FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 30.11.16 09:10 Uhr|Autor: Hanno Schäfer
90
Wolfgang Klaes freigestellt
VfL Klafeld entlässt seinen Trainer

Der Trainer des VfL Klafeld Geisweid wurde am Dienstag Abend durch den Vorstand mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Grund ist das schwache abschneiden des Teams in der Hinrunde mit nur 3 Punkten und vielen hohen Niederlagen. Ziel dieser Maßnahme ist die Mannschaft für die kommenden zwei Spiele gegen Kreuztal und Hilchenbach noch einmal wachzurütteln und ihr neue Impulse zu geben. Interimsweise bis zur Winterpause übernimmt der bisherige Co-Trainer und C-Lizenz Inhaber Ömer Saftekin als Spielertrainer das Kommando. Saftekin leitete bereits in Zusammenarbeit mit den erfahrenen Spielern Marek Gajdzis und Hanno Schäfer die Trainingseinheit am Abend. Der VfL Klafeld Geisweid bedankt sich bei Klaes für die gute Arbeit in einer für den Verein sehr schwierigen Lage. Ausschlaggebend für die Freistellung, das betont der sportliche Leiter Hartmut Treude auch deutlich, war allein die Idee des neuen Impulses für die Mannschaft. Wolfgang Klaes hat sich immer in den Dienst des Vereins gestellt und war ein beliebter und anerkannter Trainer in der Mannschaft. Einhergehend mit dem Trainerwechsel wird es auch weitere personelle und disziplinarische Konsequenzen innerhalb der Mannschaft geben. Mit welchem Trainer es nach der Winterpause weitergeht wird auf jeden Fall noch vor Weihnachten festgelegt. Zudem läuft die Suche nach Verstärkungen für die Mannschaft auf Hochtouren und man wird bald die ersten Neuzugänge vermelden können.


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.04.2017 - 809

Abstimmen: Wählt die FuPa-Elf der Woche!

Votet für die besten Spieler des Spieltags – bis runter in die Kreisklasse D!

25.04.2017 - 461

Weniger Tore - mehr Nominierungen

Der VfL Klafeld-Geisweid und die SG Mudersbach-Brachbach bestimmen die Aufstellung am 25. Spieltag.

26.04.2017 - 170

Krüdelbach neuer "Jungfürsten"-Chef

Jonas Krupp stellvertrender Jugendleiter