FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 17.03.17 09:36 Uhr|Autor: MOZ.de / Hans Eberhard281
In der Pflicht: Der 1.FCF muss und will gegen den Gast vom FC Anker Wismar gewinnen. Archiv-Foto: T. Sabin

"Wir müssen Punkte liefern"

LIVE AUF FUPA.TV: Der 1. FC Frankfurt will im Heimspiel gegen Anker Wismar Zeichen setzen

Am Sonnabend trifft in der Oberliga Nord (14 Uhr) der 1.FC Frankfurt auf den FC Anker Wismar.



>>>Alle FuPa.tv-Highlights der Partie zwischen dem 1.FC Frankfurt und dem FC Anker Wismar findet ihr am Samstag ab 14 Uhr hier.<<<

Der 1. FC Frankfurt kommt aus den roten Zahlen einfach nicht raus, will aber "bis zum Letzten um den Oberliga-Klassenerhalt kämpfen" - sagt Robert Fröhlich. Noch sei vieles möglich, um aus dem Tabellenkeller wegzukommen. "Deshalb wollen wir im heimischen Stadion gegen Anker Wismar ein Zeichen setzen", so der Trainer. Acht Runden lang sind die Frankfurter sieglos. Ob sich das ändert gegen den FC Anker, der fünf Runden ungeschlagen ist - Fragezeichen. Dennoch, so Fröhlich und sein Co-Trainer Ronny Pesch, könne die Mannschaft mit der kritischen Situation gut umgehen. Die Stimmung sei gut. "Das spürt man auch im Training mit 20 Mann. Nach knappen Niederlagen ist der Ärger groß, es macht sich eine kämpferische Trotzreaktion breit: Jetzt erst recht!"

Mit mehr Glück, mit dem letzten präzisen Pass und kühler Vollendung wolle man das Beste aus der Situation machen. Die vier Winterpausen-Zugänge hätten sich gut eingefügt, urteilt Fröhlich. "Sie sind auf dem Platz präsent. Aber so einer wie der Burghausen-Zugang Erdogan Pini, der bei dreizehn Einsätzen für Wismar zwölf Tore machte, fehlt uns", bedauert der Übungsleiter. Er weiß: "Die Mannschaft und ich müssen jetzt liefern. Der Verein und sein Umfeld haben bessere Resultate verdient."

>>>Alle FuPa.tv-Highlights der Partie zwischen dem 1.FC Frankfurt und dem FC Anker Wismar findet ihr am Samstag ab 14 Uhr hier.<<<

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.06.2017 - 927

Frankfurter Kapitän wechselt nach Seelow

Tobias Fiebig will weiterhin Oberliga spielen

22.06.2017 - 747

Robert Fröhlich wird neuer Trainer in Beeskow

Der ehemalige Oberliga-Coach in Frankfurt und Seelow steht ab sofort beim Landesklasse-Team der Preußen an der Seitenlinie.

23.06.2017 - 730

Fritz Pflug hütet das Krieschower Tor

Ex-Energie-Keeper unterschreibt beim künftigen Oberligisten

22.06.2017 - 667

BSC Süd holt zwei Spieler zurück und testet gegen Babelsberg

Brandenburg hat zwei weitere Neuzugänge zu vermelden und die Testspielübersicht veröffentlicht.

22.06.2017 - 604

Hertha 06 verpflichtet Regionalliga Spieler

Angreifer vom FSV Luckenwalde soll zukünftig für den Berliner Oberligisten knipsen

21.06.2017 - 500

Pokalfinale wegen Todesfalls abgesagt

Die Ü50 des FC Frankfurt tritt am Sonnabend nicht gegen Eisenhüttenstadt an.