuf. Die ,,Veilchen" wahrten durch ein 1:0 (0:0) gegen den bisherigen Tabellensiebten SV Meppen seine Minimalchance auf den Klassenerhalt, holten zugleich auch den ersten ,,Dreier" unter ihrem neuen Trainer Thomas Möller und zudem (im 13. Anlauf) den ersten Erfolg über die Emsländer überhaupt.

So. 26.04.15 | Autor: Volkhard Patten | 126
Klütz-Team fehlt in Überzahl der "Killerinstinkt"

Es bleibt dabei: Der BV Cloppenburg kann zu Hause gegen den VfB Oldenburg einfach nicht mehr gewinnen. 1:1 endete das prestigeträchtige ...

FuPa Ligawidget
Mit dem FuPa Widget (hier) kann diese Liga in die eigene Webseite eingebunden werden.
0
Aktivitäten
Tabelle
1.
SV Werder Bremen II 2936 57
2.
VfL Wolfsburg II 3029 57
3.Hamburger SV II 2933 55
4.
TSV Havelse 3011 48
5.
ETSV Weiche Flensburg 3016 46
6.VfB Lübeck (Auf) 300 45
7.
FC Eintr. Norderstedt 29-10 43
8.
Eintracht Braunschweig II 309 42
9.
SV Meppen 302 42
10.FC St. Pauli II 30-6 40
11.
BSV Schwarz-Weiß Rehden 30-1 39
12.
Hannover 96 II 303 37
13.BV Cloppenburg 30-11 36
14.VfB Oldenburg 29-6 35
15.Goslarer SC 08 30-10 34
16.Lüneburg SK (Auf) 30-18 33
17.VfR Neumünster 30-21 29
18.FT Braunschweig (Auf) 30-56 12
» ausführliche Tabelle anzeigen
Verletzungen
Dümmel, Marcel
VfB Lübeck
ca. 28 Wochen
Kreuzbandriss
Steinfeldt, Sascha
VfB Lübeck
ca. 31 Wochen
Kreuzbandriss
Issahaku, Malik
Lüneburg SK
ca. 40 Wochen
Kreuzbandriss
Borges, Philipp-Marvin
Lüneburg SK
ca. 40 Wochen
Kreuzbandriss
» alle Verletzungen anzeigen
Wechselbörse Regionalliga Nord
Hartmann Max Hartmann, Max
MTV Treubund Lüneburg
Lüneburger Sport-Klub Hansa
Issahaku Malik Issahaku, Malik
SV Eichede
Lüneburger Sport-Klub Hansa
Varela Monteiro Ridel Varela Monteiro, Ridel
Lüneburger Sport-Klub Hansa
Lüneburger Sport-Klub Hansa
Büchler Linus Friedrich Büchler, Linus Friedrich
FC Eintr. Norderstedt
Lüneburger Sport-Klub Hansa
Kiene, Alexander
SV Arminia Hannover
BSV Schwarz-Weiß Rehden
als Trainer
Kosenkow, Paul
VfB Oldenburg
BSV Schwarz-Weiß Rehden
Grashoff, Malte
VfB Oldenburg II
BSV Schwarz-Weiß Rehden
» zur Wechselbörse
Liga-Talk
+» alle Liga-Talks
Archiv
2013/2014    2012/2013    2011/2012    2009/2010    2008/2009    2007/2008    2006/2007    2005/2006    2004/2005    2003/2004