TSV NeusäßDJK LechhausenTSV BurgheimTSV AindlingTSV MeitingenBSV Berg im GauSV ThierhauptenSC AltenmünsterFC DonauwörthSpVgg WiesenbachTSV WertingenTSV DinkelscherbenSV EttenbeurenVfB OberndorfVfR JettingenTSV Krumbach
Mi. 20.08.14 | Autor: Augsburger Allgemeine / mei | 1.002 | 0
Igeltaktik geht nicht auf

Igeltaktik geht nicht auf

Nach früher 1:0-Führung muss sich Zusmarshausen noch mit einem 1:1 zufrieden geben +++ Bubesheim ist endlich angekommen +++ Blaues Wunder für TSV Wertingen

Plötzlich steht der TSV Ziemetshausen in der Tabelle der Bezirksliga Nord richtig gut da. Seit den zwei Niederlagen zum Saisonauftakt präsentiert sich die Elf von Trainer Rainer Amann in stetig ansteigender Form. Im Derby gegen den TSV Dinkelscherben gab`s einen nie gefährdeten Heimsieg, der am Ende mit 4:1 (2:0) auch verdientermaßen deutlich ausfiel. Der SV Cosmos Aystetten bleibt auf der Erfolgsspur. Die Mavros-Schützlinge siegten im Aufsteigerduell gegen die TSG Untermaxfeld mit 5:1. Der SC Bubesheim ist in der Bezirksliga angekommen. Der Landesliga-Absteiger besiegte den FC Donauwörth 2:0.

Mi. 20.08.14 | Autor: Augsburger Allgemeine / mei | 919 | 0
»Jetzt ist Schluss mit lustig«

»Jetzt ist Schluss mit lustig«

Trainer Resselberger sieht Bubesheim noch nicht in der Bezirksliga angekommen +++ Ziemetshausen freut sich aufs Nachbarschaftsduell mit Dinkelscherben +++ Wertingen will Favoritenrolle gerecht werden

Finster sieht’s derzeit aus für die Bezirksliga-Fußballer des SC Bubesheim. Als einziges Team der Nord-Gruppe krebst der Landesliga-Absteiger punktlos am Tabellenende umher. Ebenfalls recht tief in der Rangliste stehen Aufsteiger FC Günzburg und der TSV Ziemetshausen. Ein reizvolles Derby steht auf dem Programm. Nur neun Kilometer sind die beiden Orte Ziemetshausen und Dinkelscherben voneinander entfernt. In der Tabelle trennen die beiden Teams aber acht Plätze.

Fotostrecken der Liga
Di. 19.08.14 | Autor: Augsburger Landbote / Oliver Reiser | 542 | 0
Willkommen an der Spitze

Willkommen an der Spitze

Wie der TSV Neusäß von den Ausrutschern der bislang ungeschlagenen Spitzenteams profitierte +++ TSV Meitingen präsentiert sich als Nullinger

Das Pokalspiel bei der DJK Lechhausen wurde abgeschenkt, das Punktspiel der zweiten Mannschaft abgesagt – doch am Ende des Wochenendes war der TSV Neusäß trotz größter Personalsorgen Tabellenführer in der Bezirksliga Nord. Willkommen an der Spitze! Nach dem mühelosen 3:0-Sieg gegen den SC Bubesheim, der sich nur noch als Schatten seiner selbst präsentierte, profitierten die Schützlinge von Trainer Marco Löring von den ersten Punktverlusten der bis dato mit einer weißen Weste versehenen Spitzenteams FC Ehekirchen (1:1 gegen den TSV Ziemetshausen) und TSV Dinkelscherben (2:3 gegen SV Cosmos Aystetten).

So. 17.08.14 | Autor: Augsburger Allgemeine / faa, wab | 1.410 | 0
Aystetten stürmt den Kaiserberg

Aystetten stürmt den Kaiserberg

Aufsteigers SV Cosmos gewinnt gegen den bisher verlustpunktfreien TSV Dinkelscherben ++ Endlich Punkte für Günzburg +++ TSV Neusäß übernimmt die Tabellenspitze

Gegen eine zuletzt starke Reserve des TSV Rain holte der FC Günzburg die ersten Punkte der laufenden Saison in der Bezirksliga Nord. Bereits die dritte Niederlage in Folge musste der FC Donauwörth hinnehmen. Nach der Pleite gegen den Zusmarshausen deutet sich eine Negativserie an. Auch Bubesheim findet nicht richtig in die Spur. 0:3 hieß es am Ende gegen den neuen Tabellenführer TSV Neusäß. Einen guten Tag erwischte dagegen der TSV Ziemetshausen: beim bisherigen Spitzenreiter Ehekirchen erkämpften sich die Amann-Schützlinge einen Punkt.

Fr. 15.08.14 | Autor: Augsburger Allgemeine / wab | 1.053 | 0
Dinkelscherben rüstet weiter auf

Dinkelscherben rüstet weiter auf

Vor dem Derby gegen Cosmos Aystetten kommt Dominik Mayr +++ Meitingen in der Außenseiterrolle +++ Ehekirchen will Serie fortsetzen

Gelingt der vierte Sieg in Serie? Dem FC Ehekirchen winkt im Heimspiel gegen den TSV Ziemetshausen der perfekte Start mit dem Punktemaximum in der Bezirksliga Nord. Doch auch der TSV Dinkelscherben kann im Derby gegen den Neuling SV Cosmos Aystetten auf das Punktemaximium kommen. Damit das klappt, haben sich die Kicker vom Kaiserberg unter der Woche noch einmal verstärkt. Geschwächt geht der TSV Neusäß ins Duell mit dem noch punktlosen FC Günzburg.

Di. 12.08.14 | Autor: Augsburger Landbote / oli | 609 | 0
Dicke Brocken kommen noch

Dicke Brocken kommen noch

Der TSV Dinkelscherben will nicht abheben

Michael Finkel, 36, ist im zweiten Jahr Trainer des Bezirksligisten TSV Dinkelscherben, der mit drei Siegen in die Saison gestartet ist.

Di. 12.08.14 | Autor: Augsburger Landbote / Oliver Reiser | 637 | 0
Aufsteiger zahlen Lehrgeld

Aufsteiger zahlen Lehrgeld

Der SV Cosmos Aystetten und der TSV Zusmarshausen verlieren, während der TSV Neusäß zum dritten Mal seine Punkte auf den letzten Drücker holt

In der Bezirksliga mussten die Aufsteiger Lehrgeld zahlen. „Wir haben die erste halbe Stunde voll verpennt“, ärgerte sich Holger Eweka, der beim SV Comos Aystetten, Trainer Paolo Mavros vertrat, über die 2:4-Heimpleite gegen den FC Ehekirchen. „Wir hatten auch vorige Saison schon Spiele, bei denen es zu lange gebraucht hat, bis alle richtig auf dem Platz waren“, erinnert sich Eweka, „diesmal sind wir gnadenlos bestraft worden. Das ist der Unterschied. Die Bezirksliga hat nun mal eine andere Qualität.“ Glück, dass sich die Verletzung von Daniel Michl nur als Prellung herausstellte. Sonst hätte er sich zu Pham van Thuan, Matthias Bauer und René Kunkel gesellen können, die verletzt am Spielfeldrand saßen.

Di. 12.08.14 | Autor: Donauwörther Zeitung / bla | 395 | 0
Zeit zum Grübeln

Zeit zum Grübeln

Rico Langhof, Trainer von Bezirksligist TSV Wemding, ist nach verkorkstem Start auf Fehlersuche

„Wieder ein Fehlstart!“ Anders könne es Rico Langhof fast nicht bezeichnen. Einen Punkt aus den ersten drei Spielen hat der TSV Wemding in der Bezirksliga Nord nur gesammelt. Drittletzter Platz. Trainer Langhof weiß: „Wir stehen jetzt schon wieder unter Zugzwang.“ Das liegt aber auch ein wenig an der eigentlich guten Saisonvorbereitung.

FuPa Ligawidget
Mit dem FuPa Widget (hier) kann diese Liga in die eigene Webseite eingebunden werden.
Tabelle
1.TSV Dinkelscherben (Auf) 3045 66
2.TSV Wertingen (Ab) 3028 60
3.FC Donauwörth 3018 57
4.TSV Neusäß 3020 52
5.BSV Berg im Gau 303 47
6.TSV Aindling II 3012 46
7.TSV Meitingen 30-17 42
8.TSV Burgheim 30-9 40
9.TSV Krumbach 30-10 38
10.SpVgg Wiesenbach 30-10 35
11.DJK Lechhausen 30-9 34
12.SV Ettenbeuren (Auf) 30-5 33
13.VfR Jettingen 30-7 33
14.VfB Oberndorf 30-16 33
15.SC Altenmünster 30-25 28
16.SV Thierhaupten (Auf) 30-18 27
» ausführliche Tabelle anzeigen
Vorschau
keine aktuellen Spiele.
» kompletten Spielplan anzeigen
FuPa-Elf der Woche - Nominierungen
Noch keine FuPa-Elf der Woche vorhanden.
Sperren
Noch keine Sperren eingetragen.
Verletzungen
Noch keine Verletzungen eingetragen.
Wechselbörse Bezirksliga Schwaben Nord
Schwegler Thomas Schwegler, Thomas
TSV Aindling
SV Thierhaupten
Jacobi Mathias Jacobi, Mathias
TSV Aindling
SV Thierhaupten
Simones James Simones, James
TSV Aindling
SV Thierhaupten
Wolf Fabian Wolf, Fabian
SV Holzheim
TSV Meitingen
Rothmann Fabian Rothmann, Fabian
VfB Eichstätt
TSV Burgheim
Ullmann Christian Ullmann, Christian
DJK Lechhausen
SV Thierhaupten
Hubel Michael Hubel, Michael
SV Hammerschmiede
DJK Lechhausen
» zur Wechselbörse
Top 5 Nachrichten
Noch keine Nachrichten.
Liga-Talk
+» alle Liga-Talks
Liga-Tippspiel
Es liegen aktuell keine Platzierungen vor!
» Alle Platzierungen
Archiv
2013/2014    2012/2013    2011/2012    2010/2011    2009/2010    2008/2009    2007/2008    2006/2007    2005/2006    2004/2005    2003/2004