FuPa Halle RSS-Feed
Partner & Infos
Content
Sa. 27.09.14 | Autor: Marwin Wolf | 477 0
Kröllwitz bleibt weiterhin einsam am Ende

Kröllwitz bleibt weiterhin einsam am Ende

Ammendorf II weiter Spitze +++ Lettin ballert sich aus der Krise +++ Bennewirtz trifft beim Debüt

In der Stadtoberliga Halle bleibt die Mannschaft vom BSV Halle Ammendorf II weiter an der Tabellenspitze. Gegen die Elf von Motor Halle siegte man mit 2:1. Der FC Halle-Neustadt bringt einen Zähler aus Wörmlitz mit, bleibt allerdings weiter auf Platz 10. Rückkehrer Kevin Bennewirtz netzte im ersten Einsatz gleich für seine Frösche. Aufsteiger Polizei SV bleibt weiter oben dran - gegen den Post TSV Halle holte man einen ungefährdeten 4:1 Auswärtssieg. Das Team vom VfB Lettin schießt sich gehöhrig aus der sportlichen Misere. Man triumphierte mit 8:2 gegen die zweite Mannschaft von Turbine Halle. Der Reideburger SV bleibt, nach dem 2:0 Dreier über Kröllwitz, auf Platz zwei der Tabelle.

Sa. 27.09.14 | Autor: Thomas Rinke | 472 0
Hettstedt zu Hause nur Remis

Hettstedt zu Hause nur Remis

Eisleben unterliegt beim FSV 67 Halle +++ Nietleben im Derby gegen Buna 0:0 +++ Ostrau bleibt Schlusslicht

Durch die unerwartete Niederlage von Eisleben beim FSV 67 konnte der FSV Hettstedt trotz eines 3:3 Unentschieden gegen Bennstedt die Führung in der Tabelle auf einen Zähler ausbauen. Turbine Halle siegte souverän beim Schlusslicht Ostrau und konnte sich etwas Luft verschaffen. Askania Nietleben kam vor heimischem Publikum gegen Aufsteiger Buna Halle nicht über ein 0:0 hinaus und tritt weiter auf der Stelle. Hier alle Begegnungen in der Übersicht:

Sa. 27.09.14 | Autor: Cinja Fritsche | 359 0
Halle 96 II weiterhin souverän

Halle 96 II weiterhin souverän

Klarer Sieg für den Tabellenführer in Mücheln+++Landsberg strauchelt gegen Spora+++Der 7. Spieltag im Überblick

Mit einem 4:2 - Sieg kann sich der Tabellenführer weiterhin an der Spitze behaupten und den Vorsprung auf drei Punkte ausbauen. Der Sportring Mücheln dagegen rutscht durch die Niederlage ganz nach unten in den Tabellenkeller. Super spannend machten es Landsberg und Spora, wo auf beiden Seiten mit viel Leidenschaft gekämpft wurde. Nach einem offenen Schlagabtausch kostet Landsberg ein Eigentor in letzter Sekunde den knappen Sieg. Im Kellerduell zwischen Laucha und Leuna konnte sich keine Mannschaft besonders hervortuen und so reichte es nur zu einem 1:1 zwischen den beiden weiterhin sieglosen Teams.

Sa. 27.09.14 | Autor: Cinja Fritsche | 192 0
Schackstedt verteidigt Tabellenführung nur knapp

Schackstedt verteidigt Tabellenführung nur knapp

Der Sportverein kommt über ein Remis gegen Atzendorf nicht hinaus+++Ilsenburg ballert sich mit einem Kantersieg auf Rang 2+++Der 7. Spieltag im Überblick

Die Grün-Weißen schossen Schwarz-Gelb Bernburg mit einem 9:0 an die Wand. Bereits nach 45 Minuten waren die Fronten geklärt, doch Ilsenburg legte bis zum Schluss nach. Durch die Klatsche rutschen die Schwarz-Gelben auf Rang 10 ab. Ilsenburg dagegen schließt auf nur einen Punkt an Schackstedt auf und sitzt dem Tabellenführer im Nacken. Dieser zeigte eine schwache Vorstellung und spielte nur 1:1 gegen die noch sieglosen Atzendorfer. Auch wenn sich Darlingerode gegen Wulferstedt viel vorgenommen hatte, mussten sie letztendlich eine 5:1 - Pleite gegen die Germania hinnehmen. Der Punktverlust lässt sie in der Tabelle auf Rang 3 abrutschen.

Fr. 26.09.14 | Autor: Holger Bär/ Robert Kegler | 418 0
Sandersdorf unter Flutlicht gegen Lok

Sandersdorf unter Flutlicht gegen Lok

Union empfängt Leipzig am Freitagabend +++ VfL Halle 96 reist zu Markranstädt +++ Bernburg gegen CFC II

Am Freitagabend eröffnet Union Sandersdorf mit dem Heimspiel gegen Absteiger Lok Leipzig den siebten Spieltag der Oberliga Süd. Am Sonntag folgen dann die beiden anderen Vertreter Sachsen-Anhalts. Der VfL 96 muss in Sachsen beim SSV Markranstädt antreten, während zeitgleich Askania Bernburg die Zweitvertretung vom Chemnitzer FC zu Gast hat.

Do. 25.09.14 | Autor: Robert Kegler | 303 0
Spitzenreiter reist nach Mücheln

Spitzenreiter reist nach Mücheln

Landsberg gastiert in Spora +++ Schlusslicht Laucha zu Gast in Leuna

Spieltag Nummer sieben steht am Wochenende in der Landesklasse 6 auf dem Programm. Der Spitzenreiter, die Zweitvertretung vom VfL Halle 96, muss beim Vorletzten aus Mücheln antreten. Dessen größter Verfolger, der SSV 90 Landsberg, bestreitet ebenfalls eine Auswärtspartie. Der Zweitplatzierte ist am Samstag beim SV Spora zu Gast. Am Tabellenende stehen sich mit Leuna und Laucha zwei Kellerkinder gegenüber. Rotation Halle ist nach der Heimniederlage in der Vorwoche gegen Günthersdorf (0:2) am Samstag ebenfalls vor heimischem Publikum gegen Imo Merseburg II auf Wiedergutmachung aus. Hier alle Paarungen in der Übersicht:

Do. 25.09.14 | Autor: Robert Kegler | 338 0
Beendet Nietleben die sportliche Misere?

Beendet Nietleben die sportliche Misere?

Kellerduell zwischen Ostrau und Turbine +++ Spitzenreiter Hettstedt empfängt Bennstedt +++ Eisleben zu Gast beim FSV 67

Der Spitzenreiter aus Hettstedt empfängt am siebten Spieltag der Landesklasse 4 den Landesligaabsteiger des FSV Bennstedt, die in den bisherigen Partien noch nicht überzeugen konnten. Der gleichauf mit Hettstedt auf Platz zwei rangierende MSV Eisleben trifft in Halle-Neustadt auf den FSV 67 Halle. Die vor der Saison als Staffelfavoriten gehandelte Askania 08 aus Nietleben will im Derby gegen Aufsteiger Buna Halle wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Beim Schlusslicht in Ostrau gastiert im Duell der Kellerkinder mit Turbine Halle der Drittletzte des Tableaus. Die Turbinen konnten am letzten Spieltag die rote Laterne an die LSG weiterreichen. Hier alle Begegnungen des siebten Spieltags im Überblick:

Do. 25.09.14 | Autor: Robert Kegler | 435 0
Dessau und Barleben im Aufsteigerduell

Dessau und Barleben im Aufsteigerduell

Ammendorf gegen Merseburg am Freitagabend +++ Tabellenführer Piesteritz trifft auf Sangerhausen

Der siebte Spieltag der Verbandsliga wird am Freitag mit dem Derby zwischen Halle-Ammendorf und Imo Merseburg  eingeläutet. Am Samstag treffen in Dessau mit dem Gastgeber und Barleben die beiden Aufsteiger aufeinander. Der Ligaprimus aus Piesteritz empfängt zeitgleich den Tabellenzehnten aus Sangerhausen. Am Sonntag wird der Spieltag mit der Partie Preussen Magdeburg gegen die U23 des Halleschen FC komplettiert.

Mi. 24.09.14 | Autor: Thomas Rinke | 266 0
Zieht Ammendorf II weiter davon?

Zieht Ammendorf II weiter davon?

Motor Halle muss nach Ammendorf +++ Reideburg trifft auf Schlusslicht Kröllwitz

Absteiger VfL Seeben empfängt den Kanenaer SV und will weitere Punkte für einen oberen Tabellenplatz sammeln. Ebenso der FC Halle-Neustadt, welcher mit 6 Punkten aus 5 Spielen etwas hinterher hinkt. Auch der VfB Lettin hängt momentan hinter den eigenen Erwartungen her. Mit Platz 14 muss man sich derzeit zufrieden geben. Die Überraschungsmannschaft vom Polizei SV Halle reist zum Post TSV Halle, währenddessen Kröllwitz in Reideburg unbedingt Punkte benötigt. Noch immer steht man mit 0 Zählern am Ende der Tabelle. Einige weitere spannende Duelle erwarten Sie am Wochenende auf den halleschen Fußballplätzen - hier der Überblick:

Mi. 24.09.14 | Autor: Marwin Wolf | 186 0
Wer befreit sich von ganz unten?

Wer befreit sich von ganz unten?

Ammendorf und Hallescher SC benötigen die Punkte +++ Rotation muss zum Aufsteiger nach Dölau

Der FC Halle-Neustadt II ist recht holprig in die neue Saison gestartet. Aus 5 Partien stehen gerade Mal 4 Zähler zu Buche - nun reist man zur Zweitvertretung nach Wörmlitz, welche am letzten Spieltag einen Sieg holten. Absteiger FSV 67 Halle erwartet Einheit Halle II. Um das Ziel Wiederaufstieg zu verwirklichen, muss wohl dann doch ein Dreier her. Hallescher SC gegen Grün-Weiß Ammendorf - beide Teams sind alles andere als gut in die neue Spielzeit gestartet und müssen wohl auch in dieser Saison aufpassen, dass man nicht den Gang in die Stadtklasse antreten muss. Reideburger SV II ist Gastgeber für die Zweite von Askania Nietleben, ein Spiel zweier Mannschaften, welche wohl auch in dieser Saison ganz oben mitspielen werden. Der Spieltag im Überblick:

Mi. 24.09.14 | Autor: Robert Kegler | 594 0
Duell der Aufsteiger

Duell der Aufsteiger

Bernburg II gastiert in Annaburg +++ Ramsin empfängt Merseburg 99

Am siebten Spieltag der Landesliga Süd gastiert Tabellenführer Askania Bernburg II im Aufsteigerduell bei Grün-Weiß Annaburg. Der Zweitplatzierte, der SV Merseburg 99, tritt ebenfalls auswärts an, hat aber mit den aktuell Viertplatzierten aus Ramsin eine schwere Aufgabe vor der Brust. Im Tabellenkeller stehen sich mit Zorbau und Naumburg zwei Mannschaften gegenüber, die alles andere als optimal in die Saison gestartet sind. Hier alle Partien in der Übersicht:

Di. 23.09.14 | Autor: Robert Kegler | 804 0
Elf der Woche

Elf der Woche

In 21 Ligen wurde durch die FuPa-User eine Auswahl gekührt

Auch nach diesem Wochenende wählten die User erneut in zahlreichen Ligen die Elf der Woche. Dank vieler Vereinsverwalter kamen insgesamt 21 Auswahlteams zusammen. Neben der Landesebene, wo bis auf die LK 1 alle Ligen vertreten sind, wurde auch in jeweils sechs Kreisoberligen bzw. Kreisligen und in einer Kreisklasse (1. Kreisklasse Ost Anahlt-Bitterfeld) die beste Equipe des Spieltags bestimmt.

Sa. 20.09.14 | Autor: Thomas Rinke | 573 0
Polizei SV feiert weiter

Polizei SV feiert weiter

Der Aufsteiger bleibt nach dem Sieg gegen Seeben ungeschlagen +++ Ammendorf II übernimmt die Führung

Aufsteiger Polizei SV sorgt weiter für Furore in der Stadtoberliga. Das 2:1 gegen Landesklasse-Absteiger VfL Seeben war schon der dritte Sieg. Zusammen mit zwei Unentschieden ist der PSV weiterhin ungeschlagen. Das können nur noch Reideburg und Dölau II von sich behaupten. Und beide standen sich am 5. Spieltag im direkten Duell gegenüber und trennten sich 2:2. Neuer Tabellenführer ist dadurch der BSV Halle-Ammendorf II. Die Bär-Elf siegte souverän mit 6:1 beim FC Halle-Neustadt. Shaibu Ulana hatte mit drei Treffern erheblichen Anteil an diesem deutlichen Erfolg. Kröllwitz bleibt weiter ohne Punkte, verlor gegen die HTB mit 0:3. Der Spieltag im Überblick:

Sa. 20.09.14 | Autor: Marwin Wolf | 184 0
Kein Sieger im Absteiger-Duell

Kein Sieger im Absteiger-Duell

Nietleben II und FSV 67 II trennen sich 2:2 +++ Reideburg II siegt zweistellig +++

Die zweite Mannschaft vom FC Halle-Neustadt sorgt dafür, dass der Hallesche SC den ersten Dreier, und damit die ersten Zähler, der Saison holt. Blau-Weiß Dölau III musste 11 Gegentreffer hinnehmen und verlor am Ende mehr als deutlich. Auch der VfB Lettin II musste erneut eine Niederlage einstecken. Gegen die Zweite von Einheit Halle unterlag man mit 1:5. Tasmania Halle sichert sich, durch den Sieg gegen Seeben II, den zweiten Tabellenplatz, währenddessen Dautzsch die drei Zähler Wörmlitz II überlassen muss. Das Spitzenspiel der beiden Absteiger endete, nach einem Tor in der Nachspielzeit, unentschieden. Der Spieltag im Überblick: 

Do. 18.09.14 | Autor: Robert Kegler | 352 0

"Müssen uns Selbstvertrauen zurückholen"

Nietlebener SV Askania reist nach Kelbra +++ Askania II im Absteigerduell gegen FSV 67 Halle II

Nach einem enttäuschenden Saisonstart mit drei Niederlagen aus fünf Partien reist die Papst-Elf am Samstag zum Tabellenneunten aus Kelbra. Die bisherige Bilanz auf fremden Plätzen ist aus Sicht der Askanen alles andere als rosig. Null Punkte aus zwei Partien stehen bis dato zu Buche.

Do. 18.09.14 | Autor: Marwin Wolf | 223 0
In der Stadtliga wird wieder Spannung garantiert

In der Stadtliga wird wieder Spannung garantiert

Topspiel in Nietleben - FSV 67 Halle II zu Gast +++ Hallescher SC will erste Punkte einfahren

Am 6. Spieltag wird in Halles Stadtliga wieder so Einiges los sein am Wochenende. Neben dem Topspiel zwischen Nietleben II und FSV 67 II, stehen sich Dautzsch und Wörmlitz II gegenüber, welche derzeit jeweils mit 6 Punkte nebeneinander stehen. Auch die Reideburger kommen so langsam wieder in Fahrt, nachdem man letztes Wochenende 6:1 gegen Lettin II siegte. Die Frage wird sein, wie sich die Lettiner, nach der Niederlage, bei Einheit Halle II präsentieren werden, welche am letzten Spieltag 4:2 gewinnen konnten. Seeben II wird sich bei Aufsteiger Tasmania Halle um drei Punkte bemühen, wobei Grün-Weiß Ammendorf Außenseiter gegen Bruckdorf ist. Spannung wird auch bei dem Sonntagspiel, Roter Stern Halle und Rotation Halle II, garantiert. Während Rotation seinen Platz an der Sonne verteidigen möchte, wollen die Mannen vom Roten Stern weiter oben dabei bleiben...  

Mi. 17.09.14 | Autor: Thomas Rinke | 346 0
Eure Spielberichte hier auf FuPa!

Eure Spielberichte hier auf FuPa!

Übersicht der Vereinsverwalter-Spielberichte des vergangenen Wochenendes

Auch an diesem Wochenende haben wieder unzählige Vereinsverwalter und Ligaverwalter eigene Spielberichte zu den Mannschaften geschrieben, die sie hier auf FuPa betreuen. Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der Spielberichte des vergangenen Spielwochenendes. 60 Spielberichte sind diesmal zusammengekommen - jedes dieser Spiele erhält damit dank euch bereits jetzt einen informativen Spielbericht! Immer mehr Vereine erkennen und nutzen FuPa als Plattform für ihre Informationen. Ihr entscheidet, wie euer Verein auf FuPa präsentiert wird!

Di. 16.09.14 | Autor: Thomas Rinke | 212 0
Auftakt zur Freizeitliga

Auftakt zur Freizeitliga

Der Titelverteidiger legt gleich wieder los +++ Stadtparkkicker mit dem Fehlstart

Am Montagabend ist die Kicker Arena Freizeitliga in ihre zweite Runde gestartet. Ab jetzt wird wieder jeden Montag um Punkte gekämpft unter dem Dach der Kicker Arena in Halle. Und das gelang am ersten Abend dem Titelverteidiger FC Invictus am besten. Er wurde seinem Namen gerecht und blieb unbesiegt. Auch Fallscher FC konnte die ersten drei Spiele für sich entscheiden und rangiert mit ebenfalls neun Punkten knapp hinter dem Tabellenführer.

Di. 16.09.14 | Autor: Marwin Wolf | 565 2
Spielabsagen in Halle

Spielabsagen in Halle

Keine englische Woche: Die Wochenspiele in der Stadtoberliga und Stadtliga fallen aus

Die für Mittwoch und Donnerstag angesetzten Punktspiele in der Stadtoberliga sowie der Stadtliga fallen aus. Grund dafür sei die früh einsetzende Dämmerung auf den halleschen Plätzen, berichtet Dieter Kliemke, Vorsitzender des Spielausschusses im Stadtfachverband Halle, auf der SFV-Seite. Nachgeholt werden sollen die Spiele am 11. Oktober bzw. am 15. November. 

Di. 16.09.14 | Autor: Thomas Rinke | 1.202 1
Die Aufhebung der Sperre ist falsch

Die Aufhebung der Sperre ist falsch

Sportrechtsexperte äußert sich zur Entscheidung eines Sportgerichts in Halle

In der letzten Woche berichtete FuPa von einem Vorfall in Halle, der bei vielen Vereinen und Spielern für Verwunderung sorgte. Das Sportgericht des Stadtfachverband Halles setzte eine Sperre nach einer Roten Karte aus. Der Grund: Im Sonderbericht erklärte der Schiedsrichter, dass sich die Rote Karte für ihn im Nachhinein als Fehler herausstellte. Das Sportgericht hob danach die Sperre des Spielers auf, er konnte bereits drei Tage später wieder mitmachen. Zu Unrecht, wie ein Experte jetzt bestätigt.

Mi. 12:30  Sachsen-Anhalt

Mi. 11:11  Salzlandkreis

Mi. 10:03  Mansfeld-Südharz

Content
Wer steigt aus der Stadtoberliga Halle ab?
Turbine Halle II
Post TSV Halle
Kanenaer SV
SG Einheit Halle
SG Motor Halle
TSG Kröllwitz
Polizei SV Halle
ESG Halle II
» Ergebnis anzeigen 300 Stimmen
Wechselbörse Halle
Kalich Martin Kalich, Martin
VfL Seeben
Pausiert
Kühn, Pascal
Energie Cottbus
Hallescher FC II
Hädicke, Andreas
SV Grün-Weiß Ammendorf
TSV Schochwitz II
Werner, Nico
VfL Halle 96 II
Karriereende
Bennewirtz Kevin Bennewirtz, Kevin
Vereinslos
FC Halle-Neustadt
Hain, Michael
Reideburger SV
SG Großkugel
Werner Ulf Werner, Ulf
SV Rotation Halle II
FSV Dieskau 05
» zur Wechselbörse
neue Vereinsverwalter
SG Buna Halle
Friedrich Holtz29.09. 12:13
VfB Magdeburg-Ottersleben
Sven Meienberg29.09. 10:49
JSG Union Dessau
Axel Winkler28.09. 14:20
HSV Gröbern
Karin Schneider26.09. 17:56
SV Möve Riethnordhausen
Maik Jödicke23.09. 18:26
SV Förderstedt
Thomas Conrad22.09. 14:37
Turbine Halle
Detlef Thürkow22.09. 09:20
SV Meteor Wegeleben
Andreas Kasten22.09. 07:49
» Vereinszugang anfordern
Schiedsrichter-Gruppen
Halle
Facebook